IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
01.12.2015, 10:43 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

EEG-Kürzungen 2016 für Windenergie und Biomasse

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat die weitere Absenkung der Vergütungssätze für Windenergie- und Biomasse-Anlagen im nächsten Jahr bekanntgegeben. Grundlage sind die Regeln aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014.

Die Bundesnetzagentur hat mitgeteilt, dass die Vergütungssätze für Windkraftanlagen an Land um 1,2 Prozent und von Biomasseanlagen um 0,5 Prozent zum 1. April 2016 gekürzt werden.

Degression der Vergütung abhängig vom Zubau
Der Netto-Zubau für Windenergie an Land liegt mit etwa 3.712 Megawatt (MW) erneut deutlich oberhalb des Zubaukorridors. Bewegt sich der Zubau bei Windenergieanlagen an Land innerhalb des gesetzlichen Korridors von 2.400 bis 2.600 Megawatt, ist eine Absenkung der Vergütungssätze um jeweils 0,4 Prozent pro Quartal vorgesehen. Die Absenkung verstärkt sich, wenn der Zubau den Korridor überschreitet. Eine Unterschreitung des Zubaukorridors führt dagegen dazu, dass die Vergütung weniger stark sinkt, gleich bleibt oder sogar ansteigt.

Bei Biomasse bewegt sich der Zubau mit 67 MW unterhalb der angesetzten Zubaugrenze von 100 MW, ab der die Vergütung zusätzlich zu der Basisdegression von 0,5 Prozent gekürzt wird.

Mehr Bürokratie: Anpassung ab 2016 quartalsweise
Die Vergütungssätze für Strom aus Windenergie an Land und Biomasse müssen nach den Regeln des EEG 2014 ab 2016 quartalsweise angepasst werden. Entscheidend hierfür ist der Zubau im Bezugszeitraum von zwölf Monaten. Dieser ist in diesem Fall früher angesetzt als bei Photovoltaik, so dass die Vergütungshöhe früher berechnet und bekannt gegeben werden kann, so die Bundesnetzagentur. Im Rahmen der aktuellen Berechnung der Vergütungssätze sind die Zubauzahlen der Monate November 2014 bis Oktober 2015 berücksichtigt worden.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Weitere Meldungen und Informationen zum Thema:
EEG-Ausschreibungen: Lohnen sich Investitionen in Windparks noch?
Bundesratsinitiative zur Stärkung der Bioenergie
Hintergrund-Presseinfos zur Energiewende in Deutschland
BDEW Kongress 2016







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
29.06.2016 - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt Arbeit auf
29.06.2016 - RWE Innogy plus Netze und Vertrieb wird zu "innogy"
29.06.2016 - Deutsche Windtechnik überwacht Offshore-Windpark Sandbank
29.06.2016 - Offshore-Windenergie: Start für Hafenausbau in Cuxhaven
29.06.2016 - Erste Flüssigerdgas-Tankstelle für LKW eröffnet
29.06.2016 - RENIXX stark: Rec Silicon und Scatec Solar spitze – Vestas schwach trotz Deutschland-Auftrag – RWE tauft Zukunftstocher
29.06.2016 - Dividende für Biogas-Aktie
29.06.2016 - Windenergie: Gurit errichtet neue Fabrik für Rotorblatt-Formen
29.06.2016 - RENIXX-Check: Wieder aufwärts – Sunpower mit Effizienzrekord – Plug Power mit Kredit – Nordex mit höchster Windturbine
29.06.2016 - IBC Solar setzt auf Diesel-Photovoltaik-Hybridanlagen
 
Strom-News
29.06.2016 - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt Arbeit auf
29.06.2016 - RWE Innogy plus Netze und Vertrieb wird zu "innogy"
29.06.2016 - RENIXX stark: Rec Silicon und Scatec Solar spitze – Vestas schwach trotz Deutschland-Auftrag – RWE tauft Zukunftstocher
29.06.2016 - Dividende für Biogas-Aktie
29.06.2016 - IBC Solar setzt auf Diesel-Photovoltaik-Hybridanlagen
28.06.2016 - Abo Wind beendet Durststrecke im Windenergie-Markt Argentinien
 
Biogas-News
29.06.2016 - Dividende für Biogas-Aktie
23.06.2016 - PlanET sorgt für Biomethan bei Berlin
09.06.2016 - Biogasanlagen-Hersteller setzen auf Flexibilität
09.06.2016 - EEG 2016: Kritik von VDMA, BWE, Biogasrat, BSW, BVG, LEE NRW und BEE
08.06.2016 - Kabinett beschließt EEG 2016: Bioenergie-Kompromiss, "Beschleunigung" beim Netzausbau und mehr Industrierabatte
08.06.2016 - Studie: Globaler Biogasmarkt wird auf Jahre schwächeln

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt