IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
20.01.2016, 13:40 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RENIXX knickt ein: Plug Power Schlusslicht vor Solarcity, China Singyes und Canadian Solar – Suzlon einziger Gewinner

Münster – Für den globalen Aktienindex der Regenerativen Energiewirtschaft RENIXX World kommt die 400-Punkte Linie bedrohlich nahe. Im Handel am Mittwoch rauscht der Branchen-Leitindex bislang um 3,9 Prozent auf 403,69 Punkte in den Keller. Die Entwicklung geht mit einem erneuten Ölpreis-Verfall einher. Seit Jahresbeginn hat der RENIXX rund 18 Prozent verloren.

Das neuerliche Börsenbeben trifft die Märkte weltweit: Der DAX gibt um 2,9 Prozent auf 9.383 Punkte nach, der Euro Stoxx 50 um 3,1 Prozent auf 2.885 Punkte und der japanische Nikkei gar um 4,7 Prozent auf 16.240 Punkte. Als Hauptgrund wird der erneut abgefallene Ölpreis angesehen, der ein neues 12-Jahrestief markiert. Am Devisenmarkt verharrt der Eurokurs bei 1,091 US-Dollar. Der Goldpreis als Anlage-Alternative profitiert und legt um 1,2 Prozent auf 1.095 US-Dollar je Feinunze zu.

Suzlon mit neuen Projekten und Kursgewinnen
Die größten RENIXX-Verlierer heißen am Mittwoch bislang Plug Power (-9,0 Prozent, 1,29 Euro), Solarcity (-8,8 Prozent, 27,38 Euro), China Singyes (-7,0 Prozent, 0,427 Euro) und Canadian Solar (-6,5 Prozent, 16,05 Euro). Nur eine einzige RENIXX-Aktie steigt im Kurs. Das Papier des indischen Windenergieanlagen-Herstellers Suzlon verteuert sich um 4,1 Prozent auf 1,01 Euro). Suzlon hatte zu Beginn dieser Woche über zwei neue Windpark-Aufträge mit je 50 Megawatt Leistung berichtet. Beide Projekte werden in Indien realisiert.

DAX: Bankentitel am Indexende
Im DAX gibt es keinen einzigen Gewinner. Die größten Verluste stellen sich für Deutsche Bank (-4,9 Prozent, 17,93 Euro) und Commerzbank (-4,3 Prozent, 7,57 Euro) ein. Auch die VW-Aktie (-4,0 Prozent, 105,70 Euro) steht mächtig unter Druck. Auch die Versorgertitel E.ON (-3,7 Prozent 8,51 Euro) und RWE (-3,3 Prozent, 11,48 Euro) können die hohen Gewinne vom Vortag nur teilweise verteidigen. Alle Kursdaten der genannten Einzelaktien stammen, sofern nicht anders angegeben, von der Börse Stuttgart.

Ölpreis im Keller – WTI und Brent gleichauf
Der Ölpreis gibt erneut kräftig nach, insbesondere das Öl der US-Sorte WTI. Ein Fass dieser Spezifikation wird, genau wie ein Barrel der Nordseesorte Brent, für rund 28,60 US-Dollar gehandelt. WTI-Öl hat sich damit um 3,3 Prozent verbilligt, Brent-Öl nur um 0,9 Prozent. Auch der Heizölpreis folgt der Abwärtsbewegung um verbilligt sich um rund drei Prozent auf 38,5 Cent je Liter (inkl. MwSt., bei Abnahme von 3.000 Litern). Etwas teurer ist es am Dienstag für die Autofahrer geworden. Sie konnten Diesel-Kraftstoff im Durchschnitt für 0,958 Euro je Liter (+0,8 Prozent) und Super E10 für 1,199 Euro je Liter erwerben.

Börsen-Strompreise klettern weiter
Die Preise an der Strombörse EPEX Spot klettern im Day-ahead-Handel für die Lieferung am morgigen Donnerstag weiter. Insbesondere der deutsche Strom legt um 7,1 Prozent auf 5,22 Cent pro Kilowattstunde (kWh) kräftig z. In Frankreich steigt der Strompreis leicht um 0,5 Prozent auf 5,94 Cent je kWh zu. Dennoch ist der Strom Deutschland um rund 14 Prozent billiger als in Frankreich.

Wind- und Solarstrom-Beitrag überschaubar
Die Stromerzeugung aus den erneuerbaren Energiequellen erfolgt weiter auf geringem Niveau. Die Windkraftanlagen in Deutschland erzeugen gegen Mittag Strom mit einer Leistung von rund 5.100 MW. Zudem erzeugen die Photovoltaikanlagen Strom mit Leistung von 3.100 MW. Zusammen kommen diese beiden regenerativen Stromquellen auf 8.800 MW. Am Mittag sind zudem konventionellen Kraftwerke mit einer Leistung von etwa 62.600 MW an der Stromversorgung beteiligt. Der Anteil der Windenergie- und Solaranlagen beträgt dann gut zwölf Prozent. Die Daten der EEX beziehen sich dabei nur auf Kraftwerke ab einer Größe von 100 MW.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere News und Infos zum RENIXX und zu Wirtschaft- und Finanzthemen:
RENIXX® World: Aktuelle Kurse & Charts
Gabriel gegen Masterplan zum Kohleausstieg
Informationstag: Preiskalkulation in der Grund- und Sonderkundenversorgung
Aktuelle DAX-Börsenkurse
Original-Pressmitteilungen der Energiewirtschaft – Finanzen







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
01.07.2016 - Halbjahresbilanz 2016: Stromerzeugung aus Wind und Sonne
01.07.2016 - RENIXX World schwächelt im 1. Halbjahr 2016 - Dong Energy und Verbund unter den fünf Index-Aufsteigern
01.07.2016 - Strombörse: Kräftiger Strompreis-Anstieg im Juni 2016
01.07.2016 - Photovoltaik-Markt Deutschland passiert 40.000-MW-Schwelle – Ausbau weiter schwach
01.07.2016 - RENIXX gibt in neuer Konstellation nach: Solarcity Schlusslicht – Teslas Autopilot-System im Fokus – Gamesa größter Gewinner
01.07.2016 - Windenergie in Bayern kommt zum Stillstand
01.07.2016 - Elektromobilität: Kaufprämie in Deutschland startet – Rückschlag für Tesla
01.07.2016 - RENIXX-Check: Fester – Senvion und Vestas gefragt dank neuer Aufträge – neue Zusammensetzung ab Juli
01.07.2016 - Windturbinen-Produzent Senvion in Italien erfolgreich
30.06.2016 - Wirbel um rasierten Klimaschutzplan 2050
 
Strom-News
01.07.2016 - Halbjahresbilanz 2016: Stromerzeugung aus Wind und Sonne
01.07.2016 - RENIXX World schwächelt im 1. Halbjahr 2016 - Dong Energy und Verbund unter den fünf Index-Aufsteigern
01.07.2016 - Strombörse: Kräftiger Strompreis-Anstieg im Juni 2016
01.07.2016 - Photovoltaik-Markt Deutschland passiert 40.000-MW-Schwelle – Ausbau weiter schwach
01.07.2016 - RENIXX gibt in neuer Konstellation nach: Solarcity Schlusslicht – Teslas Autopilot-System im Fokus – Gamesa größter Gewinner
01.07.2016 - Windenergie in Bayern kommt zum Stillstand
 
Finanz-News
01.07.2016 - RENIXX World schwächelt im 1. Halbjahr 2016 - Dong Energy und Verbund unter den fünf Index-Aufsteigern
01.07.2016 - RENIXX gibt in neuer Konstellation nach: Solarcity Schlusslicht – Teslas Autopilot-System im Fokus – Gamesa größter Gewinner
01.07.2016 - RENIXX-Check: Fester – Senvion und Vestas gefragt dank neuer Aufträge – neue Zusammensetzung ab Juli
30.06.2016 - RENIXX klettert weiter: Sunedison vor Senvion an der Spitze - Vestas mit weiteren Windkraft-Aufträgen
30.06.2016 - RENIXX-Check: Erholung geht weiter – Rec Silicon, Scatec Solar und China High Speed größte Gewinner – Vestas-Aktie verliert trotz Großauftrag
29.06.2016 - RENIXX stark: Rec Silicon und Scatec Solar spitze – Vestas schwach trotz Deutschland-Auftrag – RWE tauft Zukunftstocher

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt