IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
08.06.2015, 11:57 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Frankreichs Regierung will Atomenergie-Konzern Areva spalten

Paris – Frankreich will die Atomenergie-Industrie neu ordnen. Dabei soll der Atomkonzern Areva aufgespalten werden und teilweise zum übergeordneten französischen Energiekonzern EDF übertragen werden.

Frankreich hat laut Areva eine Reihe von Richtlinien für die Atom-Industrie des Landes bekanntgegeben. Areva soll dabei eng mit dem staatlichen Energiekonzern EDF zusammenarbeiten. Ziel sei, dass EDF eine Mehrheitsbeteiligung an Areva Nuclear Power (NP) erlangt.

Nur Kraftwerksbau soll an EDF gehen
Medienberichten zufolge soll EDF nur das Reaktor-Geschäft von Areva übernehmen. Zudem will der französische Staat den Atom-Konzern finanziell unterstützen. Mit welchem Betrag sei allerdings noch unklar. Neben dem Reaktorgeschäft ist Areva auch im Uranabbau sowie in der Wiederaufbereitung von Brennstäben tätig. Doch nur der nukleare Kraftwerksbau soll an EDF übertragen werden.

Milliarden-Verluste von Areva
Der Konzern steckt in der Krise: In 2014 hat Areva einen Verlust in Höhe von 4,8 Mrd. Euro eingefahren. Sowohl Areva als auch EDF gehören mehrheitlich dem Staat Frankreich. Nach einer Übernahme des Kernenergie-Geschäfts durch EDF würden beim künftigen Areva-Konzern die Bereiche vom Uranabbau bis zur Atommüll-Verarbeitung verbleiben. Areva engagiert sich auch im Bereich erneuerbare Energien. In diesem Zusammenhang hatte der Konzern zunächst eine eigenständige Offshore-Windenergie-Abteilung installiert. Seit März 2015 arbeiten die Franzosen in diesem Segment mit dem spanischen Windenergie-Spezialisten Gamesa im Rahmen des Joint Ventures Adwen zusammen.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema:
Gewinnwarnung: Areva leidet unter Atomgeschäft
Gamesa und Areva gründen neuen Offshore-Player Adwen
Jobs: EIB sucht (Senior) Energy Engineers
Termine aus der Stromwirtschaft
Veranstaltung: Spezialwissen Digitalisierung im EVU







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Scatec und Verbund stark – Vestas schwach trotz neuer Turbine für China
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - Börse: RENIXX schwächelt – Siemens Gamesa Schlusslicht – Ballard-Aktie gefragt
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
 
Strom-News
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Scatec und Verbund stark – Vestas schwach trotz neuer Turbine für China
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
 
Zulieferer-News
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
12.10.2017 - Europa will als Batterie-Standort glänzen
27.09.2017 - Indien: Großes Hybrid-Kraftwerk kombiniert Solarenergie mit Windkraft
26.09.2017 - Größte Batteriefabrik in Europa entsteht in Schweden
21.09.2017 - ABB erhält Großauftrag über Schnelllade-Stationen von EnBW
18.09.2017 - Intelligente Windpark-Beleuchtung rückt in den Fokus

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt