IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
09.09.2015, 11:58 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Deutsche Windtechnik schnappt sich Wartungsvertrag für Offshore-Windpark DanTysk

Bremen - Die Deutsche Windtechnik Offshore und Consulting sowie Vattenfall vertiefen ihre Zusammenarbeit im Offshore-Windpark DanTysk: Seit Ende Juni 2015 warten und inspizieren die Servicespezialisten aus Bremen vor allem die Fundamente und Verbindungselemente der insgesamt 80 Siemens-Anlagen sowie das Umspannwerk auf See.

Der auf vier Jahre ausgelegte Vertrag beinhaltet darüber hinaus Instandhaltungsaufgaben für die Wohnplattform sowie der Krane. Bereits seit der ersten Bauphase im Jahr 2012 ist die Deutsche Windtechnik in das Großprojekt DanTysk von Vattenfall und den Stadtwerken München involviert.

Deutsche Windtechnik kennt DanTysk-Projekt seit 2012
Die Deutsche Windtechnik hat 2012 die ersten Aufgaben der Bau- und Fertigungsüberwachung für die Rotorblätter, Maschinenhäuser und Türme für den Windpark DanTysk übernommen. 2014 entwickelte das Unternehmen das Servicekonzept für das Umspannwerk und begleitete die Inbetriebnahme. Es folgten die Ausarbeitung und Realisierung eines Notstromkonzeptes sowie Wartungs- und Störungseinsätze an den Kranen der Arbeitsplattform. Auch der nun neu verhandelte Vertrag beinhaltet neben der Wartung und Inspektion der sogenannten Transition Pieces, also Verbindungselemente zwischen Fundament und Windkraftanlage, der Fundamente, der Wohnplattform und des Umspannwerkes auch die Wartung der Hydraulikkrane sowie zusätzlich der Rückhaltesysteme. Jeweils zwei Teams führen die Arbeiten in einem 14-Tage-Rhythmus durch. Die Einsätze werden logistisch von der Firma Esbjerg aus Dänemark, betreut.

Vattenfall mit dem „richtigen“ Wartungskonzept - Deutsche Windtechnik passt hinein
Carl Rasmus Richardsen, CEO der Deutschen Windtechnik Offshore und Consulting GmbH ist erfreut: „Der Vertrag ist ein weitere Meilenstein in unserem Offshore-Geschäft: Wir haben es gemeinsam geschafft, die in den letzten Monaten gezeigten Qualitäten beider Vertragspartner zusammen zu bringen und unsere Kooperation langfristig und verbindlich auszurichten. Vattenfall hat das richtige Wartungskonzept, in das wir mit unserem flexiblen Projektmanagement und unserem speziellen Know-how perfekt hineinpassen. Das Ergebnis ist für beide Seiten sehr von Vorteil.“

Deutsche-Windtechnik-Vorstand Matthias Brandt denkt bereits weiter: „Unsere Geschäftsentwicklung Offshore liegt über den Erwartungen. Es ist uns nicht nur gelungen, unser Onshore Know-how mit den geforderten Offshore-Qualifikationen zu verknüpfen. Mit Dantysk managen wir nun neben Butendiek bereits den zweiten Offshore-Windpark von Dänemark aus. Durch die regionale Nähe und Schnittmengen bei der Aufgabenstellung können zukünftig auch zahlreiche Synergien in den Bereichen Logistik, Fernüberwachung, Material- und Einsatzplanung gehoben werden. Diese werden wir zunehmend auch projektübergreifend für weitere neue spannende Aufgaben in OWPs nutzen können.“

Offshore Windpark DanTysk

OWP DanTysk, ein Joint Venture von Vattenfall (51 Prozent) und den Stadtwerken München (49 Prozent), ist einer der ersten großen Meereswindparks, die in der deutschen Nordsee gebaut wurden. Nach seiner Fertigstellung im Frühjahr 2015 wurde Dantysk Ende April 2015 feierlich eröffnet worden. Mit insgesamt 80 Windturbinen und einer Leistung von 288 Megawatt (MW) versorgt Dantysk rechnerisch bis zu 400.000 Haushalte mit grüner Energie.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Zusätzliche News und Infos zum Thema Offshore-Windenergie:
Gabriel weiht Offshore-Windpark "DanTysk" ein
Deutsche Windtechnik ergattert Vorzeige-Serviceaufträge von Scottishpower Renewables
Deutsche Windtechnik: Instandhaltung on- und offshore
Mehr Nachrichten aus der Offshore-Windenergie-Branche
Stellenangebot: Siemens sucht Senior PV Manager Utility Scale
Veranstaltung: Wärmenetze als Bestandteil der Energiewende – Zukunftsfähige Strategien und Konzepte







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - Börse: RENIXX schwächelt – Siemens Gamesa Schlusslicht – Ballard-Aktie gefragt
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Gewinnwarnung: Siemens Gamesa leidet unter Preisdruck
16.10.2017 - KW 41/2017: RENIXX World tritt auf der Stelle - Goldman Sachs mischt Windturbinen-Hersteller auf - Gewinnwarnung
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
 
News zur Firma "Deutsche Windtechnik AG"
12.09.2017 - Husum Wind 2017 startet: Service-Unternehmen auf dem Vormarsch
07.06.2017 - Deutsche Windtechnik erwartet steigenden Preisdruck durch Ausschreibungen
11.05.2017 - Deutsche Windtechnik angelt sich Großauftrag für Siemens-Turbinen
22.03.2017 - Deutsche Windtechnik übernimmt Wartung von Vestas-Anlagen
16.02.2017 - Deutsche Windtechnik wächst in Schweden
21.12.2016 - Deutsche Windtechnik zertifiziert für dänischen Markt
 
Windenergie-News
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
13.10.2017 - Nordex vergrößert Rotor-Durchmesser
13.10.2017 - Koalitionsvertrag: Neue niederländische Regierung nimmt Klimaschutz ernst

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt