09.08.2012, 15:01 Uhr

Umsatzeinbruch bei S.A.G. Solarstrom - EBIT rutscht ins Minus

Freiburg - Die S.A.G. Solarstrom AG hat im zweiten Quartal 2012 einen Umsatz von 31,9 Mio. Euro realisiert. Zudem steht in Q2 ein positives EBIT von 0,9 Mio. Euro zu Buche erreicht. Kumuliert betrug der Umsatz in den ersten sechs Monaten 2012 53,3 Mio. Euro, gegenüber dem Vorjahr (1. Halbjahr2011: 137,9 Mio. Euro) entspricht dies einem Rückgang von rd. 61 Prozent. Das EBIT rutschte in der ersten Jahreshälfte 2012 mit 1,9 Mio. Euro in Minus (1. Halbjahr2011: 8,2 Mio. Euro). Nach Angaben des Unternehmens war die Vorjahresperiode durch das Großprojekt Serenissima beeinflusst. Die Geschäftsbereiche Anlagenbetrieb und Services sowie Stromproduktion hätten im zweiten Quartal marktbedingte Schwankungen und Vorlaufkosten im Bereich Projektierung und Anlagenbau kompensieren können. Die langen Unsicherheiten bezüglich der regulatorischen Änderungen in Deutschland und Italien sowie die sich zuspitzende Banken- und Finanzkrise hatten die Umsetzung größerer Projekte im 1. Halbjahr 2012 deutlich erschwert.

Ausblick: S.A.G. erwartet positives Ergebnis

Die S.A.G. Solarstrom AG geht davon aus, das Absatzvolumen in 2012 weiter zu steigern (2011: 100 MWp) und ein positives operatives Ergebnis zu erzielen. „Die Banken- und Finanzkrise, die abrupten Änderungen der regulatorischen Rahmenbedingungen in Europa und der Preisrückgang am Markt für Komponenten haben uns im 1. Halbjahr vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Das angesichts der Marktlage sehr gute Ergebnis des 2. Quartals unterstreicht einmal mehr die Stabilität der S.A.G. Solarstrom Gruppe und zeigt, dass wir schnell auf diese Marktherausforderungen reagiert haben“ so Dr. Karl Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender der S.A.G. Solarstrom AG. „Wir werden nun auch bereits früher als geplant wettbewerbsfähige Photovoltaik-Projekte ohne garantierte Einspeisevergütung umsetzen.“

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema:

S.A.G. beschließt Dividende und will Direktvermarktung testen

S.A.G mit Gewinnrückgang in 2011 – Umsatz steigt um 31 %

Zum Aktienchart der S.A.G. Solarstrom AG

Zum IWR-Finanzticker
Stellenangebot: CIM - Centrum für internationale Migration und Entwicklung sucht Ingenieur Energie-Management (m/w)
Veranstaltung: Einspeisemanagement 3.0 - EW Medien und Kongresse GmbH
Weitere Infos und Firmen auf Solarbranche.de

© IWR, 2012