IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
29.12.2016, 10:38 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Verbund erhöht Prognose wegen Kohleausstieg

Wien – Der österreichische Energieversorger Verbund erhöht kurz vor Jahresende erneut die Prognose für 2016. Grund dafür ist ein schnellerer Kohleausstieg.

Der österreichische Energieversorger Verbund, der Strom vor allem in Wasserkraftwerken erzeugt, hat die Prognose für das Gesamtjahr 2016 erneut erhöht. Verbund peilt nun Ergebnis von über einer Milliarde Euro an.

Steinkohlekraftwerk Mellach kann vor 2020 schließen

Verbund hat sich mit der Energie Steiermark AG über die zukünftige Fernwärmelieferung aus dem Kraftwerkestandort Mellach in der Steiermark geeinigt. Verbund wird zur Erfüllung der Fernwärmeverpflichtungen ersatzweise eine Heizkesselanlage am Standort Mellach errichten. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, das bestehende Steinkohlekraftwerk Mellach bereits vor 2020 zu schließen.

„Mit dieser bevorstehenden Bereinigung erreicht Verbund mehrere strategische Ziele am Weg zum 100 Prozent erneuerbaren Stromerzeuger. Gemeinsam haben wir eine gute Lösung für Graz und Umgebung gefunden“, kommentiert Verbund-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Anzengruber die Einigung.

Mellach nur zur Fernwärmeversorgung noch in Betrieb
Verbund verfolgt das Ziel, die Stromerzeugung vollständig CO2-frei zu gestalten. Bereits 2014 hatte Verbund die temporäre und endgültige Schließung verschiedener konventioneller Kraftwerke angekündigt. Das Steinkohlekraftwerk Mellach wurde nur zur Fernwärmeversorgung der Stadt Graz weiterbetrieben. Das Kraftwerk wurde von 1983 bis 1986 gebaut und verfügt über eine elektrische Brutto-Leistung von 246 Megawatt (MW) und eine thermische Fernwärmeleistung von 200 MW.

Prognose auf über eine Mrd. Euro erhöht
Mit der Einigung erhöht Verbund auch die Prognose für das Gesamtjahr 2016. Ausgehend von einer durchschnittlichen Wasserführung und eines durchschnittlichen Winddargebots bis Jahresende erwartet die Verbund AG einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von rd. 1.010 Mio. Euro, zuvor waren 980 Mio. Euro angepeilt worden. Das erwartete Konzernergebnis verbessert sich auf 410 Mio. Euro (zuvor 385 Mio. Euro), das bereinigte Konzernergebnis bleibt unverändert bei 315 Mio. Euro.

Verkauf von Gaskraftwerk Mellach weiter auf dem Tisch
Ausdrücklich offen hält sich Verbund alle Optionen für das hochmoderne Gas-Kombikraftwerk am Standort Mellach, das erst 2011 in Betrieb genommen wurde. Das hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplungs-Gas-Kraftwerk mit einer Leistung von 832 MW entwickelt sich für Verbund aufgrund der niedrigen Strompreise und teurer Gasverträge immer mehr zu einer Belastung. Seit Ende 2015 steht daher sogar der Verkauf des Kraftwerks zur Diskussion. Noch im ersten Halbjahr 2016 hatte Verbund 15,5 Mio. Euro auf das Kraftwerk abgeschrieben.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2016

Weitere News und Infos aus der Energiewirtschaft
Einigung bei Gaslieferung für Mellach – Verbund erhöht Prognose
November 2016: Verbund erhöht erneut Prognose
Zur Aktie von Verbund
Stromschranke zu Österreich belastet Windpark-Betreiber
enervis energy advisors GmbH: Aufteilung der Strompreiszone Deutschland-Österreich ab 2018: mehr negative Preise, mehr EEG-§51-Verluste
Informationen zum Stromvermarkter Energy2Market auf energiefirmen.de
EJ: Gemeinsame Kirchenverwaltung der Ev.-Luth. Kirche sucht Klimaschutzmanager/in
EKL-Termin: BHKW 2018 - Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen - BHKW-Infozentrum GbR, BHKW-Consult - Inhaber: Markus Gailfuß, BHKW-Konferenz.de - Inhaber: Markus Gailfuß
Strom- und Gastarife - Anbieterwechsel auf strompreisrechner.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
18.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind kommt bei Offshore-Windkraft voran – Nordex-Aktie steigt – Senvion sichert sich Generatoren
 
Strom-News
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
 
Öl-News
13.10.2017 - Koalitionsvertrag: Neue niederländische Regierung nimmt Klimaschutz ernst
12.10.2017 - Verpasste Klimaschutzziele: Deutschland fürchtet um Image
10.10.2017 - Erneuerbare Wärme: Marktanreiz-Programm in 2017 gefragt
09.10.2017 - Eurosolar lobt Friedens-Nobelpreis für Anti-Atominitiative
06.10.2017 - Energieeffizienz: IEA-Chef warnt vor globalen Rückschritten
04.10.2017 - Dong Energy benennt sich nach dänischem Physiker

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt