IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
05.08.2014, 09:53 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Ceramic Fuel Cells will sich breiter aufstellen

Melbourne, Australien – Der Brennstoffzellen-Hersteller Ceramic Fuel Cells hat seine Halbjahreszahlen zum Absatz vorgelegt. Bislang konzentriert sich das Geschäft auf Europa, in Zukunft will sich das australische Unternehmen jedoch breiter aufstellen.

Ceramic Fuell Cells vermeldet für das abgelaufene Geschäftsjahr deutliche Absatzsteigerungen. Für die Zukunft will der australische Hersteller den Weg von Kooperationen mit Vertriebspartnern insbesondere in den Märkten Europa, Nordamerika und Asien fortsetzen.

Absatzschwerpunkt in Europa

Der australische Hersteller verkaufte im abgelaufenen Quartal von April bis Juni 2014 insgesamt 71 Einheiten seiner Brennstoffzellensysteme. Im gesamten Geschäftsjahr von Juli 2013 bis Juni 2014 sind es nach Unternehmensangaben bisher 210 Einheiten Gegenüber dem Absatz von 147 Einheiten im vorherigen Geschäftsjahr entspricht dies einem Zuwachs von rd. 43 Prozent. Im Mai und Juni diesen Jahres stützt sich die Entwicklung vor allem auf einen Auftrag aus dem niederländischen Ameland. Aktuell liegen die wichtigsten Märkte für das Unternehmen in Europa. Einer Absatzstatistik zufolge lieferte Ceramic Fuel Cells im abgelaufenen Geschäftsjahr 66 Prozent seiner Systeme nach Deutschland. Dahinter folgen die Niederlande mit 25 Prozent, vor Großbritannien mit 7 Prozent. Der Absatz im Heimatmarkt Australien umfasst nur einen Anteil von zwei Prozent.

Partnerschaften und neue Produkte
Ceramic Fuel Cells verfolgt derzeit die Strategie des Aufbaus strategischer Partnerschaften mit Vertriebspartnern in Europa, Asien und Nordamerika und hofft als Folge auf neue Aufträge in naher Zukunft. Zudem setzt das Unternehmen auf die Entwicklung von Brennstoffzellsystemen mit größeren Kapazitäten. Dies würde zwar einen erhöhten Aufwand bei Entwicklung, Produktion und Vertrieb bedeuten, aber in Melbourne hofft man so zu einer breiteren Produktpalette zu kommen und den Status des Ein-Produkt-Unternehmens hinter sich zu lassen.

Weitere Meldungen und Informationen zum Thema:
Brennstoffzellen: Ballard Power reduziert Verluste
Japan plant satten Zuschuss für Brennstoffzellen-Autos
Zum Veranstaltungskalender der Energiewirtschaft
RENIXX-World: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, News etc.
© IWR, 2014







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
19.01.2017 - Ausbau-Delle bei Offshore-Windenergie
19.01.2017 - Börse: Neuer Wirbel um Uniper – Panasonic setzt auf Tesla – Suzlon stark, Ballard Power weiter gefragt
19.01.2017 - Enertrag übernimmt Betriebsführung für erneuerbare Trianel-Kraftwerke
19.01.2017 - Atomland Frankreich fährt Ölkraftwerke auf Rekordleistung hoch
19.01.2017 - Windstrom dominiert regenerative Stromerzeugung trotz ruhigen Winterwetters
19.01.2017 - Börse: Ballard Power investiert in Europa – Analysten bewerten Goldwind – Jinkosolar schwach – Canadian Solar ohne Kraftwerks-Bonus
19.01.2017 - Prokon, Windwärts und Baywa r.e. erfolgreich mit Windpark-Projekten
18.01.2017 - Grünen-Fraktion beschließt Kohleausstieg - Importeure bezweifeln Effekt
18.01.2017 - PNE Wind kann Offshore-Windpark verkaufen
18.01.2017 - Börse: Analysten bei Uniper uneins – Ballard und Plug Power stark – Tesla schließt Übernahme ab – KTG Energie vor Delisting gefragt
 
Brennstoffzellen-News
19.01.2017 - Börse: Ballard Power investiert in Europa – Analysten bewerten Goldwind – Jinkosolar schwach – Canadian Solar ohne Kraftwerks-Bonus
05.01.2017 - RENIXX leichter – Ballard Power mit Rekord, Plug Power stark – Goldman Sachs schaut auf Nordex – Canadian Solar verkauft Solarparks
25.11.2016 - Ballard Power ersetzt Solarcity im RENIXX World
18.11.2016 - Forscher tüfteln an Bio-Brennstoffzelle
17.11.2016 - Kosten sinken in der Brennstoffzellen-Produktion
31.10.2016 - Neue Brennstoffzellen-Heizungen für das Eigenheim
 
Markt-News
19.01.2017 - Ausbau-Delle bei Offshore-Windenergie
18.01.2017 - Vestas erhält riesigen Auftrag für deutschen Offshore-Windpark
17.01.2017 - China verdoppelt Photovoltaik-Zubau auf über 30.000 Megawatt
17.01.2017 - Deutsche Windguard wird offizielles Prüflabor
17.01.2017 - Globale EE-Investitionen gehen 2016 spürbar zurück
16.01.2017 - Markt für Elektroautos 2016 saft- und kraftlos

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt