IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
01.03.2016, 16:43 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Windkraftanlagen produzieren fast 10 Mrd. Kilowattstunden Strom

Münster – Die Stromerzeugung aus Windenergie in Deutschland ist im Februar 2016 gegenüber Januar gestiegen. Zusammen mit der Solarenergie wird die Schwelle von 10 Milliarden Kilowattstunden im Februar deutlich überschritten.

Nach den bislang vorliegenden Daten der Übertragungsnetzbetreiber übersteigt die Stromerzeugung aus Windenergie im Februar 2016 mit rd. 9,8 Mrd. Kilowattstunden (kWh) das Niveau des Vormonats (Januar 2016: 9,3 Mrd. kWh).

Februar 2016: Wind und Sonne liefern 11 Mrd. kWh - 66 Prozent mehr als vor einem Jahr
Die Windenergie- und Photovoltaik(PV)-Anlagen in Deutschland haben im Februar 2016 zusammen rd. 11,1 Mrd. kWh Strom in das deutsche Netz eingespeist. Gegenüber dem Vormonat entspricht das einem Anstieg von etwa 12 Prozent (Januar 2016: 9,9 Mrd. kWh). Im Vergleich zum Februar 2015 (6,7 Mrd. kWh) steigt die Stromerzeugung sogar um 66 Prozent.

Windenergie erzeugt knapp 10 Mrd. kWh
Den meisten Strom lieferte auch im Februar 2016 die Windenergie. Die Stromerzeugung von 9,8 Mrd. kWh übersteigt die des Vormonats um 5,4 Prozent (Januar 2016: 9,3 Mrd. kWh). Etwa 10 Prozent der gesamten Windstrommenge - gut 1 Mrd. kWh – stellt die Offshore-Windenergie in der Nordsee. Im Vergleich zum Februar 2015 steigt die gesamte Windstromerzeugung sogar um 85 Prozent (Februar 2015: 5,3 Mrd. kWh).

Stromerzeugung aus PV-Anlagen steigt kräftig gegenüber Januar
Die Stromerzeugung aus Photovoltaik-Anlagen in Deutschland verdoppelt sich im Februar 2016 nahezu auf 1,3 Mrd. kWh (Januar 2016: 0,7 Mrd. kWh). Dies ist u.a. auf die Wetterlage sowie die nun wieder längeren Tage und den höheren Stand der Sonne zurückzuführen. Im Vorjahresvergleich sinkt die PV-Strommenge dagegen leicht um gut 9 Prozent (Februar 2016: 1,4 Mrd. kWh).

Über die Statistiken zur regenerativen Stromerzeugung
Die hier dargestellten Daten für den Wind- und Solarstrom spiegeln die Rohdaten der Strombörse EEX und der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) wider. Aufgrund der unterjährigen Abweichungen der ÜNB-Rohdaten und der veröffentlichten BMWi-Jahresproduktions-Daten in den vergangenen Jahren, werden die monatlichen Stromerzeugungswerte auf den Webseiten Windbranche.de und Solarbranche.de als "IWR-Prognose-Berechnung" dargestellt.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere News und Infos zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien:
Offshore-Windpark Gode Wind 2 liefert ersten Strom
Weniger Wind- und Solarstrom im Januar 2016
Original-Pressemitteilungen zum Thema Windenergie
Aktuelle Windverhältnisse über Deutschland







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
25.09.2017 - Börse: RENIXX leichter – Nordex-Aktie nach Bundestagswahl gefragt, RWE-Titel am Dax-Ende
25.09.2017 - BBWind hofft weiter auf Windenergie in NRW
25.09.2017 - Eon: Wie Analysten einen Verkauf des Uniper-Paketes bewerten
25.09.2017 - KW 38/2017: RENIXX leichter – Brennstoffzellen-Aktien von Plug Power und Ballard Power weiter gefragt - schwacher Start nach Bundestagswahl
25.09.2017 - Denkwürdige Bundestagswahl - Merkel steuert auf Jamaika-Koalition zu
22.09.2017 - Innogy treibt Offshore-Windenergie in Deutschland und UK voran
22.09.2017 - Börse: RENIXX schwächer – Suzlon kompensiert Verluste – E.ON gewinnt, RWE mit Verlusten
22.09.2017 - Startschuss für dritte Windenergie-Ausschreibung 2017
22.09.2017 - Bundesnetzagentur regelt Veröffentlichung von Netzentgelten
22.09.2017 - RENIXX fest – Goldwind stark - Gewinnmitnahmen belasten Plug Power und Ballard Power – Tesla verliert
 
Solarenergie-News
22.09.2017 - Explosion legt Wacker Polysilizium-Produktion in den USA lahm
21.09.2017 - Agora Energiewende prognostiziert sinkende EEG-Umlage
21.09.2017 - Kaiserwetter für Climate Finance Tool Award nominiert
20.09.2017 - Verband fordert Beibehaltung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien
20.09.2017 - Solaroffensive Hamburg startet
19.09.2017 - Forscher entwickeln wegweisende Energie-Software für Deutschland
 
Offshore-News
25.09.2017 - Eon: Wie Analysten einen Verkauf des Uniper-Paketes bewerten
22.09.2017 - Innogy treibt Offshore-Windenergie in Deutschland und UK voran
21.09.2017 - Agora Energiewende prognostiziert sinkende EEG-Umlage
19.09.2017 - FGH stellt erstes Hochspannungs-Anlagenzertifikat aus
19.09.2017 - Siemens Gamesa: Neue Windenergie-Projekte onshore und offshore
15.09.2017 - Thüringer Strombrücke geht vollständig in Betrieb

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt