IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
23.12.2015, 14:03 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RENIXX fest: Meyer Burger, Goldwind und Ballard Power legen deutlich zu – RWE und E.ON gefragt

Münster – Der RENIXX World, globaler Leit-Aktienindex für erneuerbare Energien, gewinnt im Handel Mittwoch Mittag bislang 0,3 Prozent auf 488,96 Punkte. Nach einer kurzen Verlustphase zu Börsenbeginn kann sich Branchen-Börsenbarometer rasch wieder erholten und gewinnt im weiteren Handelsverlauf.

Der DAX gewinnt im heutigen Handel bislang 1,77 Prozent auf 10.674,32 Punkte. Gleich nach Handelsbeginn kann der DAX deutlich auf 10.686,28 Punkten zulegen. Danach pendelt der Index längere Zeit zwischen 10.650 und 10.680 Punkten. Sein bisheriges Tageshoch erreicht der DAX bei 10.694,55 Punkten. Am Devisenmarkt fällt der Eurokurs um 0,002 Prozent auf 1,092 US-Dollar. Der Goldpreis steigt um 0,2 Prozent auf 1.072,6 US-Dollar je Feinunze.

Xinjiang Goldwind, Meyer Burger und Ballard Power gefragt
Im RENIXX gehören die Aktien von Meyer Burger (+5,3 Prozent, 5,46 Euro), Xinjiang Goldwind (+4,9 Prozent, 1,81 Euro), Ballard Power (+3,6 Prozent, 1,22 Euro), Enel Green Power (+1,8 Prozent, 1,86 Euro) und China Longyuan (+1,8 Prozent, 0,69 Euro) zu den gefragtesten Titeln. Die rote Laterne hält der chinesische Solarhersteller Trina Solar (-1,7 Prozent, 9,98 Euro), vor GCL Poly (-1,6 Prozent, 0,13 Euro), Ja Solar (-1,5 Prozent, 8,88 Euro) und Innergex (-1,4 Prozent, 46,88 Euro). Die Aktie des Vortagesverlierers Sunedison setzt ihren Negativtrend fort und verliert 1,3 Prozent (4,69 Euro).

RWE und E.ON führen DAX an
Im DAX gibt es heute Mittag keine Verlierer. Am stärksten gewinnen die Versorger RWE und E.ON. Die Aktie von RWE legt 6,1 Prozent auf 11,99 Euro zu. E.ON gewinnt 5,2 Prozent auf 8,92 Euro. Darauf folgen Thyssenkrupp (+4,8 Prozent, 18,46 Euro), Deutsche Bank (+3,1 Prozent, 22,22 Euro) und Heidelberg Cement (+2,6 Prozent, 75,25 Euro). Schwächster DAX-Titel ist heute bislang die Deutsche Börse (+0,5 Prozent, 78,29 Euro). Alle Kursdaten der genannten Einzelaktien stammen, sofern nicht anders angegeben, von der Börse Stuttgart.

Ölpreise leicht im Plus
Das Barrel der US-Öl-Sorte WIT notiert am Mittag mit 36,50 US-Dollar je Fass wieder etwas teuer (+0,9 Prozent). Auch die Nordseesorte Brent verteuert sich heute um 0,9 Prozent auf 36,54 US-Dollar je Fass. Der Heizölpreis verharrt weiterhin auf schwachem Niveau und steht aktuell bei 45,4 Cent je Liter (inkl. MwSt., bei Abnahme von 3.000 Litern). An den Tankstellen fallen die Kraftstoffpreise weiter. Der Liter Diesel kostete am Dienstag im Bundesdurchschnitt 1,01 Euro (-0,4 Prozent) und der Preis für den Liter Super E10 lag bei 1,25 Euro (-0,3 Prozent).

Strompreise in Frankreich und Deutschland sinken
Der Preis für Strom zur Lieferung am morgigen Donnerstag sinkt in Deutschland um rund 11 Prozent auf 1,73 Cent je Kilowattstunde (kWh). Auch in Frankreich fällt der Strompreis. Die Kilowattstunde kostet 2,25 Cent und notiert rund 25 Prozent niedriger als am Vortag. Strom in Frankreich ist aktuell um etwa 30 Prozent teurer als in Deutschland. Die Berechtigung zur Emission einer Tonne CO2 wird aktuell für 8,25 Euro gehandelt (+0,1 Prozent).

Erneuerbare decken mehr als 50 Prozent der Stromspitzenlast
Am heutigen Mittwoch stellen Wind- und Solarstromanlagen rund 51 Prozent der Stromerzeugung zur nachfragestarken Mittagszeit zur Verfügung. Die regenerativen Energieträger liefern zusammen Strom mit einer Leistung von rund 30.600 Megawatt (MW). Davon entfallen rund 25.800 MW auf die Windenergie und rund 4.800 MW auf die Solarenergie. Konventionelle Kraftwerke liefern am Mittag Strom mit einer Leistung von etwa 29.400 MW. Die Daten der EEX für konventionelle Kraftwerke beziehen sich dabei nur auf Kraftwerke ab einer Größe von 100 MW.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015


Zusätzliche News und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Aktuelle Kurse: Größte Gewinner / Verlierer im RENIXX® World
Aktie von SMA Solar in der Gunst der Analysten
Anbieter Regenerativer Kapitalanlagen
Zum RENIXX Newsletter







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
30.08.2016 - Gabriel einigt sich mit EU auf Industrie-Privilegien
30.08.2016 - Siemens beliefert weiteres Windprojekt in Oklahoma
30.08.2016 - GCL Poly will Sunedison-Töchter übernehmen
30.08.2016 - RENIXX schwach – China Highspeed Transmission gibt Vortagsgewinne ab, Xinjiang Goldwind und Meyer Burger mit Verlusten – SMA und Gamesa gefragt, First Solar mit Rating
30.08.2016 - Brookfield Renewable bestellt Windturbinen bei Nordex
30.08.2016 - Kuba schiebt erneuerbare Energien an
30.08.2016 - Offshore-Windpark Nordergründe: John Laing steigt nach Due Dilligence-Prüfung ein
30.08.2016 - RENIXX-Check: Index leichter – Solarcity, Ja Solar und China Longyuan am Indexende - China Highspeed Transmission und Verbund gefragt, SMA, Trina Solar und GCL Poly mit Erholung
30.08.2016 - Geothermie-Kraftwerk Landau vor Wieder-Inbetriebnahme?
30.08.2016 - Deutsche Photovoltaik-Maschinen für Brasilien
 
RENIXX-News
30.08.2016 - RENIXX schwach – China Highspeed Transmission gibt Vortagsgewinne ab, Xinjiang Goldwind und Meyer Burger mit Verlusten – SMA und Gamesa gefragt, First Solar mit Rating
30.08.2016 - RENIXX-Check: Index leichter – Solarcity, Ja Solar und China Longyuan am Indexende - China Highspeed Transmission und Verbund gefragt, SMA, Trina Solar und GCL Poly mit Erholung
29.08.2016 - RENIXX legt zu, DAX verliert: Verbund an der Index-Spitze – GCL Poly kauft Sunedison-Töchter – Trina Solar mit Rating – Goldwind, Yingli & Innergex schwach
29.08.2016 - KW 34/2016: RENIXX im Aufwind – China Highspeed, Gamesa, Dong Energy und Nordex an der Spitze – Meyer Burger und Yingli führen Solar-Absturz an
26.08.2016 - RENIXX im Plus, DAX fällt – Nordex verhandelt in Chile, Xinjiang Goldwind und Yingli gefragt – Meyer Burger wieder Schlusslicht, Sunrun, SMA und Trina Solar folgen
26.08.2016 - RENIXX-Check: Schwächer – Jinkosolar nach Zahlen am Indexende, Dong Energy und GCL Poly mit Verlusten – Innergex an Index-Spitze
 
Finanz-News
30.08.2016 - GCL Poly will Sunedison-Töchter übernehmen
30.08.2016 - Kuba schiebt erneuerbare Energien an
30.08.2016 - Geothermie-Kraftwerk Landau vor Wieder-Inbetriebnahme?
29.08.2016 - Deutsche Banken finanzieren Enercon-Windpark in Uruguay
26.08.2016 - GCL-Poly steigert Umsatz und Gewinn
25.08.2016 - Jinkosolar legt Quartalszahlen vor – Aktie fällt

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt