IWR-Start | News | Wind | Solar| Wasser | Bio | Geo | Terminkalender | RENIXX World & Aktien | Energiejobs

Top 50 Firmen | Handel | Investieren,planen | Suchen & finden | Politik | Messetermine | | |
 
23.07.2012, 10:25 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

BMELV fördert Projekt für Kraftstoffe aus Pflanzenöl

Kaiserslautern – Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) fördert das Projekt „PraxTrak“ zur Nutzung von Pflanzenölkraftstoffen in der Landwirtschaft. Das Projekt umfasst die Entwicklung eines praxistauglichen Traktors der Abgasstufe EU Stufe 4, der mit 100% Pflanzenölkraftstoff betrieben werden kann. Projektträger ist die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR). Durchgeführt wird das Projekt von dem Unternehmen John Deere sowie den Partnern dem Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und der Technischen Universität Kaiserslautern.

Auswirkungen auf Klima und Umwelt im Fokus
Im Rahmen von PraxTrak soll eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs, eine optimierte Auslegung der Abgasnachbehandlungssysteme und eine Erhöhung der Motorleistung beim Betrieb mit Pflanzenöl untersucht werden. Neben der Forschung und Erprobung im Feld soll eine weitergehende ganzheitliche Bewertung der Auswirkungen auf Klima und Umwelt erfolgen. Im Rahmen des Projekts sollen außerdem eine große Bandbreite einsatzfähiger Pflanzenölkraftstoffe analysiert werden, um so weitere Chancen für eine erhöhte Biodiversität, Wertschöpfung und Arbeitsplätze zu ermitteln.


Weitere Informationen und Meldungen zum Thema:
EU-Projekt: Pflanzenöle sind für die Landwirtschaft nutzbar
Forschungsverbund "Solar Biofuels Ruhr" gegründet
Zur Original-Pressemitteilung: Landwirtschaftsministerium fördert Projekt zur Nutzung von Pflanzenölkraftstoffen in der Landwirtschaft
Aktueller Termin: Energierechtliche Tagesthemen 2012
© IWR, 2012






Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
23.01.2015 - Aktien: Wer von der EZB-Geldschwemme profitiert
23.01.2015 - Stromnetze: Thüringer Strombrücke kann gebaut werden
23.01.2015 - RENIXX sehr fest: Sunedison, Sunpower und First Solar nach US-Zoll-Entscheidung gefragt – Suzlon erneut Schlusslicht
23.01.2015 - Abo Invest trotzt schwachem Windjahr
23.01.2015 - Chinesen testen Wasserkraft-Technik von Voith
23.01.2015 - 2G Energy erreicht Rekordumsatz profitabel
23.01.2015 - Atom-Rückstellungen: Rechnungshof warnt vor Milliardenrisiken
23.01.2015 - RENIXX-Check: Gewinne nach EZB-Entscheid – Suzlon-Aktie stürzt ab – Brennstoffzellen-Titel Plug Power und Fuelcell Energy legen zu
23.01.2015 - Nach Ölpreis-Einbruch: Lohnen sich Holzpellets noch?
23.01.2015 - Wetter: Es wird winterlich und windiger
 
Bioenergie-News
23.01.2015 - 2G Energy erreicht Rekordumsatz profitabel
23.01.2015 - Nach Ölpreis-Einbruch: Lohnen sich Holzpellets noch?
22.01.2015 - Energie: Auf dem Weg zur künstlichen Photosynthese
22.01.2015 - Bioenergie-Forscher schließen sich FVEE an
20.01.2015 - Neue Jobs für IWES-Chef Hoffmann und WI-Vizepräsident Fischedick
19.01.2015 - Energiewende-Zwischenbilanz bei PwC fällt miserabel aus
 
Förderung-News
22.01.2015 - Hendricks: Baubranche ist Schlüssel zum Klimaschutz
21.01.2015 - Windenergie: Neues Fachwerk für Hybridtürme
20.01.2015 - Was die Solarbranche am Ausschreibungs-Entwurf bemängelt
19.01.2015 - Deutschland sorgt in Südafrika für „grüne“ Ausbildung
16.01.2015 - Batterieforscher aus Münster erhält internationale Auszeichnung
16.01.2015 - Forscher erfinden Beton, der Strom erzeugt

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  
Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


Firmenprofile & Produkte >>  |  |  |  |  |  |

>> zurück

© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | renewable-energy-industry.com | cerina.org | Regenerativer Wirtschaftstag | Energiejobs.de | IWR-Pressedienst.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de | Energiekalender.de |

 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt