IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
05.08.2014, 09:53 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Ceramic Fuel Cells will sich breiter aufstellen

Melbourne, Australien – Der Brennstoffzellen-Hersteller Ceramic Fuel Cells hat seine Halbjahreszahlen zum Absatz vorgelegt. Bislang konzentriert sich das Geschäft auf Europa, in Zukunft will sich das australische Unternehmen jedoch breiter aufstellen.

Ceramic Fuell Cells vermeldet für das abgelaufene Geschäftsjahr deutliche Absatzsteigerungen. Für die Zukunft will der australische Hersteller den Weg von Kooperationen mit Vertriebspartnern insbesondere in den Märkten Europa, Nordamerika und Asien fortsetzen.

Absatzschwerpunkt in Europa

Der australische Hersteller verkaufte im abgelaufenen Quartal von April bis Juni 2014 insgesamt 71 Einheiten seiner Brennstoffzellensysteme. Im gesamten Geschäftsjahr von Juli 2013 bis Juni 2014 sind es nach Unternehmensangaben bisher 210 Einheiten Gegenüber dem Absatz von 147 Einheiten im vorherigen Geschäftsjahr entspricht dies einem Zuwachs von rd. 43 Prozent. Im Mai und Juni diesen Jahres stützt sich die Entwicklung vor allem auf einen Auftrag aus dem niederländischen Ameland. Aktuell liegen die wichtigsten Märkte für das Unternehmen in Europa. Einer Absatzstatistik zufolge lieferte Ceramic Fuel Cells im abgelaufenen Geschäftsjahr 66 Prozent seiner Systeme nach Deutschland. Dahinter folgen die Niederlande mit 25 Prozent, vor Großbritannien mit 7 Prozent. Der Absatz im Heimatmarkt Australien umfasst nur einen Anteil von zwei Prozent.

Partnerschaften und neue Produkte
Ceramic Fuel Cells verfolgt derzeit die Strategie des Aufbaus strategischer Partnerschaften mit Vertriebspartnern in Europa, Asien und Nordamerika und hofft als Folge auf neue Aufträge in naher Zukunft. Zudem setzt das Unternehmen auf die Entwicklung von Brennstoffzellsystemen mit größeren Kapazitäten. Dies würde zwar einen erhöhten Aufwand bei Entwicklung, Produktion und Vertrieb bedeuten, aber in Melbourne hofft man so zu einer breiteren Produktpalette zu kommen und den Status des Ein-Produkt-Unternehmens hinter sich zu lassen.

Weitere Meldungen und Informationen zum Thema:
Brennstoffzellen: Ballard Power reduziert Verluste
Japan plant satten Zuschuss für Brennstoffzellen-Autos
Zum Veranstaltungskalender der Energiewirtschaft
RENIXX-World: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, News etc.
© IWR, 2014







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
23.06.2017 - Was Oettinger mit CO2-Steuer meint
23.06.2017 - PlanET eröffnet Biogas-Leitung in den Niederlanden
22.06.2017 - SPD will mehr Erneuerbare, mehr Wasserstoff und ein Klimaschutzgesetz
22.06.2017 - Sonne soll Trumps Mexikomauer bezahlen
22.06.2017 - Börse: RENIXX stark dank China-Titel und Tesla – Vestas mit neuer Turbinen-Generation – Senvion schwach trotz Auftrag
22.06.2017 - Ex-Ministerin wird Aufsichtsrätin bei Abo Wind
22.06.2017 - AKW Brunsbüttel ist brennelementefrei
22.06.2017 - Analysten kappen Nordex-Kursziel
22.06.2017 - Senvion baut ersten Offshore-Windpark im Mittelmeer
22.06.2017 - Börse: RENIXX holt auf – Canadian Solar und First Solar stark – Analysten schrauben am Nordex-Kursziel – Senvion schwach trotz Offshore-Erfolg
 
Brennstoffzellen-News
21.06.2017 - Baden-Württemberg will deutscher Leitmarkt für Elektromobilität werden
16.06.2017 - Ballard meldet Drohnenauftrag aus Südafrika
07.06.2017 - Ballard Power erhält weiteren Riesenauftrag aus China
29.05.2017 - Wasserstoff-Erzeugung direkt an der Tankstelle senkt Kosten
18.05.2017 - Ballard Power erhält Greentec Award in Berlin
17.05.2017 - Bio-Brennstoffzellen in Kläranlagen liefern sauberes Wasser und Energie
 
International-News
19.06.2017 - Bloomberg: Wind und Sonne verdrängen Kohle und Gas
16.06.2017 - Australien plant ersten Offshore-Windpark
13.06.2017 - Innogy bekommt Auszeichnung für Galapagos-Windpark
13.06.2017 - Senvion unterzeichnet Vertrag für 429-MW-Windpark
13.06.2017 - Globaler Markt für Erneuerbare wächst 2016 um 161.000 Megawatt
13.06.2017 - G7-Staaten ohne USA stehen zum Klimaschutz

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt