IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
10.03.2016, 13:35 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

RENIXX und DAX freundlich: Rec Silicon, Sunedison und SMA vorne – Jinkosolar in New Mexico erfolgreich - Siemens baut Windenergie-Fabrik in Marokko

Münster – Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX World tendiert am Donnerstagvormittag freundlich und versbessert sich bislang um 0,14 Prozent auf 427,50 Punkte. Vor allem Solaraktien finden sich unter den Gewinnern.

Auch der DAX legt leicht zu (+0,2 Prozent, 9.745 Punkte): Die Anleger schauen erwartungsvoll nach Frankfurt, wo EZB-Chef Mario Draghi um 14:30 Uhr vor die Presse treten wird. Mit geldpolitischen Lockerungen wird gerechnet, die Worte Draghis werden die Märkte so oder so in Bewegung versetzen.

Jinkosolar baut Solarpark in New Mexico
Einige Solaraktien sind auf der RENIXX-Gewinnerliste oben zu finden: Die Aktie des Silizium-Herstellers Rec Silicon legt um 8,3 Prozent auf 0,118 Euro zu, Sunedison verbessern sich um 5,7 Prozent auf 1,81 Euro und SMA Solar um 2,7 Prozent auf 41,59 Euro. Der Solarmodul-Herstellers Jinkosolar aus China (+2,3 Prozent, 21,65 Euro) liefert die Module für zwei Projekte im US-Bundesstaat New Mexico mit einer Leistung von zusammen knapp 25 Megawatt (MW). Die Aktie des ebenfalls aus China kommenden Windkraftanlagen-Herstellers Goldwind landet bei einem Kursminus von 1,8 Prozent auf 1,05 Euro auf der RENIXX-Verliererlist ganz oben.

Siemens errichtet Rotorblatt-Produktion in Marokko

Im DAX läuft die Adidas-Aktie vorneweg mit einem Kursgewinn von 3,2 Prozent auf 99,45 Euro. Siemens-Anteilsscheine verteuern sich um 0,4 Prozent auf 89,87 Euro. Der Technologiekonzern will für etwa 100 Mio. Euro eine Rotorblatt-Fabrik in Marokko errichten. Das bedeutet 700 neue Arbeitsplätze in der Windenergie-Industrie. Am DAX-Ende steht das Papier von K+S (-6,9 Prozent, 20,56 Euro). Der Düngemittel- und Salzproduzent kündigte für das laufende Geschäftsjahr ein deutlich niedrigeres operatives Ergebnis an

WTI-Ölpreis steigt um über vier Prozent
Am heutigen Donnerstag klettert der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI um gut 4,1 Prozent auf etwa 39,80 US-Dollar. Der Preis für ein Fass der Nordseesorte Brent sinkt hingegen um ein halbes Prozent auf rund 40,70 US-Dollar. Der Heizölpreis steigt um etwas mehr als ein Prozent auf 46,9 Cent pro Liter (inkl. MwSt., bei Abnahme von 3.000 Litern). Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind am gestrigen Mittwoch leicht angestiegen. Durchschnittlich zahlten die Autofahrer 1,01 Euro für einen Liter Diesel (+1,0 Prozent). Der Preis für die gleiche Menge Super E10 lag bei 1,189Euro (+0,7 Prozent).

Börsen-Strompreise nähern sich an – CO2-Zertifikatepreise wieder unter 5-Euro-Marke
Die Börsenstrompreise im Day-ahead-Handel für den Liefertermin am morgigen Freitag nähern sich in den Märkten Deutschland und Frankreich an. Für das Marktgebiet Deutschland/Österreich steigt der Preis für eine Kilowattstunde (kWh) um 6,7 Prozent auf 2,79 Cent. In Frankreich gibt der Preis um 5,8 Prozent auf 2,97 Cent pro kWh nach. Der Preis für ein Zertifikat, das zur Emission einer Tonne CO2 in der EU berechtigt, liegt bei 4,96 Euro und ist damit um 2,4 Prozent gesunken.

Strom: Photovoltaik-Anlagen produzieren Strom mit über 13.000 MW Leistung
Die Stromerzeugung aus den Photovoltaikanlagen in Deutschland erfolgt heute am Mittag voraussichtlich mit einer Leistung von 13.200 MW. Hinzu kommen die Windkraftanlagen, die Strom mit einer Leistung von 3.500 MW beisteuern. Zusammen kommen die beiden regenerativen Energiequellen zur Spitzenlastzeit damit auf 16.800 MW und decken den Strombedarf dann zu rund 26 Prozent. Der Rest (48.500 MW) wird überwiegend von den konventionellen Kraftwerken bereitgestellt. Die Daten der EEX für konventionelle Kraftwerke beziehen sich dabei nur auf Kraftwerke ab einer Größe von 100 MW.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Mehr Wirtschafts-News und Börsen-Infos rund um erneuerbare Energien:
RENIXX® World: Kurse und Charts, Börsen-Stammdaten, Historie ab 2002
Siemens baut Windkraft-Fabrik in Marokko
Über den Geschäftsklima-Index der Regenerativen Energiewirtschaft
Weitere Finanznews im Überblick







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
17.01.2017 - Deutsche Windguard wird offizielles Prüflabor
17.01.2017 - Dong Energy erhält Auftrag für britischen Offshore Windpark
17.01.2017 - Globale EE-Investitionen gehen 2016 spürbar zurück
17.01.2017 - Börse: RENIXX trotz Brexit-Sorgen fester – Dong Energy und Vestas bauen Offshore-Windpark - Canadian Solar schwach
17.01.2017 - Vattenfall und Trianel bauen Regelenergie-Dienstleistungen aus
16.01.2017 - Markt für Elektroautos 2016 saft- und kraftlos
16.01.2017 - Chinesische Wasserkraftwerke erzielen neuen Rekord
16.01.2017 - Börse: Dong Energy im RENIXX gefragt, Senvion schwach – Eon und RWE führen DAX an
16.01.2017 - Nordex mit neuem Deutschland-Rekord und Auftrag von Down Under
16.01.2017 - EnBW übernimmt Betriebsführung für Offshore-Umspannwerk
 
RENIXX-News
17.01.2017 - Börse: RENIXX trotz Brexit-Sorgen fester – Dong Energy und Vestas bauen Offshore-Windpark - Canadian Solar schwach
16.01.2017 - Börse: Dong Energy im RENIXX gefragt, Senvion schwach – Eon und RWE führen DAX an
16.01.2017 - KW 02/2017: RENIXX knapp behauptet - Nordex und Senvion schwach - Meyer Burger gefragt nach Aufträgen
13.01.2017 - RENIXX behauptet: Plug Power, Solaredge und Senvion vorne – Nordex stark in Deutschland – Solarworld-Aktie auf der Überholspur
13.01.2017 - Börse: RENIXX schwach – Huaneng und SMA unter Druck – Nordex leichter – Solarworld sorgt für Aufsehen
12.01.2017 - Börse: Senvion, SMA und Nordex größte RENIXX-Verlierer – Eon und Uniper nach Analysten-Ratings gefragt
 
Finanz-News
17.01.2017 - Globale EE-Investitionen gehen 2016 spürbar zurück
17.01.2017 - Börse: RENIXX trotz Brexit-Sorgen fester – Dong Energy und Vestas bauen Offshore-Windpark - Canadian Solar schwach
16.01.2017 - Börse: Dong Energy im RENIXX gefragt, Senvion schwach – Eon und RWE führen DAX an
16.01.2017 - Nordex mit neuem Deutschland-Rekord und Auftrag von Down Under
16.01.2017 - KW 02/2017: RENIXX knapp behauptet - Nordex und Senvion schwach - Meyer Burger gefragt nach Aufträgen
13.01.2017 - Industrie-Befreiungen von Stromsteuer verlängert

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |
Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt