IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
09.01.2013, 11:29 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Strom: Deutschland knackt 2012 Export-Rekord trotz Atomausstieg

Münster – Der Export von Strom aus Deutschland hat im Jahr 2012 trotz des Atomausstiegs ein neues Rekordniveau erreicht. Wie die Badische Zeitung mitteilt, sei der Stromexport in 2012 auf 23 Milliarden Kilowattstunden (kWh) angestiegen. Das gehe aus vorläufigen Daten der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen hervor, welche der Zeitung vorlägen. Auch der BDEW hatte Mitte Dezember 2012 einen Exportüberschuss von 23 Mrd. kWh prognostiziert. Der bisherige Höchstwert wurde im Jahr 2008 mit 22,5 Mrd. kWh erreicht. In 2011 lag der Exportüberschuss beim Strom bei 6,3 Mrd. kWh. Ein Defizit war zuletzt im Jahr 2002 aufgetreten, als 0,7 Mrd. kWh mehr importiert als exportiert wurden.

Kernenergie verliert an Bedeutung
Der zunehmende Exportüberschuss steht scheinbar im Gegensatz zum Atomausstieg. Tatsächlich ist die Stromerzeugung aus Kernenergie in Deutschland im Jahr 2012 nach vorläufigen Daten der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen auf 99 Mrd. kWh und damit erstmals seit Jahrzehnten wieder unter die Marke von 100 Mrd. kWh gesunken (2011: 108 Mrd. kWh). Der Anteil der Kernenergie am Brutto-Stromverbrauch in Deutschland liegt damit in 2012 noch bei 16,6 Prozent.

Erneuerbare werden zur zweitstärksten Energiequelle
Dafür wird der Beitrag der erneuerbaren Energien zur Stromversorgung immer größer. In 2012 haben regenerative Energien nach den Daten der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen rd. 137 Mrd. kWh bzw. 23 Prozent zum Brutto-Stromverbrauch beigetragen (2011: rd. 20 Prozent) und sind damit zweitstärkster Energieträger nach der Braunkohle. Den Sprung auf den zweiten Rang im Energieträger-Ranking hatte IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch bereits im August 2012 im Rahmen eines dpa-Gespräches prognostiziert. Er war dabei von einer Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Höhe von rd. 140 Mrd. kWh ausgegangen. 2013 könnten die regenerativen Energieträger nach Einschätzung von Allnoch bereits zur Nummer eins werden und den größten Anteil zur Stromerzeugung in Deutschland liefern.

Weitere News und Infos zum Thema
Regenerativer Stromanteil steigt auf 23 Prozent
Stromexport aus Deutschland 2012 auf Rekordniveau
Zusätzliche Presseinfos zur Energiewende
Termin: 6. BDEW-Kommunikationstag
© IWR, 2013







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
25.07.2016 - Neues EEG: Bioenergie-Branche ist unzufrieden
25.07.2016 - VW empfiehlt Ökostrom für Elektroautos
25.07.2016 - Was der Windenergieausbau für Rotmilan und Mäusebussard bedeutet
25.07.2016 - RENIXX freundlich: Suzlon und Rec Silicon holen auf – Solarcity-Aktie baut Gewinne aus
25.07.2016 - Klimawandel: NASA erwartet neue globale Rekorde
25.07.2016 - Kündigung von Stromverträgen auch bei Preisänderungen wegen Steuern, Abgaben und Umlagen zulässig
25.07.2016 - EU-Parlament für ambitioniertere Energieeffizienz-Klassen
25.07.2016 - KW 29/2016: RENIXX World legt zu – Solarcity top – Plug Power stark nach Großbestellung – rote Zahlen bei Rec Silicon
25.07.2016 - EDF-Entscheidung über AKW-Bau von Hinkley Point C rückt näher
25.07.2016 - Strom-Prognose: EEG-Umlage steigt 2017 auf über sieben Cent pro Kilowattstunde
 
Strom-News
25.07.2016 - Neues EEG: Bioenergie-Branche ist unzufrieden
25.07.2016 - VW empfiehlt Ökostrom für Elektroautos
25.07.2016 - Was der Windenergieausbau für Rotmilan und Mäusebussard bedeutet
25.07.2016 - RENIXX freundlich: Suzlon und Rec Silicon holen auf – Solarcity-Aktie baut Gewinne aus
25.07.2016 - Klimawandel: NASA erwartet neue globale Rekorde
25.07.2016 - Kündigung von Stromverträgen auch bei Preisänderungen wegen Steuern, Abgaben und Umlagen zulässig
 
Medien-News
21.07.2016 - Bestnoten für PV-Modulherstellung bei Solarwatt, Solarworld und aleo solar
14.07.2016 - Börsen-Zeitung: Finanzierung des Atomausstiegs geklärt
14.07.2016 - US-Gericht setzt Solarworld unter Druck
08.07.2016 - Energie & Management mit neuem Chefredakteur
30.06.2016 - Wirbel um rasierten Klimaschutzplan 2050
27.06.2016 - Solarmodule der Marke Tesla?

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt