IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
29.12.2015, 10:27 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

2015 mit neuen Wind- und PV-Leistungsrekorden

Münster – Das Jahr 2015 hat bei der Stromerzeugung aus Wind- und Solarenergie für neue Rekorde gesorgt. Kurz vor Weihnachten wurde ein neuer Windkraft-Leistungsrekord aufgestellt. Bei der Photovoltaik gibt sich der Monat April rekordverdächtig.

Das Sturmtief "Bjarni" hat am 21. Dezember nach den bislang vorliegenden Daten der Übertragungsnetzbetreiber für einen neuen Windleistungs-Rekord gesorgt. Zudem war im Sommer 2015 das Hochdruckgebiet "Quila" dafür verantwortlich, dass die Photovoltaik(PV)-Anlagen in Deutschland besonders viel PV-Strom produzierten.

Windenergie-Leistungsrekord von November 2015 getoppt
Am späten Abend des 21. Dezember haben die Windenergieanlagen in Deutschland Strom mit einer Leistung von rund 32.600 Megawatt (MW) erzeugt und damit mehr als jemals zuvor. Der bisher gültige Windstromrekord wurde erst am 18. November 2015 mit etwa 32.500 MW erzielt (gemäß aktualisierter Daten, Stand 28.12.2015). Wenn sich die vorläufigen Daten bestätigen, hat Sturmtief "Bjarni" für einen weiteren neuen Windenergie-Leistungsrekord in Deutschland gesorgt.

Hochdruckgebiet Quila bringt im April viel Solarleistung
Angesichts der sonnenreichen Witterung stellt der April 2015 den Monat mit den bislang größten Anzahl an Solarrekorden dar. Von den Top 10 der bisherigen Leistungsrekorde bei der Photovoltaik entfallen allein vier auf den April 2015.

Den höchsten Beitrag zur Stromerzeugung leisteten die PV-Anlagen in Deutschland dabei am 21. April 2015 zwischen 12:00 und 13:00 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt erzeugten die Solarstromanlagen in Deutschland PV-Strom mit einer Leistung von rd. 25.800 MW. Die Solarstromerzeugung steigt am Tag parallel mit der Stromnachfrage der Verbraucher bis Mittag an und sorgt dafür, dass der Solarstrom dann zur Verfügung steht, wenn er auch benötigt wird.

Über die Statistiken zur regenerativen Stromerzeugung
Die dargestellten Daten basieren auf den Berechnungen der Übertragungsnetzbetreiber. In anderen Statistiken werden die Hochrechnungen der Übertragungsnetzbetreiber mithilfe weiterer Daten und Berechnungen korrigiert. Es kann daher in anderen Quellen zu Abweichungen gegenüber den hier dargestellten Statistiken der Netzbetreiber kommen.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2015

Weitere Infos und Meldungen zum Thema
Rekord im November: Windenergie liefert über 10 Mrd. kWh Strom
Bringt Sturmtief "Heini" neuen Windstromrekord?
Aktuelle Windströmungen über Deutschland
Über den Enertrag Windenergie-Service







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
21.02.2017 - Solarworld-Aktie explodiert nach Lithiumdeal
21.02.2017 - Börse: Hausse bei Solarworld dank neuem Investor – Morgan Stanley sieht Potenzial für Eon und Uniper
21.02.2017 - Abo Wind und Vattenfall werden strategische Partner
21.02.2017 - Windenergie erreicht am Montag Rekordniveau
21.02.2017 - Bioethanol-Hersteller verarbeiten mehr Reststoffe
21.02.2017 - Eiskappen schmelzen weiter
21.02.2017 - Börse: Senvion mit Großauftrag – Weltmarktführer Jinkosolar stark – First Solar vor Zahlen gefragt – Plug Power schwach
21.02.2017 - First Solar erobert Frankreich
21.02.2017 - Senvion mit Großauftrag in Australien
20.02.2017 - Zypries kündigt Mieterstromgesetz an
 
Strom-News
21.02.2017 - Solarworld-Aktie explodiert nach Lithiumdeal
21.02.2017 - Börse: Hausse bei Solarworld dank neuem Investor – Morgan Stanley sieht Potenzial für Eon und Uniper
21.02.2017 - Abo Wind und Vattenfall werden strategische Partner
21.02.2017 - Windenergie erreicht am Montag Rekordniveau
21.02.2017 - Börse: Senvion mit Großauftrag – Weltmarktführer Jinkosolar stark – First Solar vor Zahlen gefragt – Plug Power schwach
21.02.2017 - First Solar erobert Frankreich
 
Research-News
21.02.2017 - Windenergie erreicht am Montag Rekordniveau
21.02.2017 - Bioethanol-Hersteller verarbeiten mehr Reststoffe
21.02.2017 - Eiskappen schmelzen weiter
15.02.2017 - Prognose: Frankreich verdreifacht Energiespeicher-Kapazitäten bis 2020
14.02.2017 - DIW weist Weg zum ostdeutschen Braunkohle-Ausstieg
13.02.2017 - Marktforscher erwarten anhaltenden Solarboom

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt