IWR-Start | News | Wind | Solar| Wasser | Bio | Geo | Terminkalender | RENIXX World & Aktien | Energiejobs

Top 50 Firmen | Handel | Investieren,planen | Suchen & finden | Politik | Messetermine | | |
 
11.06.2010, 14:58 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Voith Hydro und RWE Innogy bauen Strömungsturbine vor der schottischen Küste

Essen - Über das Gemeinschaftsunternehmen Voith Hydro Ocean Current Technologies werden Voith Hydro und RWE Innogy gemeinsam eine Ein-Megawatt-Gezeitenströmungsturbine vor der schottischen Küste installieren. Ab 2011 soll sie am European Marine Energy Centre (EMEC) in den Gewässern der Orkney-Inseln ihren zweijährigen Testbetrieb aufnehmen. Nach ihrer Fertigstellung soll die Turbine jährlich etwa 1.800 Megawattstunden Strom ins Netz einspeisen. Durch den Einsatz der ersten Demonstrationsanlage in kommerziellem Maßstab sollen wichtige Erfahrungen bei Installation und Betrieb dieser speziellen maritimen Energieerzeugungstechnologie gewonnen werden.

Herstellung und Installation der Gründungsstruktur zur Verankerung der Turbine verantwortet der Kooperationspartner BAUER Renewables Ltd., eine Tochter des Spezialtiefbau- und Maschinenbaukonzerns BAUER AG. Die Gesamtinvestition liegt bei rund 11,8 Millionen britischen Pfund. Unterstützt wird das Projekt von der britischen Regierung, die über den Marine Renewables Proving Fund des Carbon Trust 1,7 Millionen Pfund bereitstellt.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema Meeresenergie:
Schottland will 50 Prozent regenerative Energien bis 2020
E.ON stellt erstes Wellenkraftwerk in Großbritannien vor
Übertragung und Verteilung elektrischer Energie von AREVA Energietechnik
Energietermine Regenerative Energiewirtschaft
© IWR, 2010






Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
26.03.2015 - Solarworld peilt 2015 positives Ebit an
26.03.2015 - RENIXX fällt um eineinhalb Prozent: GCL-Poly, Fuelcell Energy sowie Sunedison und First Solar ziehen Branchen-Index runter
26.03.2015 - Wie stehen die Deutschen zur Braunkohle?
26.03.2015 - Photovoltaik-Maschinen: centrotherm fährt wieder positives Ergebnis ein
26.03.2015 - SMA rutscht tiefer in die Miesen
26.03.2015 - Störung: AKW Gundremmingen schaltet sich automatisch ab
26.03.2015 - RENIXX-Check: Schwach – Goldwind, Trina und Canadian am Indexende – Kaufempfehlungen und Südafrika-Auftrag helfen Nordex-Aktie nicht
26.03.2015 - Gabriel und Steinmeier rühren Werbetrommel für deutsche Energiewende
26.03.2015 - Atommüll-Endlager: Regierung verlängert Veränderungs-Sperre für Gorleben
25.03.2015 - Zukunft der Braunkohle: Stimmen zu Gabriels "Klimabeitrag"
 
Wasserkraft-News
24.03.2015 - Voith modernisiert Pumpspeicher-Kraftwerk an deutsch-luxemburgischer Grenze
20.03.2015 - Greenpeace, MVV Energie, Naturstrom und Co. drängen Gabriel zu alternativer Ökostrom-Vermarktung
10.03.2015 - IRES 2015: Alles über Energiespeicher
06.03.2015 - Wie wichtig 600 Energieexperten die Wasserkraft finden
06.03.2015 - Erneuerbare überholen Braunkohle
06.03.2015 - Erneuerbare Energien: Geschäftsklima-Index im Februar leicht gesunken
 
Allgemeine-News
26.03.2015 - Störung: AKW Gundremmingen schaltet sich automatisch ab
25.03.2015 - Wie neue Windmess-Technik den Ertrag von Windkraftanlagen steigert
24.03.2015 - RWE-Betriebsrat läuft Sturm gegen Gabriels CO2-Kraftwerkspläne
20.03.2015 - Lidl: Energiesparen lohnt sich
20.03.2015 - Nordex verbucht Auftragseingänge für Schwachwind-Turbine
19.03.2015 - Sonnenfinsternis wird zum Vehikel für energiepolitische Botschaften

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  
Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


Firmenprofile & Produkte >>  |  |  |  |  |  |

>> zurück

© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | renewable-energy-industry.com | cerina.org | Regenerativer Wirtschaftstag | Energiejobs.de | IWR-Pressedienst.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de | Energiekalender.de |

 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt