IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
22.01.2016, 09:12 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RENIXX-Check: Erholung – Sunrun und Plug Power gehen durch die Decke – Gamesa schwach trotz Indien-Projekte

Münster – Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World hat sich am Donnerstag von der jüngsten Kursschwäche etwas erholt. Zwar ging es um 2,5 Prozent auf 407,50 Punkte kräftig bergauf, doch die hohen Verluste von Mittwoch (-5,4 Prozent) konnten damit nur teilweise kompensiert werden.

Seinen Teil zur Erholung trug der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, bei. Er signalisierte die Bereitschaft zu weiteren geldpolitischen Lockerungen und sorgte nicht nur im RENIXX für Gewinne. Auch der DAX (+1,9 Prozent, 9.574 Punkte) und der Euro Stoxx 50 (+2,1 Prozent, 2.944 Punkte) legten kräftig zu, während der Eurokurs auf 1,088 US-Dollar nachgab.

Sunrun-Aktie "rennt" davon
US-Titel standen am Donnerstag besonders in der Gunst der Anleger. Die Aktie von Sunrun, einem seit Anfang 2016 in den RENIXX aufgestiegener US-Solarvertrieb, klettert um 26,1 Prozent auf 8,13 Euro und damit an die RENIXX-Spitze. Mit dem Wertpapier des US-Brennstoffzellen-Spezialisten Plug Power (+24,2 Prozent, 1,53 Euro) folgt ein weiterer Titel, der um über 20 Prozent an Wert hinzugewinnt. Allerdings hatten beide Papiere zuvor kräftig nachgegeben. Neben den US-Aktien von Sunpower (+15,7 Prozent, 21,00 Euro), Sunedison (+12,0 Prozent, 2,35 Euro) oder Green Plains (+15,91 Euro) legen auch die Titel des chinesischen Solarsilizium-Produzenten GCL-Poly Energy (+14,4 Prozent, 0,127 Euro) und des kanadischen Regenerativ-Versorgers Brookfield Renewable (+11,3 Prozent, 21,10 Euro) zweistellig zu.

Chinesische Aktien werden verkauft
Am Indexende sind zahlreiche chinesische Titel zu finden. Die größten Verluste stellen sich für den Solarprojektierer China Singyes (-10,0 Prozent, 0,380 Euro) ein, dahinter folgt der Windenergieanlagen(WEA)-Hersteller Goldwind aus Xinjiang im Westen von China (-7,5 Prozent, 1,18 Euro). Überraschend schwach tendiert auch die Aktie des spanischen WEA-Herstellers Gamesa (-5,4 Prozent, 13,71 Euro). Gamesa hatte über neue Aufträge aus Indien berichtet, wonach drei Windparks mit einer Leistung von insgesamt 130 Megawatt (MW) errichtet werden sollen.

RENIXX auch am Freitagmorgen sehr fest
Die Erholung im RENIXX World setzt sich auch am Freitagmorgen fort. Bislang klettert der Branchen-Leitindex um weitere 1,7 Prozent. Hoch im Kurs stehen dabei die Titel von Goldwind, China Singyes sowie SMA. Kräftige Verluste stellen sich für GCL-Poly Energy ein.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere News und Infos zu RENIXX, DAX, Wirtschaft, Finanzen & Börse:
RENIXX® World: Kurse & Charts, Hintergrund-Infos & News
Regierung: Deutsche Solarbranche soll vom globalen PV-Boom profitieren
Vestas übernimmt Availon
Aktuelle Jobangebote im Bereich erneuerbare Energien per Newsletter
Weitere RENIXX-Marktberichte







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
24.06.2016 - BayWa r.e. erhält erstes VDE-Zertifikat für PV-Freiflächenanlagen
24.06.2016 - Bundestag beschließt digitale Stromzähler und neues Strommarktdesign
24.06.2016 - Brexit wirbelt Märkte durcheinander: RENIXX, DAX, Ölpreis und CO2-Zertifikate runter – Eurokurs zum Pfund sowie Goldpreis rauf
24.06.2016 - Globaler Solarthermie-Markt schrumpft dramatisch
24.06.2016 - Elektromobilität: Schweden weiht Autobahn mit Oberleitung ein
24.06.2016 - "Black Friday" nach Brexit: DAX stürzt vorbörslich ab – RENIXX Word taucht ab unter 400-Punkte-Marke
24.06.2016 - Noch ein Solarpreis: Solarworld verleiht Einstein Award
23.06.2016 - PlanET sorgt für Biomethan bei Berlin
23.06.2016 - Großer Ijsselmeer-Windpark in den Niederlanden feierlich eingeweiht
23.06.2016 - RENIXX leichter, DAX stark am Tag des Briten-Referendums – Solarcity gibt nach – Tesla unauffällig – E.ON und RWE gefragt
 
RENIXX-News
24.06.2016 - Brexit wirbelt Märkte durcheinander: RENIXX, DAX, Ölpreis und CO2-Zertifikate runter – Eurokurs zum Pfund sowie Goldpreis rauf
24.06.2016 - "Black Friday" nach Brexit: DAX stürzt vorbörslich ab – RENIXX Word taucht ab unter 400-Punkte-Marke
23.06.2016 - RENIXX leichter, DAX stark am Tag des Briten-Referendums – Solarcity gibt nach – Tesla unauffällig – E.ON und RWE gefragt
23.06.2016 - RENIXX-Check: Unentschlossen vor Brexit-Referendum – Solarcity-Gewinne bröckeln nach Übernahmeangebot von Tesla
22.06.2016 - RENIXX leicht im Plus: Solarcity und Tesla nach Übernahme-Angebot im Fokus – Infineon hofft auf Elektromobilität
22.06.2016 - Tesla-Aktie fällt nach Übernahme-Angebot für Solarcity
 
Finanz-News
24.06.2016 - Brexit wirbelt Märkte durcheinander: RENIXX, DAX, Ölpreis und CO2-Zertifikate runter – Eurokurs zum Pfund sowie Goldpreis rauf
24.06.2016 - "Black Friday" nach Brexit: DAX stürzt vorbörslich ab – RENIXX Word taucht ab unter 400-Punkte-Marke
23.06.2016 - RENIXX leichter, DAX stark am Tag des Briten-Referendums – Solarcity gibt nach – Tesla unauffällig – E.ON und RWE gefragt
23.06.2016 - RENIXX-Check: Unentschlossen vor Brexit-Referendum – Solarcity-Gewinne bröckeln nach Übernahmeangebot von Tesla
22.06.2016 - RENIXX leicht im Plus: Solarcity und Tesla nach Übernahme-Angebot im Fokus – Infineon hofft auf Elektromobilität
22.06.2016 - Tesla-Aktie fällt nach Übernahme-Angebot für Solarcity

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt