IWR-Start | News | Wind | Solar| Wasser | Bio | Geo | Terminkalender | RENIXX World & Aktien | Energiejobs

Top 50 Firmen | Handel | Investieren,planen | Suchen & finden | Politik | Messetermine | | |
 
08.08.2012, 14:15 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Ukrainer übernimmt WEA-Hersteller Fuhrländer

Liebenscheid - Der deutsche Hersteller von Windenergieanlagen Fuhrländer AG hat einen neuen Mehrheitsaktionär. Entgegen verschiedener Spekulationen ist dies aber nicht der russische Kernenergiekonzern „Rosatom“, sondern vielmehr die „Windgröße GmbH“ des ukrainischen Managers Maxim Efimov. Dieser hat nach Unternehmensangaben zusammen mit anderen privaten Investoren etwa 80 Prozent der Fuhrländer-Anteile übernommen. Wie Fuhrländer mitteilte sei Efimov Generaldirektor des Stahlbaukonzerns „Energomashspetsstal“ in Kramatorsk und dort Minderheitsgesellschafter. Dies bedeute aber keines falls, dass das Unternehmen „Energomashspetsstal“ selbst und dessen Muttergesellschaft Rosatom bei Fuhrländer eingestiegen seien. Eine entsprechende Meldung der „Wirtschaftswoche“ vom Wochenende sei insofern nicht zutreffend.

Konzentration auf Binnenland-Märkte
„Aber eine Zusammenarbeit von Rosatom mit Fuhrländer ist keinesfalls ausgeschlossen, denn Fuhrländer ist in der Ukraine Marktführer und ein sehr interessanter Partner für die enormen Märkte, die sich im Osten entwickeln“, sagte Efimov auf einer Pressekonferenz am Fuhrländer-Stammsitz in Liebenscheid. Fuhrländer will sich nach den Worten seines Vorstandsvorsitzenden Werner Heer auf die Wachstumsmärkte Deutschland, Polen und Ukraine konzentrieren: „Unsere neue, kompakte Windkraftanlage FL 3000 produziert im Binnenland hoch effizient Strom - dort, wo er auch gebraucht wird.“ Willi Balz, der mit der „Windreich AG“ zweitgrößter Aktionär von Fuhrländer ist, begrüßte den neuen strategischen Investor und kündigte an, dass die neue Generation der Windkraftanlagen von Fuhrländer eine tragende Rolle bei den geplanten Großinvestitionen von Windreich in Süddeutschland spielen sollen.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema:
Fuhrländer eröffnet WEA-Fertigung in der Ukraine
Fuhrländer: Riccardo Gava neuer Chef für internationale Markt-Entwicklung
Original-PM: Deutsche WindGuard erstellt Windenergie-Statistik für BWE
Aktuelle Meldungen aus der Windenergiebranche
© IWR, 2012






Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
11.02.2016 - BP-Studie: Globale CO2-Emissionen steigen mindestens bis 2035
11.02.2016 - Heizungstrends 2016: Mehr Erdgas-Brennwertkessel – weniger Biomasse
11.02.2016 - RENIXX fällt zurück: Rec-Silicon-Aktie knickt erneut ein – Green Plains mit Gewinneinbruch – Tesla stark nach Zahlen
11.02.2016 - Tesla will 2016 erstmals Gewinn erzielen
11.02.2016 - Windenergie: eno energy hofft nach Bankzusagen auf Anleihe-Gläubiger
11.02.2016 - US-Wahlkampf: Was Clinton, Trump und Co. von erneuerbaren Energien halten
11.02.2016 - RENIXX-Check: Leichte Gewinne – Rec Silicon mit Gegenbewegung – Nordex von Barclays empfohlen – Solarcity weitet Verluste aus
11.02.2016 - Manz meldet Batterie-Aufträge – Entscheidung über Solarsektor naht
10.02.2016 - German Pellets stellt Insolvenzantrag
10.02.2016 - Abo Wind geht in den Iran
 
Windenergie-News
11.02.2016 - BP-Studie: Globale CO2-Emissionen steigen mindestens bis 2035
11.02.2016 - Windenergie: eno energy hofft nach Bankzusagen auf Anleihe-Gläubiger
11.02.2016 - US-Wahlkampf: Was Clinton, Trump und Co. von erneuerbaren Energien halten
10.02.2016 - Abo Wind geht in den Iran
10.02.2016 - Roland Berger sieht enorme Sparpotenziale beim Windpark-Betrieb
10.02.2016 - Capital Stage steigert Stromerzeugung aus Erneuerbaren deutlich
 
International-News
11.02.2016 - BP-Studie: Globale CO2-Emissionen steigen mindestens bis 2035
11.02.2016 - US-Wahlkampf: Was Clinton, Trump und Co. von erneuerbaren Energien halten
10.02.2016 - Abo Wind geht in den Iran
09.02.2016 - Kurssturz: Rec Silicon leidet unter Solar-Handelsstreit
02.02.2016 - Offshore-Windenergie in China: Erste Anlagen am Netz
26.01.2016 - Wetter-Weltrekord: 2015 offiziell zum wärmsten Jahr erklärt

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  
Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


Firmenprofile & Produkte >>  |  |  |  |  |  |

>> zurück

© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | renewable-energy-industry.com | cerina.org | Regenerativer Wirtschaftstag | Energiejobs.de | IWR-Pressedienst.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de | Energiekalender.de |

 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt