IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
12.09.2016, 10:01 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

DAX für einen Tag: Uniper-Aktie startet schwach

Münster – Die E.ON-Tochter Uniper ist an der Börse gestartete. Die E-ON Aktionäre haben für je zehn E.ON-Aktien eine Uniper-Aktie in ihr Depot bekommen. Der Uniper-Aktienkurs pendelt in den ersten Handelsminuten zwischen 9,90 und etwa 10,50 Euro.

Die Bewertung fällt damit geringer aus als erwartet. Analysten hatten gemutmaßt, dass der Kurs zwischen 11 und 15 Euro liegen könnte. Für den heutigen Tag ist die Uniper-Aktie sogar im DAX gelistet, der sich ausnahmsweise aus 31 statt 30 Titeln zusammensetzt. Doch dies ist nur eine Übergangslösung für den heutigen Handelstag.

Erwarteter E.ON-Kursabschlag tritt ein

Auch die E.ON-Aktie erfährt erwartungsgemäß einen Kursabschlag. Das Papier sinkt in den ersten Handelsminuten um 13,5 Prozent auf 7,05 Euro (Stand 9:40 Uhr, Xetra). Die Anteilsscheine der Kraftwerks-Tochter von E.ON werden aktuell für 10,19 Euro gehandelt (Stand 09:38 Uhr, Börse Frankfurt). Der Eröffnungskurs der Uniper-Aktie auf der Handelsplattform Xetra, der im Rahmen einer Eröffnungsauktion festgestellt wurde, beträgt 10,015 Euro.

Uniper jetzt eigenständiges Unternehmen
Den Aktionären der E.ON SE sind 53,4 Prozent der Uniper-Aktien zugeteilt worden. Die restlichen 46,6 Prozent der Anteile verbeleiben vorerst bei E.ON. Die E.ON-Aktionäre haben dabei für jeweils zehn gehaltene Aktien der E.ON SE zusätzlich eine Aktie der Uniper SE erhalten.
"Mit der Börsennotierung ist Uniper jetzt ein eigenständiges Unternehmen", sagt Klaus Schäfer, CEO von Uniper. "Ich danke allen Beteiligten, die nun fast zwei Jahre unter Hochdruck an der Abspaltung gearbeitet haben, für ihren unermüdlichen Einsatz. Als fokussiertes, internationales Energieunternehmen ist unser Geschäft die Versorgungssicherheit. Uniper ist Rückgrat und Partner der Energiewende. Wir setzen nun unsere Strategie weiter um und treiben die dabei notwendigen Maßnahmen konsequent voran, um den Erwartungen unserer Kunden und Investoren gerecht zu werden."

"Gemetzel" war prophezeit worden
Thomas Hechtfischer, Geschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW) hatte zuvor Berichten zufolge von einem "Gemetzel" gesprochen. Eine wirkliche Vorgabe für den Kurs der Uniper-Aktie gab es nicht. Analysten hatten den Wert der auf Gas-, Kohle- und Wasserkraftwerke fokussierten E.ON-Abspaltung auf etwa vier bis 5,5 Milliarden Euro geschätzt, doch die Unsicherheit war groß. Selbst E.ON-Chef Johannes Teyssen hatte "weiche Hände" der Anleger erwartet. Einige Anteilseigner würden die Uniper-Papiere "rasch verkaufen, ganz klar", so Teyssen.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2016

Weitere News und Infos zum Uniper-Börsengang:
E.ON-Tochter Uniper: Börsengang bleibt Sprung ins Ungewisse
Wie viel ist E.ON wert? Analysten vor Uniper-Börsengang ratlos
Aktien aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Veranstaltung: Uniper Zwischenbericht Q3 2017 mit Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten - Uniper SE
Stellenangebot: WindGuard Certification GmbH sucht Projektleiter/Projektmanager Betrieb Offshore
Strom- und Gastarife - Anbieterwechsel auf strompreisrechner.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
23.10.2017 - Uniper spart Kosten durch Kraftwerks-Stilllegung
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
 
Strom-News
23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
 
Finanz-News
23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt