IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
23.03.2016, 10:08 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Ostwind: Bonität weiter sehr gut

Regensburg – Dem Windenergie-Projektierer Ostwind wurde erneut eine sehr gute Bonität und wirtschaftliche Stabilität bescheinigt. Es ist bereits die zweite Auszeichnung dieser Art in Folge.

Die Ostwind-Gruppe wurde vom Informationsdienst Bisnode Deutschland mit dem Bisnode-Zertifikat für „sehr gute Bonität und wirtschaftlich stabile Unternehmenslage“ ausgezeichnet. Bereits im Jahr 2015 konnte Ostwind das Zertifikat ausgestellt werden.

Stabile sehr gute Bewertung Voraussetzung für Auszeichnung
Grundlage der Zertifizierung ist ein Bisnode-Bonitätsindex, der die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens dokumentiert und vergleichbar macht. Nur bei einer stabil sehr guten Bewertung und einem über zwölf Monate stabilen Bonitätsindex von 1, haben Unternehmen die Möglichkeit ein Bonitäts-Zertifikat zu erhalten, beschreibt der Wirtschaftsinformationsdient die geltenden Kriterien. „Nur ein Prozent der deutschen Unternehmen erfüllen die Bedingungen für dieses Bonitätszertifikat“, so Bisnode Deutschland.

Zertifikat Stabilitäts-Signal im In- und Ausland
Ostwind-Vorstand Bernd Kiermeier zeigte sich über das Qualitätssiegel sehr erfreut. „Mit der erneuten Auszeichnung für das Jahr 2016“, so Kiermeier, „werden unser nachhaltiges wirtschaftliches Engagement und unsere sehr solide Finanzstrategie objektiv bestätigt.“. Mit dem Zertifikat wird ein wichtiges Signal der Stabilität und des Vertrauens an die Ostwind-Geschäftspartner im In- und Ausland gesandt, wie Kiermeier betont.

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema:
Zu den TOP-Projektierer in Sachen Windenergie
PNE Wind-Gruppe zahlt Dividende
Siemens nimmt Ausschreibungs-Hürde bei Riesen-Windprojekt in Marokko
Weiter Infos und Meldungen zu Ostwind







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
22.05.2017 - Petersberger Klimadialog findet in Berlin statt
22.05.2017 - Nach NWR-Wahl: Richtungskämpfe bei den Grünen
22.05.2017 - Börse: RWE-Rating zieht Eon, Innogy und Uniper mit – Suzlon: Hausse beendet – Huaneng und Ballard Power gefragt
22.05.2017 - Schweizer stimmen für den Atomausstieg
22.05.2017 - Windenergie räumt in Spanien ab
22.05.2017 - Biomethananlage in Sachsen-Anhalt speist ins Erdgasnetz ein
22.05.2017 - Baubeginn: Windpark in Niedersachsen blinkt nur bei Bedarf
22.05.2017 - KW 20/2017: 450-Punkte-Linie hält – Plug Power und Senvion brechen ein – Suzlon mit Zahlen – Jinkosolar verhandelt mit Saudi Arabien
22.05.2017 - Mercedes-Benz Energy findet Partner für US-Geschäft
22.05.2017 - Windenergie: Wie die Branche die erste Onshore-Ausschreibung bewertet
 
Windenergie-News
22.05.2017 - Nach NWR-Wahl: Richtungskämpfe bei den Grünen
22.05.2017 - Schweizer stimmen für den Atomausstieg
22.05.2017 - Windenergie räumt in Spanien ab
22.05.2017 - Baubeginn: Windpark in Niedersachsen blinkt nur bei Bedarf
22.05.2017 - Windenergie: Wie die Branche die erste Onshore-Ausschreibung bewertet
19.05.2017 - Windenergie: Erste Onshore Ausschreibung erzielt Rekordpreis

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt