IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
08.01.2016, 10:41 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Finanzchef Schäferbarthold verlässt Nordex

Hamburg – Der Windenergieanlagen-Hersteller Nordex verliert seinen Finanzvorstand. Bernard Schäferbarthold hat sich entschieden, seinen Vertrag nicht zu verlängern.

Der Vertrag von Schäferbarthold läuft noch bis Ende 2016. Der Manager hat seine Laufbahn bei Nordex im Jahr 2005 gestartet und ist seit 2007 Finanzvorstand (CFO) der Gesellschaft. Er hat die Entscheidung aus familiären Gründen getroffen, teilte Nordex mit.

Bedauern, aber auch Respekt
Dr. Wolfgang Ziebart, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nordex SE, erklärte zum Ausscheiden von . „Wir bedauern, aber respektieren die Entscheidung von Herrn Schäferbarthold, Nordex zum Jahresende zu verlassen. Der Aufsichtsrat und der CEO der Nordex SE, Lars Bondo Krogsgaard, danken ihm bereits heute für seinen Einsatz und seine wertvollen Beiträge, die er zum Wohl der Nordex geleistet hat.“

Nordex übernimmt Acciona Windpower
Diese Personalie fällt in eine Zeit der Unternehmens-Umstrukturierung bei Nordex. Der deutsche Windkraftanlagen-Hersteller übernimmt Acciona Windpower (AWP) aus Spanien. Im November hatte Nordex angekündigt, dass das operative Geschäft Anfang 2016 mit dem der AWP zusammengeführt werden kann. Mit der Bündelung der Aktivitäten wollen Nordex und AWP einen globalen Anbieter formen, der für zukünftige Herausforderungen im Markt gerüstet ist. Beide Unternehmen ergänzen sich in Bezug auf ihre Märkte, Produkte und Standorte nahezu perfekt, so die Einschätzung des Unternehmens.

Nordex will Windstrom günstiger machen und 4,2 bis 4,5 Mrd. Euro umsetzen

Übergeordnetes Ziel der neuen und größeren Nordex SE ist die weitere deutliche Senkung der Stromgestehungskosten aus Windenergie. Das sei einer der zentralen Hebel, um den Umsatz in den nächsten drei Jahren auf die Zielmarke 4,2 bis 4,5 Mrd. Euro anzuheben. In diesem Zuge der Übernahme wird Acciona neuer Großaktionär mit einem Anteil von knapp 30 Prozent an der neuen Nordex-Gesellschaft.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Mehr Nachrichten und Informationen zum Thema:
Wird Flasbarth nächster Unep-Chef?
Nordex peilt mit Acciona Windpower über vier Milliarden Euro Umsatz an
Über die Nordex SE
Weitere News zum Thema Windenergie
Weitere News zum Thema Windenergie
Lehrgang: Introduction to Renewable Energy Technologies - Open Training







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
01.07.2016 - Halbjahresbilanz 2016: Stromerzeugung aus Wind und Sonne
01.07.2016 - RENIXX World schwächelt im 1. Halbjahr 2016 - Dong Energy und Verbund unter den fünf Index-Aufsteigern
01.07.2016 - Strombörse: Kräftiger Strompreis-Anstieg im Juni 2016
01.07.2016 - Photovoltaik-Markt Deutschland passiert 40.000-MW-Schwelle – Ausbau weiter schwach
01.07.2016 - RENIXX gibt in neuer Konstellation nach: Solarcity Schlusslicht – Teslas Autopilot-System im Fokus – Gamesa größter Gewinner
01.07.2016 - Windenergie in Bayern kommt zum Stillstand
01.07.2016 - Elektromobilität: Kaufprämie in Deutschland startet – Rückschlag für Tesla
01.07.2016 - RENIXX-Check: Fester – Senvion und Vestas gefragt dank neuer Aufträge – neue Zusammensetzung ab Juli
01.07.2016 - Windturbinen-Produzent Senvion in Italien erfolgreich
30.06.2016 - Wirbel um rasierten Klimaschutzplan 2050
 
News zur Firma "Nordex SE"
28.06.2016 - Nach Brexit: Goldman Sachs und Barclays passen Kursziele für Nordex und Vestas an
28.06.2016 - Nordex stellt höchste Windenergieanlage der Welt auf
17.06.2016 - Nordex-Windkraftanlagen nach italienischen Grid Codes zertifiziert
02.06.2016 - Nordex findet neuen Finanzvorstand
01.06.2016 - Goldman Sachs schraubt an den Kurszielen von Nordex und Vestas
01.06.2016 - Nordex erreicht Windenergie-Meilensteine auf den Britischen Inseln
 
Windenergie-News
01.07.2016 - Halbjahresbilanz 2016: Stromerzeugung aus Wind und Sonne
01.07.2016 - Windenergie in Bayern kommt zum Stillstand
01.07.2016 - Windturbinen-Produzent Senvion in Italien erfolgreich
30.06.2016 - Studie: Netzanbindungen für Offshore-Windparks gehen schneller und günstiger
30.06.2016 - Vestas und Siemens melden neue Onshore-Windpark-Aufträge aus Deutschland
29.06.2016 - Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende nimmt Arbeit auf

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt