IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
08.06.2015, 17:11 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

juwi meldet Baustart für 86-MW-Solarpark in Südafrika

Wörrstadt / Prieska, Südafrika - juwis größte Baustelle befindet sich in Südafrika. Bis zum Spätsommer 2016 soll dort nahe der südafrikanischen Kleinstadt Prieska ein Solarpark mit 86 Megawatt Leistung entstehen. Die Bauarbeiten haben begonnen.

Auftraggeber für das Projekt ist der Independent Power Producer Sonnedix. Im Oktober 2013 hatte der Mulilo Sonnedix Prieska Solarpark in der dritten Bieterrunde des nationalen Rebewable Energy Procurement Programme den Zuschlag vom südafrikanischen Energieministerium erhalten.

Den südafrikanischen Strommix umweltfreundlicher gestalten
Greg Austin, Geschäftsführer von juwi Südafrika, zeigte sich froh, dass die Realisierung nun endlich Form annimmt. „Wir freuen uns sehr, dieses Leuchtturmprojekt nach langer und intensiver Planungsphase nun zu realisieren. Mit dem Sonnenkraftwerk werden wir einen weiteren wichtigen Beitrag leisten, den südafrikanischen Strommix etwas umweltfreundlicher zu gestalten.“ Gegenwärtig wird die Energieversorgung des Landes laut juwi überwiegend durch Kohlekraftwerke sichergestellt. Bis 2022 möchte das Südafrika seine Treibhausgasemissionen jedoch mit Hilfe regernativer Energien deutlich senken.

Solarprojekte sollen wirtschaftliche Entwicklung in der ländlicher Region verbessern

Mit dem Bau von vier großen Solaranlagen im Kraftwerkmaßstab hat die südafrikanische juwi-Tochter sich in den vergangenen Jahren etabliert. „Besonders wichtig ist uns, die wirtschaftliche Entwicklung der ländlichen Regionen, in denen wir Projekte umsetzen weiter voranzutreiben“, so Austin. „Umso erfreuter bin ich, dass unsere Anstrengungen in diesem Bereich erfolgreich waren und das Projekt die höchste Punktzahl in der Kategorie wirtschaftliche Entwicklung im Auswahlverfahren erhielt.“
Dazu Franck Constant, Präsident von Auftraggeber Sonnedix: „Dieses erste Closing ist ein bedeutender Meilenstein für unser Unternehmen in Südafrika. Es bestätigt unsere Wachstumsstrategie und unser Engagement in neuen Märkten, in denen sauberer, erneuerbarer Strom stark nachgefragt wird und bereits kostengünstig im Vergleich zu konventioneller Energie erzeugt werden kann.“

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Weitere News und Infos zum Thema Solarenergie:
juwi baut größtes Solarkraftwerk der Firmengeschichte
Zum Geschäftsklima der regenertaiven Energiewirtschaft
Solarenergie bei juwi
Original-Pressemitteilungen zum Thema Solarenergie
Stellenangebot: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Veranstaltung: EnBW Zwischenbericht Q3 2017 mit Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Scatec und Verbund stark – Vestas schwach trotz neuer Turbine für China
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - Börse: RENIXX schwächelt – Siemens Gamesa Schlusslicht – Ballard-Aktie gefragt
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
 
News zur Firma "juwi AG"
30.08.2017 - Juwi baut große Windparks im Saarland
23.08.2017 - Juwis erster Windpark in Brandenburg
04.05.2017 - Vestas und juwi unterzeichnen Windenergie-Rahmenvertrag
10.04.2017 - juwi-Gruppe erneut in Südafrika erfolgreich
27.01.2017 - Juwi überschreitet Marke von 2.000 MW Windkraftleistung
22.11.2016 - juwi Solarkraftwerk günstiger als Kohlestrom
 
Solarenergie-News
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
13.10.2017 - Solarworld: Welche Gläubiger in die Röhre schauen
12.10.2017 - Solarenergie: Neue Projekte und Partnerschaften von IBC Solar, Sunpower und Solarwatt
12.10.2017 - Verpasste Klimaschutzziele: Deutschland fürchtet um Image

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt