IWR-Start | News | Wind | Solar| Wasser | Bio | Geo | Terminkalender | RENIXX World & Aktien | Energiejobs

Top 50 Firmen | Handel | Investieren,planen | Suchen & finden | Politik | Messetermine | | |
 
11.06.2010, 14:58 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Voith Hydro und RWE Innogy bauen Strömungsturbine vor der schottischen Küste

Essen - Über das Gemeinschaftsunternehmen Voith Hydro Ocean Current Technologies werden Voith Hydro und RWE Innogy gemeinsam eine Ein-Megawatt-Gezeitenströmungsturbine vor der schottischen Küste installieren. Ab 2011 soll sie am European Marine Energy Centre (EMEC) in den Gewässern der Orkney-Inseln ihren zweijährigen Testbetrieb aufnehmen. Nach ihrer Fertigstellung soll die Turbine jährlich etwa 1.800 Megawattstunden Strom ins Netz einspeisen. Durch den Einsatz der ersten Demonstrationsanlage in kommerziellem Maßstab sollen wichtige Erfahrungen bei Installation und Betrieb dieser speziellen maritimen Energieerzeugungstechnologie gewonnen werden.

Herstellung und Installation der Gründungsstruktur zur Verankerung der Turbine verantwortet der Kooperationspartner BAUER Renewables Ltd., eine Tochter des Spezialtiefbau- und Maschinenbaukonzerns BAUER AG. Die Gesamtinvestition liegt bei rund 11,8 Millionen britischen Pfund. Unterstützt wird das Projekt von der britischen Regierung, die über den Marine Renewables Proving Fund des Carbon Trust 1,7 Millionen Pfund bereitstellt.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema Meeresenergie:
Schottland will 50 Prozent regenerative Energien bis 2020
E.ON stellt erstes Wellenkraftwerk in Großbritannien vor
Übertragung und Verteilung elektrischer Energie von AREVA Energietechnik
Energietermine Regenerative Energiewirtschaft
© IWR, 2010






Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
26.11.2014 - Stammeskämpfer sprengen Ölpipeline im Jemen
26.11.2014 - Nordex freut sich über Großauftrag
26.11.2014 - RENIXX schwächer, DAX fester: GT, Rec, Canadian Solar und Goldwind schwächeln – Nordex gefragt nach US-Großauftrag
26.11.2014 - Chile setzt auf Wasserkraft: Neuer Auftrag für Strabag-Tochter
26.11.2014 - Audi setzt auf Geothermie
26.11.2014 - Wie das Schneekugel-Prinzip Solarzellen optimiert
26.11.2014 - Steag baut Windpark in der Türkei
26.11.2014 - RENIXX-Check: 400-Punkte-Marke noch nicht geknackt – Vestas und Gamesa melden Aufträge – GT Advanced Schlusslicht
26.11.2014 - EU-Kommission hat über Industrie-Umlagebefreiung nach EEG 2012 entschieden
26.11.2014 - Wie E.ON türkische Stromkunden in Deutschland umwirbt
 
Wasserkraft-News
26.11.2014 - Chile setzt auf Wasserkraft: Neuer Auftrag für Strabag-Tochter
18.11.2014 - Ökostrom von Lichtblick wird billiger und deutsch
17.11.2014 - Ökostrom: Greenpeace Energy senkt Preise
10.11.2014 - Andritz liefert Turbinen für größtes Gezeiten-Kraftwerk
29.10.2014 - Prognose: Energieverbrauch erreicht 2014 niedrigsten Stand seit Wiedervereinigung
28.10.2014 - Jobstudie: Folgt nach dem Solar-Cut der Einbruch im Bioenergie-Sektor?
 
Allgemeine-News
26.11.2014 - Stammeskämpfer sprengen Ölpipeline im Jemen
26.11.2014 - Audi setzt auf Geothermie
26.11.2014 - Wie das Schneekugel-Prinzip Solarzellen optimiert
24.11.2014 - Tesla erwägt Batterie-Produktion in Deutschland
24.11.2014 - Deutschland unterstützt Südafrika bei Energie und Klimaschutz
21.11.2014 - Stromspeicher: Siemens vertieft Partnerschaft mit Batterie-Hersteller

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  
Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


Firmenprofile & Produkte >>  |  |  |  |  |  |

>> zurück

© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | renewable-energy-industry.com | cerina.org | Regenerativer Wirtschaftstag | Energiejobs.de | IWR-Pressedienst.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de | Energiekalender.de |

 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt