IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
11.03.2013, 15:44 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Hochsee-Windpark Bard Offshore 1 ist zur Hälfte fertig

Emden – Die Bard-Gruppe hat jetzt die 40. von insgesamt 80 Anlagen der 5-Megawatt-Klasse für den Hochsee-Windpark Bard Offshore 1 in Betrieb genommen. Damit sind bei dem Offshore-Windpark aktuell rund 200 Megawatt (MW) der insgesamt vorgesehenen 400 MW ans Netz angeschlossen. Mit dieser Leistung könne nach Angaben von Bard eine Stadt nahezu von der Größe Bremens alleine mit regenerativer Energie versorgt werden. Bard Offshore 1 soll nach Angaben des Offshore-Spzialisten in den nächsten neun Monaten fertiggestellt werden. Der Hochsee-Windpark befindet sich in ca. 100 Kilometern Entfernung zur Insel Borkum und soll im Nordsee-Baufeld der größte und leistungsstärkste Offshore- Windpark werden.

Trotz Herausforderungen voll im Zeitplan
"Wir liegen damit trotz der täglichen operativen Herausforderungen als Pionier der deutschen Offshore-Windparkbranche in dem 2011 definierten Errichtungsplan und sind weiterhin überzeugt, dass wir Ende 2013/Anfang 2014 alle 80 Anlagen am Netz haben", so Michael Baur, CEO der Bard-Gruppe. Die aus sieben Unternehmen bestehende Bard-Gruppe beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Emden.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema:
Was ist los bei Windreich? – LKA durchsucht Büros und Wohnungen
Enertrag erhält Bestnoten für Windenergie-Service
Workshop: Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Windparks I
Kontakte zu Herstellern von Windkraftanlagen
© IWR, 2013







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
07.12.2016 - AKW-Entschädigung: Schäuble ganz entspannt
07.12.2016 - KfW-Bank fördert Ausbau der Windenergie in Ägypten
07.12.2016 - RENIXX behauptet, Dax markiert Jahreshoch: Meyer Burger Aktie crasht um rund 60 Prozent
07.12.2016 - Nabu scheitert mit Klagen gegen Offshore Windenergie
07.12.2016 - Meyer Burger erhöht das Kapital
07.12.2016 - SMA Solar erhält Großauftrag aus Indien
07.12.2016 - Konventionelle Kraftwerke verstopfen Leitungen
07.12.2016 - RENIXX Check: Grüne Aktien und Ölpreis schwächeln – Gegenbewegungen bei SMA und Meyer Burger
07.12.2016 - Deutscher Solarmarkt auch im Oktober sehr schwach
07.12.2016 - Schweiz senkt Solarvergütung
 
Windenergie-News
07.12.2016 - KfW-Bank fördert Ausbau der Windenergie in Ägypten
07.12.2016 - Nabu scheitert mit Klagen gegen Offshore Windenergie
07.12.2016 - Konventionelle Kraftwerke verstopfen Leitungen
06.12.2016 - Schleswig-Holstein beschließt neue Windenergie-Flächen
06.12.2016 - Dauerblinken von Windkraftanlagen soll beendet werden
05.12.2016 - Wind und Sonne erzeugen über neun Milliarden kWh Strom im November
 
Projektierer-News
06.12.2016 - Schleswig-Holstein beschließt neue Windenergie-Flächen
06.12.2016 - Dauerblinken von Windkraftanlagen soll beendet werden
05.12.2016 - DNV GL berät John Laing bei Onshore-Windpark
02.12.2016 - Deutsche und Australier pushen Energieprojekte in Südostasien
02.12.2016 - Großaufträge für Gamesa und Goldwind in Amerika
01.12.2016 - Netzagentur legt Grundstein für Offshore-Ausschreibungen

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt