IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
24.08.2016, 08:45 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

wpd erhält Zuschlag für Windenergie-Projekte in Chile

Bremen / Santiago de Chile – Der Windparkprojektierer wpd hat einen Zuschlag für Windparks in Chile erhalten. Die Projekte sind Teil der bisher größten Ausschreibung des südamerikanischen Landes.

Das Bremer Unternehmen wpd ist im Rahmen einer technologieoffenen Ausschreibung zur Stromlieferung in Chile einer der 28 erfolgreichen Bieter. wpd wird drei Windenergie-Projekte mit einer Gesamtleistung von 350 Megawatt (MW) entwickeln.

wpd liefert jährlich 790 Mio. kWh Windstrom
Die wpd AG erhält den Zuschlag der chilenische National Energy Commission für die Entwicklung von drei Windparks in dem südamerikanischen Land. Insgesamt beläuft sich die Leistung der wpd-Windparks auf 350 MW. Es handelt sich um die Windenergieprojekte Malleco (260 MW) sowie Negrete und Duqueco (je 45 MW) im Süden des Landes.

Die chilenische Regierung hat eine Stromlieferung von jährlich 12,4 Mrd. Kilowattstunden (kWh) technologieoffen ausgeschrieben. Gut die Hälfte der Zuschläge entfiel dabei auf EE-Projekte. Es haben 84 Unternehmen Gebote Umfang von 85 Mrd. (kWh) abgegeben. Der Vertrag für wpd läuft ab 2021 über 20 Jahre und umfasst die Lieferung von jährlich 790 Mio. kWh Windstrom.

wpd seit Jahren in Chile aktiv
wpd hat bereits vor sieben Jahren den Schritt nach Chile vollzogen. Die eigene Niederlassung mit 13 Mitarbeitern befindet sich in der Hauptstadt Santiago de Chile. Das Büro arbeitet eng mit den deutschen Kollegen zusammen.

Chile verfolgt ehrgeizige EE-Ziele
Das südamerikanische Land hat sich große Ziele beim Ausbau der regenerativen Energien gesetzt. Der EE-Anteil am Strommix soll bis 2050 auf 70 Prozent steigen, 2014 lag der Anteil bei 41 Prozent. Bisher setzt Chile bei der Stromerzeugung hauptsächlich auf Kohle (41 Prozent), gefolgt von großer Wasserkraft (34 Prozent) und Gas (11 Prozent). Die Bioenergie liefert 4 Prozent, die Windenergie 2 Prozent und die Solarenergie kommt auf rd. 1 Prozent.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2016

Weitere News rund ums Thema Windenergie
Zum Firmenprofil von wpd auf Windbranche.de
Chile vergibt 1.000 MW Wind-Leistung
Weltrekord - Niedrigste Kosten für Solarstrom in Chile
Vestas ergattert weiteren USA-Auftrag
Energiejob: Gemeinsame Kirchenverwaltung der Ev.-Luth. Kirche sucht Klimaschutzmanager/in
Veranstaltung: Aufbau Kundenservice - First, Second und Third Level - EW Medien und Kongresse GmbH
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
18.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind kommt bei Offshore-Windkraft voran – Nordex-Aktie steigt – Senvion sichert sich Generatoren
 
News zur Firma "wpd AG"
29.09.2017 - Verfassungs-Beschwerde gegen Offshore-Windenergie-Gesetz eingereicht
28.03.2017 - Wpd meldet erfolgreiche Refinanzierung des Offshore-Windparks Butendiek
20.02.2017 - Wie wpd Diebstähle an Windkraftanlagen verhindert
01.12.2016 - Frankreich baut Offshore Windenergie aus
31.08.2016 - wpd tritt in den US-Windmarkt ein
26.08.2016 - wpd für faire Windkraft ausgezeichnet
 
Windenergie-News
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Energiequelle "sprudelt" seit 20 Jahren
18.10.2017 - Proaktives Verteilnetz leistet Beitrag zur Energiewende
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt