IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
27.11.2015, 11:28 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Gabriel verlängert Solarstrom-Speicherförderung nun doch

Berlin – Eigentlich wollte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) das Förderprogramm für Solarstromspeicher zum Jahresende 2015 abschaffen. Zahlreiche Verbände und Unternehmen hatten dies kritisiert. Nun kommt die Kehrtwende.

Gabriel hat sich nach Gesprächen mit den Fraktionen entgegen seiner ursprünglichen Haltung nun doch entschlossen, das Solarstrom-Speicherprogramm auch im kommenden Jahr weiter fortzusetzen. Das erklärte Gabriel nun im Rahmen der Haushaltsdebatte im Deutschen Bundestag.

Gabriel bestätigt im Bundestag Fortführung des Speicherprogramms
Das Batteriespeicherprogramm wird demnach doch weiter fortgesetzt. In der der Plenartdebatte des Deutschen Bundestags bestätigte Gabriel auf eine Frage der von Anja Hajduk (Bündnis 90 / Die Grünen), dass das Batterie-Speicherprogramm fortgesetzt wird. Das hätten sich die Fraktionen wie unter anderem die Grünen-Fraktionen gewünscht. Deswegen sei dazu ein Vorschlag dazu entwickelt worden.

Union begrüßt Entscheidung: Erfolgreichen Weg für Batteriespeicher weitergehen
Auch Thomas Bareiß, Energiebeauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, begrüßte diese Entscheidung: Bareiß: „Die Fortführung der Förderung der Batteriespeicher ist ein wichtiger Schritt zur besseren Integration der erneuerbaren Energien. Die Batteriespeicher in Verbindung mit Photovoltaikanlagen haben seit 2013 durch das Förderprogramm des Bundes eine kleine Erfolgsgeschichte geschrieben.“
Diesen erfolgreichen Weg gehe man nun für die Batteriespeicher weiter. Deshalb begrüße die Unionsfraktion die Weiterführung der Speicherförderung.

Über 10.000 geförderte Speichersysteme seit 2013
Nach der zunächst negativen Entscheidung zum Batteriespeicherprogramm hatte sich die Solarbranche enttäuscht gezeigt. 2013 hatte der damalige Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) das Marktanreizprogramm für Solarstromspeicher gestartet. Seither wurde in den vergangenen drei Jahren in Deutschland ein neuer Industriezweig aufgebaut, so der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). Die staatliche Förderung habe das Siebenfache an privaten Investitionen ausgelöst. Im Zusammenhang mit über 10.000 geförderten Speichersystemen sanken die Preise für Hausspeicher laut BSW-Solar um 25 Prozent. Dennoch rechnen sich die Speicher ohne Förderung bislang noch nicht.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Mehr News und Infos zu den Themen Solarenergie und Speicherung:
Solarspeicher-Förderung: Solarbranche von Gabriel enttäuscht
Wer beim Bundesland-Ranking für Solarstrom-Speicher vorne liegt
Pro Solarstromspeicher: Firmenprofil der IBC Solar AG
Info-Tag: Energiespeicher - Notwendigkeit & Praxis







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
31.05.2016 - Strombörse EEX übernimmt tschechische PXE
31.05.2016 - Bauzeit von Offshore-Windpark drastisch verkürzt
31.05.2016 - Elcore erweitert Geschäftsführung um Energiemanager Sascha Kuhn
31.05.2016 - Phoenix Solar baut größtes Photovoltaik-Kraftwerk in der Türkei
31.05.2016 - RENIXX vor Energiewende-Gipfel leichter: Sunedison, Innergex und Plug Power größte Verlierer - Senvion an der Spitze
31.05.2016 - Schleswig-Holstein fordert 2.500 MW Windenergie-Zubau plus Repowering
31.05.2016 - EU genehmigt 1,6 Mrd. Euro Subventionen für Braunkohle-Kraftwerke
31.05.2016 - Energieversorger wegen kommunaler Finanzprobleme unter Druck
31.05.2016 - Siemens legt Fundament für neue Offshore-Servicestation
31.05.2016 - RENIXX-Check: Brennstoffzellen-Aktie Plug Power gefragt – Senvion-Papier Schlusslicht – Teslas Gigafactory bald fertig?
 
Solarenergie-News
31.05.2016 - Phoenix Solar baut größtes Photovoltaik-Kraftwerk in der Türkei
30.05.2016 - Capital Stage will Chorus Clean Energy übernehmen
30.05.2016 - Sachsen fördert Solarstrom-Speicher
30.05.2016 - Baywa r.e. expandiert mit Solarenergie-Geschäft nach Südostasien
30.05.2016 - Mehr Jobs mit Erneuerbaren weltweit - Deutschland verliert
27.05.2016 - aleo solar wird neuer Systemlieferant von enerix
 
Verband-News
27.05.2016 - Bioenergiebranche warnt vor Stilllegungswelle
25.05.2016 - Energiewende retten! 180 Unternehmen schließen symbolisch wegen umstrittener EEG-Pläne
24.05.2016 - Deutsch-französisches Büro für erneuerbare Energien firmiert um zum Jubiläum
23.05.2016 - Finanzministerium plant Ökosteuer auf Solarstrom
23.05.2016 - EEG-Protest: Erneuerbare-Energien-Branche ruft zur "Warnminute 5 vor 12" auf
23.05.2016 - Warum der Biokraftstoff-Verband Elektromobilität unterstützt

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt