IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
24.03.2016, 16:31 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

juwi: Neuer Windpark in Hessen liefert ersten Strom

Mainz – In der hessischen Gemeinde Ludwigsau im Landkreis Hersfeld-Rotenburg entsteht derzeit ein vom Projektentwickler juwi geplanter Windpark. Die ersten der insgesamt sieben Vestas-Anlagen sind bereits in Betrieb genommen worden.

In Kürze erzeugen dort sieben Anlagen vom Typ Vestas V112 Windstrom für mehr als 20.000 Haushalte. Bis Ende des Monats soll der Windpark komplett am Netz sein.

Drei Anlagen mit Höhenbeschränkung

Auf der Baustelle am Klosterstein laufen derzeit die letzten Arbeiten. "Wir liegen gut im Zeitplan und sind zuversichtlich bis Ende März alle Anlagen in Betrieb nehmen zu können", sagt juwi-Bauleiter Michael Kaiser. Im Anschluss werden auch die Sichtweitenmessgeräte an den Windrädern aktiviert, so dass bei guter Sicht die Sicherheitsbeleuchtung um bis zu 90 Prozent gedimmt werden kann. "Aufgrund der räumlichen Nähe zum Heeresflugplatz Fritzlar unterliegen drei der Anlagen einer Höhenbeschränkung", erläutert Kaiser. "Sie haben kürzere Türme und eine Nabenhöhe von lediglich 119 Metern." Die anderen Windräder sind mit Nabenhöhen von 140 Metern deutlich höher.

Bis 2019 soll ein Viertel des Stromverbrauchs in Hessen aus erneuerbaren Energien stammen. 2050 soll die Stromproduktion sogar vollständig auf Sonne, Wind und Co. umgestellt sein. Das sind die aktuellen Ziele der Landesregierung in Hessen. Dazu leistet auch der neue Windpark Ludwigsau einen Beitrag.

Ausgleichsmaßnahmen werden vor Ort umgesetzt

Für diese und andere vom Windpark dauerhaft beanspruchte Flächen wird an anderer Stelle ökologisch höherwertiger Lebensraum für die heimische Tier- und Pflanzenwelt als Ausgleich geschaffen, das sieht auch die entsprechende Genehmigung vor. "Der Gemeinde und juwi ist es wichtig, dass die vorgeschriebenen Ausgleichsmaßnahmen vor Ort umgesetzt werden und den Bürgerinnen und Bürgern von Ludwigsau zur Verfügung stehen", so Kaiser weiter. "So unterstützt juwi unter anderem in enger Abstimmung mit den Naturschutzbehörden und dem Forst die Gemeinde bei der Renaturierung des Fischteichs am Unterlauf des Meckbachs im Bereich der Fulda-Aue." Insgesamt investiert der Projektentwickler einen sechsstelligen Betrag in ökologische Ausgleichsmaßnahmen vor Ort.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere Nachrichten und Infos aus der Windenergiebranche:
Aus für Bürgerwindenergie durch Ausschreibungsmodell?
MVV Energie: Investitionen in Erneuerbare zahlen sich aus
Windenergie bei juwi
Aktuelle Jobangebote der Windenergiebranche







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
27.05.2016 - Deutschlands größtes Wasserkraftwerk bekommt einen Sonnenschutz
27.05.2016 - aleo solar wird neuer Systemlieferant von enerix
27.05.2016 - RENIXX leichter: China Longyuan Schlusslicht – Senvion-Aktie verliert trotz Auftrag – Vestas top dank US-Markt
27.05.2016 - IPO bei Dong Energy wird konkret
27.05.2016 - EnBW-Atomkraftwerk Philippsburg 2 wird wieder angefahren
27.05.2016 - VW macht es Tesla nach - Bau einer Batteriefabrik für 10 Milliarden Euro geplant
27.05.2016 - Bioenergiebranche warnt vor Stilllegungswelle
27.05.2016 - Enertrag AG setzt auf grünen Wasserstoff aus Windenergie
27.05.2016 - EWE AG kritisiert Windenergie-Pläne des Bundes zur EEG-Novelle 2016
27.05.2016 - RENIXX-Check: Freundlich – Plug Power, Sunedison und Tesla an der Spitze – Trina Solar leichter nach Q1-Zahlen
 
News zur Firma "juwi AG"
15.04.2016 - juwi schließt Deal über 18 Solaranlagen in der Türkei
06.04.2016 - juwi nimmt 50. Windkraftanlage in Bayern in Betrieb
22.01.2016 - juwi erschließt weitere Windmärkte in Deutschland
15.01.2016 - juwi verstärkt Führungsteam
17.12.2015 - Personal-Rochade bei juwi: "ju" verlässt den Vorstand
27.10.2015 - juwi legt tiefrote Zahlen für 2014 vor
 
Windenergie-News
27.05.2016 - IPO bei Dong Energy wird konkret
27.05.2016 - Enertrag AG setzt auf grünen Wasserstoff aus Windenergie
27.05.2016 - EWE AG kritisiert Windenergie-Pläne des Bundes zur EEG-Novelle 2016
27.05.2016 - Mecklenburg-Vorpommern: 185 Quadratkilometer Fläche für Offshore-Windenergie
25.05.2016 - EnBW eröffnet Windenergie-Niederlassung in Erfurt
25.05.2016 - Energiewende retten! 180 Unternehmen schließen symbolisch wegen umstrittener EEG-Pläne

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile



© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien
iwr.de | IWR-Pressedienst.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de | Energiejobs.de | Energiekalender.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry |

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt