IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
26.02.2016, 13:30 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RENIXX und DAX klettern kräftig: Sunedison-Aktie haussiert erneut – Gamesa nach Zahlen gefragter als Nordex

Münster – An den Aktienmärkten geht es heute kräftig nach oben. Der RENIXX World, globaler Aktienindex für erneuerbare Energien, klettert um 2,4 Prozent auf 413,06 Punkte. Auch der deutsche DAX legt um 1,6 Prozent auf 9.480 Punkte deutlich zu.

Medien berichten über einen „Short Squeeze“, der beim DAX für steigende Kurse sorgt. Demnach hätten Leerverkäufer auf fallende Kurse bei DAX-Titeln gehofft, müssen aber nun angesichts unerwartet steigender Kurse dringend für eine Deckung sorgen. Am Devisenmarkt stagniert der Eurokurs bei 1,103 Euro. Gold verbilligt sich um 0,7 Prozent auf 1.237 US-Dollar je Feinunze.

Gamesa schlägt Nordex bei EBIT-Marge

Im RENIXX haussiert die Aktie von Sunedison erneut um weitere 34 Prozent auf 2,12 Euro. Bereits am Vortag war das Papier um 38 Prozent in die Höhe geschossen. Eine positive Gerichtsentscheidung zum Erwerb von Vivint Solar sorgt für den Kursturbo. Die Windkraftanlagen-Hersteller Gamesa (+6,4 Prozent, 16,93 Euro) und Nordex (-0,9 Prozent, 26,64 Euro) haben ihre Zahlen vorgelegt. Beim spanischen Hersteller Gamesa fiel die EBIT-Marge mit 8,4 Prozent höher aus, zudem hat Gamesa auch schon den Ausblick auf 2016 gewagt. Die EBIT-Marge von Nordex beträgt 5,2 Prozent, der Ausblick für 2016 soll am 21. März 2016 abgegeben werden. Zwischenzeitliche Gewinner gibt die Nordex-Aktie wieder ab.

BASF hebt Dividende an

Im DAX sind die Aktien von VW (+3,4 Prozent, 102,35 Euro), K+S (+3,1 Prozent, 18,76 Euro) und BASF (+2,8 Prozent, 60,83 Euro) an der Spitze der Gewinnerliste zu finden. BASF hat 2015 zwar einen geringen Gewinn erzielt, will aber dafür die Dividende auf 2,90 Euro je Aktie anheben. Schwach tendieren Henkel (-1,7 Prozent, 93,60 Euro) und Lufthansa (-1,4 Prozent, 13,56 Euro). Alle Kursdaten der genannten Einzelaktien stammen, sofern nicht anders angegeben, von der Börse Stuttgart.

Ölpreis legt zu
Die Ölpreise steigen zum Ende der Woche hin. Am heutigen Freitag steigt der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI im Tagesverlauf um 2,3 Prozent und notiert zur Mittagszeit bei rund 33,80 US-Dollar. Der Preis der Nordseesorte Brent kann um gut 2,6 Prozent auf circa 36,40 US-Dollar pro Fass zulegen. Ebenso verteuert sich der Heizölpreis auf rund 43 Cent pro Liter (+1,2 Prozent; inkl. MwSt., bei Abnahme von 3.000 Litern). Die Preise an deutschen Tankstellen wichen auch am gestrigen Donnerstag kaum von den Vortageswerten ab. Durchschnittlich zahlten die Autofahrer 0,97 Euro für einen Liter Diesel (-0,1 Prozent) und 1,17 Euro für die gleiche Menge Super E10 (-0,2 Prozent). Die Daten der EPEX Spot zu den Börsen-Strompreisen im Day-ahead-Handel für den Liefertermin am morgigen Samstag liegen derzeit noch nicht vor.

Stromerzeugung: Sonne mit höchster Leistung des Jahres
Bei der Stromproduktion aus erneuerbaren Energiequellen zeigen sich zur Mittagszeit insbesondere die Photovoltaikanlagen stark. Diese produzieren Strom mit einer Leistung von bis zu 14.700 Megawatt, was einen neuen Jahreshöchstwert bedeutet. Die Windenergieanlagen stellen 2.600 MW Leistung, sodass diese beiden erneuerbaren Energien gemeinsam auf 17.300 MW kommen. Damit decken sie einen Anteil von gut 25 Prozent an dem hohen Mittagsbedarf. Die konventionellen Kraftwerke übernehmen den restlichen Anteil mit einer Leistung von 51.200 MW. Die Daten der EEX für konventionelle Kraftwerke beziehen sich dabei nur auf Kraftwerke ab einer Größe von 100 MW.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Mehr News und Infos zu Finanzthemen rund um regenerative Energien:
RENIXX® World: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, Historie ab 2002
Gamesa: Windenergie-Spezialist mit starken Zahlen für 2015
Original: Nordex mit weiterem Umsatzwachstum und starkem Auftragseingang
Zum Geschäftsklima-Index der Regenerativen Energiewirtschaft
Jobs im Bereich Erneuerbare Energien per Newsletter







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
21.02.2017 - Solarworld-Aktie explodiert nach Lithiumdeal
21.02.2017 - Börse: Hausse bei Solarworld dank neuem Investor – Morgan Stanley sieht Potenzial für Eon und Uniper
21.02.2017 - Abo Wind und Vattenfall werden strategische Partner
21.02.2017 - Windenergie erreicht am Montag Rekordniveau
21.02.2017 - Bioethanol-Hersteller verarbeiten mehr Reststoffe
21.02.2017 - Eiskappen schmelzen weiter
21.02.2017 - Börse: Senvion mit Großauftrag – Weltmarktführer Jinkosolar stark – First Solar vor Zahlen gefragt – Plug Power schwach
21.02.2017 - First Solar erobert Frankreich
21.02.2017 - Senvion mit Großauftrag in Australien
20.02.2017 - Zypries kündigt Mieterstromgesetz an
 
RENIXX-News
21.02.2017 - Börse: Hausse bei Solarworld dank neuem Investor – Morgan Stanley sieht Potenzial für Eon und Uniper
21.02.2017 - Börse: Senvion mit Großauftrag – Weltmarktführer Jinkosolar stark – First Solar vor Zahlen gefragt – Plug Power schwach
20.02.2017 - Börse: RENIXX legt weiter zu – Senvion mit Großauftrag, Suzlon stark – Centrotherm haussiert
20.02.2017 - KW 07/2017: RENIXX durchbricht Widerstandslinie – Suzlon, Solaredge und Rec Silicon mit Zahlen – Jinkosolar Weltmarktführer
17.02.2017 - Börse: Konsolidierung im RENIXX – Tesla schwächelt weiter – Verbund investiert in Wasserkraft – Leerverkäufer bei RWE
17.02.2017 - Börse: RENIXX-Gewinne verfliegen – Tesla-Aktie schwächelt – SMA erfolgreich in Afrika – Verbund investiert in Murkraftwerk
 
Finanz-News
21.02.2017 - Solarworld-Aktie explodiert nach Lithiumdeal
21.02.2017 - Börse: Hausse bei Solarworld dank neuem Investor – Morgan Stanley sieht Potenzial für Eon und Uniper
21.02.2017 - Börse: Senvion mit Großauftrag – Weltmarktführer Jinkosolar stark – First Solar vor Zahlen gefragt – Plug Power schwach
20.02.2017 - Verbund investiert in Wasserkraft
20.02.2017 - Börse: RENIXX legt weiter zu – Senvion mit Großauftrag, Suzlon stark – Centrotherm haussiert
20.02.2017 - Care Energy ist insolvent

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt