IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
13.01.2016, 10:50 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Nach Welt-Klimavertrag: Branchenstimmung für Erneuerbare hellt auf

Münster – Seit gut vier Jahren hat es der monatlich ermittelte Geschäftsklima-Index der Regenerativen Energiewirtschaft nicht mehr über die Marke von 100 Punkten geschafft und in 2015 ist das Branchen-Stimmungsbarometer bis einschließlich November nicht über 98 Punkte hinausgekommen. Doch im Dezember hat der globale Klimaschutz-Vertrag von Paris für Auftrieb gesorgt.

Zum Ende des Jahres 2015 hat der Geschäftsklima-Index für erneuerbare Energien in Deutschland einen Jahreshöchstwert erreicht. Das Konjunkturbarometer ist auf 99,2 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit August 2013 geklettert. Für die 100-Punkte-Marke, die zuletzt im Juli 2011 mit 101,0 Punkte übertroffen wurde, hat es allerdings noch nicht gereicht.

Welt-Klimaabkommen als Stimmungsaufheller der EE-Branche
Gegenüber dem Vormonat November (92,7 Punkte) hat sich im Dezember 2015 vor allem die Einschätzung der aktuellen Lage deutlich verbessert. Wichtiger Stimmungsaufheller für die Branche dürfte dabei der Welt-Klimavertrag von Paris gewesen sein.

Die Bedeutung des globalen Klimaschutz-Abkommens war auch Gegenstand der zusätzlichen freien Frage im Dezember 2015. Dabei stellte sich heraus, dass die Signale von Paris durchaus einen gewissen Effekt auf die Geschäftsentwicklung der Branchen-Unternehmen haben. Auf die Frage, was für das Geschäft von höherer Bedeutung sei, das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) oder das Welt-Klimaabkommen, haben zwar mehr Unternehmen das EEG (rd. 25 Prozent, Klimavertrag: rd. 13 Prozent) genannt, doch für rund die Hälfte aller Befragten und damit für die große Mehrheit, spielen beide Faktoren gemeinsam eine zentrale Rolle für die konkrete Geschäftsentwicklung. Für rund zwölf Prozent der Befragten haben beide Einflussgrößen keine Bedeutung für das eigene Geschäft.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere News und Infos aus den Unternehmen und der Branche der erneuerbaren Energien:
Erneuerbare Energie: Geschäftsklima-Index im November geringfügig gestiegen
UN beschließt historischen Welt-Klimavertrag
Zum Top-Unternehmensranking der Regenerativen Energiewirtschaft
Grafik und Tabelle zum EE-Geschäftsklima-Index







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
30.09.2016 - EEG-Umlage 2017 - steigt sie oder steigt sie nicht?
30.09.2016 - RENIXX und DAX schwach – Vestas-Aufträge verpuffen, China Longyuan mit Verlusten – Meyer Burger legt nach Sanierungs-Programm zu
30.09.2016 - Deutschland und Indien stärken Energie-Partnerschaft
30.09.2016 - Goldman Sachs und Commerzbank bewerten Nordex-Aktie neu
30.09.2016 - E.ON nimmt Dänemarks größte Biogasanlage in Betrieb
30.09.2016 - Neue Windkraft-Aufträge für Vestas, Senvion und FWT
30.09.2016 - RENIXX-Check: RENIXX steigt, DAX fällt – Canadian Solar stellt Kraftwerk fertig, Jinkosolar haussiert – Solarcity will in Mexiko investieren – RWE führt den DAX an
30.09.2016 - Photovoltaik-Industrie: Meyer Burger baut Stellen ab
30.09.2016 - Atomkraft: EU-Gericht stärkt Hinkley Point C
29.09.2016 - Weltpremiere: Erstes Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab
 
Klima-News
27.09.2016 - Unternehmen investieren mehr in erneuerbare Energien und Umweltschutz
23.09.2016 - Parlament stimmt Pariser Klimaabkommen zu
22.09.2016 - Sommer 2016 ist der wärmste aller Zeiten
22.09.2016 - Vattenfall will Kohlekraftwerk Hamburg-Moorburg wieder verkaufen
21.09.2016 - UN: Ban Ki-moon optimistisch für Paris-Klimavertrag
20.09.2016 - BMWi diskutiert über Strommarkt 2030
 
Research-News
30.09.2016 - Goldman Sachs und Commerzbank bewerten Nordex-Aktie neu
29.09.2016 - Weltpremiere: Erstes Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab
29.09.2016 - Vor innogy-Börsengang – Warum Kommunen ihre RWE-Anteile jetzt verkaufen
28.09.2016 - VW beschleunigt Brennstoffzellen-Programm mit Ballard Power
28.09.2016 - E.ON, Uniper oder RWE, innogy - welche Aktie Perspektive hat
27.09.2016 - Was die Infineon-Aktie zum Höhenflug treibt

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt