IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
16.03.2016, 12:15 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Berliner Startup bringt Solarstrom-Speicher zu den Aborigines

Berlin – Der Berliner Hersteller von Energiespeichersystemen Qinous hat sich in einem internationalen Ausschreibungsverfahren durchgesetzt wird nun das Batteriesystem für eine Diesel-Photovoltaik-Hybridanlage in einer Aborigine-Gemeinde im Norden Australiens liefern.

Das Lithium-Ionen Batteriesystem mit 800 Kilowatt (kW) Leistung und 1,987 Kilowattstunden (kWh) Kapazität wird den Solarstrom speichern und die netzbildende Funktion der Dieselgeneratoren übernehmen, welche die Gemeinde Daly River bislang ausschließlich versorgt haben. Auftraggeber für die Realisierung der Hybridanlage ist der lokale Energieversorger Power Water Cooperation (PWC).

Dieselgeneratoren tagsüber abschalten
Steffen Heinrich, technischer Geschäftsführer bei Qinous, erklärte: „Der Betrieb der Dieselgeneratoren ist für PWC nicht nur teuer, sondern belastet das Klima und gefährdet das Grundwasser. Mit unseren Energiespeicherlösungen und der Integration von erneuerbaren Energien lassen sich konventionelle Stromerzeugungsanlagen günstig zu Hybridanlagen umbauen. Nicht nur wird überschüssige Energie zwischengespeichert, sondern unser System übernimmt auch eigenständig die Netzführung und Netzstabilisierung, so dass die Dieselgeneratoren tagsüber abgeschaltet werden können. Damit lässt sich der Anteil an erneuerbaren Energien in Hybridanlagen deutlich erhöhen, und die saubere und günstige Energieversorgung der Gemeinde ist bestmöglich abgesichert.“

Inbetriebnahme der Solar-Speicher-Hybrid-Anlage im Oktober 2016
Qinous wurde nach einer intensiven Prüfung unter Berücksichtigung technischer, qualitativer und kommerzieller Kriterien ausgewählt. Die Werksabnahme der Anlage ist im kommenden Juni geplant, das Batteriesystem soll dann ab Oktober 2016 in Betrieb genommen werden.
„Wir freuen uns darauf, das Batteriesystem gemeinsam mit der Firma Qinous zu realisieren. Ihr breites Know-How im Bereich Batteriespeicher und Systemsteuerung hat unser Partner bereits dadurch bewiesen, dass sie sich im schwierigen Auswahlverfahren gegen internationale Konkurrenten durchsetzen konnten “, sagt Dow Airen, Senior Project Manager für das Projekt bei PWC

ARENA finanziert Solar- und Speicheranlagen indigener Gemeinden mit
Diese von PWC realisierte Photovoltaik-Batterie-Hybrid Anlage ist Teil eines umfassenden Plans zur Transformation des Energiesystems indigener Gemeinden in den nördlichen Territorien Australiens. Insgesamt werden dabei rund 30 Gemeinden durch PWC mit entsprechender Infrastruktur zur Versorgung mit Solarstrom ausgestattet. Mitfinanziert wird das Vorhaben von der Australian Renewable Energy Agency (ARENA).

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Mehr Nachrichten und Infos aus der Solarenergiebranche:
enerix: Banken behindern Förderung für Solarstrom-Speicher
BayWa r.e. realisiert Photovoltaik-Anlage zum Eigenverbrauch für Kaufland-Filiale
AHK- Geschäftsreise Algerien "Photovoltaik"
Photovoltaik-Produkte bei IBC Solar







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
20.09.2017 - Eon und Uniper auf Konfrontations-Kurs wegen Fortum-Angebot
20.09.2017 - Verband fordert Beibehaltung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien
20.09.2017 - Deutsche Forschergruppe will Wasserstoff-Produktion günstiger machen
20.09.2017 - Börse: RENIXX und Dax träge – Siemens Gamesa punktet mit Argentinien-Auftrag – Eon vor Uniper-Verkauf?
20.09.2017 - Positive Analysten-Kommentare für Nordex und Vestas
20.09.2017 - Solaroffensive Hamburg startet
20.09.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Plug Power an der Spitze – Analysten stufen Nordex-Aktie hoch – Siemens Gamesa legt nach
20.09.2017 - Verbände kritisieren Bioenergie-Ausschreibungen und fordern Nachbesserungen
19.09.2017 - Forscher entwickeln wegweisende Energie-Software für Deutschland
19.09.2017 - FGH stellt erstes Hochspannungs-Anlagenzertifikat aus
 
Solarenergie-News
20.09.2017 - Verband fordert Beibehaltung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien
20.09.2017 - Solaroffensive Hamburg startet
19.09.2017 - Forscher entwickeln wegweisende Energie-Software für Deutschland
18.09.2017 - Solarworld fährt Produktion hoch - Manager helfen am Fließband aus
08.09.2017 - Photovoltaik: SMA geht nach Mexiko - Jinkosolar-Gewinne schwinden
08.09.2017 - Agora Energiewende bestätigt: Deutschland verfehlt Klimaziele krachend
 
Förderung-News
20.09.2017 - Deutsche Forschergruppe will Wasserstoff-Produktion günstiger machen
14.09.2017 - Innogy erhält staatliche Förderung für neue E-Ladesäulen
14.09.2017 - Biomasse-Forschungszentrum kooperiert mit China
12.09.2017 - Erster Offshore Windpark in Finnland produziert Strom
08.09.2017 - Umweltministerium fördert Elektro-Fahrzeuge der Post
07.09.2017 - Eon testet intelligente Fernsteuerung von Photovoltaik-Anlagen

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt