IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
03.03.2016, 07:54 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Eurosolar startet Anzeigenkampagne: "Kein Stopp der Energiewende!"

Bonn – Eurosolar, die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V., startet die Anzeigenkampagne „Kein Stopp der Energiewende!“ und wendet sich damit gegen das Ausbremsen der Energiewende durch die Bundesregierung und das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi).

Im Rahmen der Kampagne will Eurosolar die Veröffentlichung eines Aufrufs in deutschsprachigen Zeitungen lancieren, um konkrete Forderungen an die Bundesregierung, die im Bundestag vertretenen Parteien sowie an die Mitglieder des Bundesrats zu formulieren. Mit der aktiven Unterstützung von Bürgern durch die Unterzeichnung des Aufrufs auf der Internetseite soll der Druck auf die politischen Akteure erhöht werden.

Eurosolar: EEG-Pläne läuten Demontage der Energiewende ein

Mit den aktuellen Regierungsplänen zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird nach Ansicht von Eurosolar die endgültige Demontage der Energiewende eingeläutet. Eurosolar: „Die Energiewende entspricht dem Wunsch der Mehrheit unserer Gesellschaft, sichert die Zukunft unserer innovativen Wirtschaft und schafft hunderttausende neue Arbeitsplätze. Durch geschickte öffentliche Kommunikation zur sogenannten Energiewende herrscht der Eindruck vor, die Erneuerbaren würden zu schnell ausgebaut. Im Windschatten dieser falschen Wahrnehmung plant die Große Koalition einen radikalen Kurswechsel in der Energiepolitik. Obwohl noch knapp 90 Prozent des Energiebedarfs in Deutschland (Strom, Wärme, Kraftstoffe) mit fossil-atomaren Energieträgern bestritten werden, soll der in den letzten Jahren drastisch gekürzte Ausbau erneuerbarer Energien auf niedrigem Niveau eingefroren werden.“

Eurosolar stellt Neue Energiemarktordnung vor

Eurosolar fordert die Einführung einer Neuen Energiemarktordnung (NEMO), die grundlegende Reformen vereinen und "die regenerative Energien endlich ins Zentrum des Energiemarktes stellen". Die Deckelung des Ausbaus erneuerbarer Energien sowie die Abschaffung planbarer Vergütung durch Ausschreibungssysteme werden strikt abgelehnt. Stattdessen wird u.a. die konsequente Umsetzung der Energiewende mit 100 Prozent erneuerbaren Energien bei Strom, Wärme und Kraftstoffen, die konstruktive Weiterentwicklung des EEG, ein regulatorischer Rahmen für Energiespeicher sowie eine Schadstoffsteuer für einen zügigen Kohleausstieg eingefordert.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere Meldungen und Informationen zur Energiewende in Deutschland:
Direkt zur Kampagnen-Infoseite von Eurosolar
EEG-Novelle 2016: Welche Sorgen die Wind-, Solar- und Bioenergie-Branche umtreiben
Informationstag: Das EEG 2016 - Neuausrichtung der Förderung
Hintergrund-Presseinfos zur Energiewende







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
24.06.2016 - BayWa r.e. erhält erstes VDE-Zertifikat für PV-Freiflächenanlagen
24.06.2016 - Bundestag beschließt digitale Stromzähler und neues Strommarktdesign
24.06.2016 - Brexit wirbelt Märkte durcheinander: RENIXX, DAX, Ölpreis und CO2-Zertifikate runter – Eurokurs zum Pfund sowie Goldpreis rauf
24.06.2016 - Globaler Solarthermie-Markt schrumpft dramatisch
24.06.2016 - Elektromobilität: Schweden weiht Autobahn mit Oberleitung ein
24.06.2016 - "Black Friday" nach Brexit: DAX stürzt vorbörslich ab – RENIXX Word taucht ab unter 400-Punkte-Marke
24.06.2016 - Noch ein Solarpreis: Solarworld verleiht Einstein Award
23.06.2016 - PlanET sorgt für Biomethan bei Berlin
23.06.2016 - Großer Ijsselmeer-Windpark in den Niederlanden feierlich eingeweiht
23.06.2016 - RENIXX leichter, DAX stark am Tag des Briten-Referendums – Solarcity gibt nach – Tesla unauffällig – E.ON und RWE gefragt
 
Solarenergie-News
24.06.2016 - BayWa r.e. erhält erstes VDE-Zertifikat für PV-Freiflächenanlagen
24.06.2016 - Globaler Solarthermie-Markt schrumpft dramatisch
24.06.2016 - Noch ein Solarpreis: Solarworld verleiht Einstein Award
23.06.2016 - Solarflug: Solar Impulse 2 landet nach Atlantik-Überquerung in Spanien
23.06.2016 - Der Intersolar Award 2016 geht an....
23.06.2016 - Baywa r.e. schluckt italienischen Solarpark-Dienstleister
 
Verband-News
22.06.2016 - Intersolar Europe gestartet: Welt der Solarenergie trifft sich in München
20.06.2016 - Holzenergie: Depi zertifiziert ersten Holzbrikett-Hersteller
20.06.2016 - Windenergie: Siemens-Manager Tacke zum Verbands-Chef gewählt
17.06.2016 - OVG Münster weist BUND-Klage gegen Kraftwerk Lünen ab
15.06.2016 - Tag des Windes: Branche freut sich über 1,1 Millionen Jobs
13.06.2016 - Schweden beugt sich dem Druck der Atomkraft-Industrie

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt