IWR-Start | News | Wind | Solar| Wasser | Bio | Geo | Terminkalender | RENIXX World & Aktien | Energiejobs

Top 50 Firmen | Handel | Investieren,planen | Suchen & finden | Politik | Messetermine | | |
 
23.07.2012, 10:25 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

BMELV fördert Projekt für Kraftstoffe aus Pflanzenöl

Kaiserslautern – Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) fördert das Projekt „PraxTrak“ zur Nutzung von Pflanzenölkraftstoffen in der Landwirtschaft. Das Projekt umfasst die Entwicklung eines praxistauglichen Traktors der Abgasstufe EU Stufe 4, der mit 100% Pflanzenölkraftstoff betrieben werden kann. Projektträger ist die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR). Durchgeführt wird das Projekt von dem Unternehmen John Deere sowie den Partnern dem Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und der Technischen Universität Kaiserslautern.

Auswirkungen auf Klima und Umwelt im Fokus
Im Rahmen von PraxTrak soll eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs, eine optimierte Auslegung der Abgasnachbehandlungssysteme und eine Erhöhung der Motorleistung beim Betrieb mit Pflanzenöl untersucht werden. Neben der Forschung und Erprobung im Feld soll eine weitergehende ganzheitliche Bewertung der Auswirkungen auf Klima und Umwelt erfolgen. Im Rahmen des Projekts sollen außerdem eine große Bandbreite einsatzfähiger Pflanzenölkraftstoffe analysiert werden, um so weitere Chancen für eine erhöhte Biodiversität, Wertschöpfung und Arbeitsplätze zu ermitteln.


Weitere Informationen und Meldungen zum Thema:
EU-Projekt: Pflanzenöle sind für die Landwirtschaft nutzbar
Forschungsverbund "Solar Biofuels Ruhr" gegründet
Zur Original-Pressemitteilung: Landwirtschaftsministerium fördert Projekt zur Nutzung von Pflanzenölkraftstoffen in der Landwirtschaft
Aktueller Termin: Energierechtliche Tagesthemen 2012
© IWR, 2012






Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
29.05.2015 - Gamesa landet Großauftrag in Schottland
29.05.2015 - RAG-Chef Werner Müller fordert Atomstiftung mit Staatshaftung
29.05.2015 - Daimler hat erste industrielle Speicherlösung am Netz
29.05.2015 - RENIXX schwach: Fuelcell und Gamesa gefragt, Jinkosolar mit Zahlen – JA Solar am Indexende, Kursgewinn von Canadian Solar verpufft
29.05.2015 - NRW-Umweltminister rudert bei Klimaabgabe zurück
29.05.2015 - Abengoa punktet in Mexiko
29.05.2015 - Plug Power kooperiert mit weiterem Großunternehmen
29.05.2015 - RENIXX-Check: Index mit Verlusten – Canadian Solar und Jinkosolar gefragt – China Longyuan, China Highspeed und Suzlon brechen ein
29.05.2015 - Finanzwirtschaft zieht sich aus Kohle zurück
29.05.2015 - Vestas angelt sich Auftrag aus der Türkei
 
Bioenergie-News
28.05.2015 - KWK-Spezialist 2G plant stabile Dividende
28.05.2015 - Energie-Genossenschaften sind verunsichert
27.05.2015 - Studie: Deutschland verpasst Ausbauziele für Erneuerbare
21.05.2015 - Afrikas größte Biogasanlage kommt aus Bayern
20.05.2015 - Cropenergies: Mehr Bioethanol, aber operativer Verlust
20.05.2015 - Biogas-Anlagenbetreiber reichen Verfassungs-Beschwerde ein
 
Förderung-News
27.05.2015 - Kalifornien: Kostenlose Solaranlagen für finanzschwache Familien
27.05.2015 - Energieeffizienz: Bundesregierung motiviert Firmen zum "Netzwerken"
26.05.2015 - IWF: Fossile Energie-Subventionen höher als Ausgaben für Gesundheit
22.05.2015 - Universität Hannover: Wie Türme und Fundamente getestet werden
22.05.2015 - Binnen-Bundesländer fordern Windenergie-Quote – Bayern außen vor
19.05.2015 - "Bürgerdialog Stromnetz" geht an den Start

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  
Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


Firmenprofile & Produkte >>  |  |  |  |  |  |

>> zurück

© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | renewable-energy-industry.com | cerina.org | Regenerativer Wirtschaftstag | Energiejobs.de | IWR-Pressedienst.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de | Energiekalender.de |

 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt