IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
07.02.2017, 11:27 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Ballard Power profitiert von Busprojekten in Europa

Vancouver / Hobro, Dänemark – Der im RENIXX World Aktienindex gelistete kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power Systems hat den Start eines europaweiten Projektes zu Brennstoffzellenbussen namens Jive verkündet. Das Projekt erhält einen Millionen-Zuschuss von einer halböffentlichen Interessensgemeinschaft.

Schon 2018 soll das Projekt Busse mit Brennstoffzellenantrieb auch auf deutsche Straßen bringen. Ein parallel laufendes Wasserstofftankstellen-Projekt erhält währenddessen 5,5 Mio. Euro Förderung von der Europäischen Kommission.

Jive Projekt für Brennstoffzellenbusse gestartet
Europaweit hat der immense Autoverkehr zuletzt wegen zu hoher Luftverschmutzung immer häufiger für Notfallmaßnahmen geführt. So kam es im Dezember unter anderem auch in Paris zum Fahrverboten, um den Smog zu reduzieren. Brennstoffzellenantriebe könnten diese Problematik lösen. Der kanadische Hersteller Ballard hat nun den offiziellen Start des Jive Projektes (Jive = Joint Initiative for hydrogen Vehicles across Europe) für mehr Brennstoffzellenbusse in Europa verkündet. Das Projekt erhält einen Zuschuss von 32 Mio. Euro von der Interessensgemeinschaft für Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologie (Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking - FCH JU). Die FCH JU ist eine öffentlich-private Partnerschaft zur Unterstützung von Forschung und Entwicklung im Bereich von Brennstoffzellen in Europa. Die gesamten Projektkosten werden von der FCH JU mit etwa 106 Mio. Euro beziffert.

Deutschland einer der Projektschwerpunkte
Ziel von Jive ist die beschleunigte Kommerzialisierung von Brennstoffzellen und Wasserstoff- Technologien durch den Einsatz von 144 Brennstoffzellen-Bussen in zehn europäischen Regionen und Städten. Die Zielregionen für den Einsatz der Busse liegen dabei vor allem in Deutschland (Köln, Wuppertal und Rhein-Main)und in Großbritannien (vier Standorte). Die Energie für die Busse soll durch Ballards Brennstoffzellenmodule bereitgestellt werden. 2017 sollen die Liefervereinbarungen für Jive unterzeichnet werden. Die Inbetriebnahme der Busse ist für 2018 geplant. Das Projekt ist das fünfte von der FCH JU unterstütze Projekt zu Brennstoffzellen-Bussen.

Mit Ballard Bussen 250 Mal rund um die Erde

Wie Anfang 2017 bekanntgegeben, ist Ballard der erste Brennstoffzellenproduzent, der Busse mit einer kumulierten Fahrstrecke von mehr als 10 Mio. Kilometern betreibt. Dies entspricht der 250-fachen Umrundung der Erde. Damit ist das Unternehmen führend bei Brennstoffzellenbussen. Parallel zum Jive Projekt wird aktuell auch das Mehrlin Projekt (Models for Economic Hydrogen Refueling Infrastructure) umgesetzt. Dieses umfasst die Implementierung von sieben großen Wasserstoff Tankstellen in Europa. Das Projekt wird von der Europäischen Kommission im Rahmen des Connecting Europe Facility (CEF) Programmes mit einem Zuschuss von 5,5 Mio. Euro unterstützt. Ballard sieht in den Jive und Mehrlin Projekten große Schritte in Richtung eines Wasserstoffbus-Sektors und damit eines klimafreundlichen Alltags-Transportmittels in Europa.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere Infos und News zu den Themen Mobilität und Energiewirtschaft
Elektromobilität stärkt Erneuerbare
E-world 2017 knackt Ausstellerrekord
EnBW und Bosch gründen Stromspeicher-Firma
Start einer Weltreise mit Öko-Katamaran
EKL-Termin: Energiespeicher für das Stromverteilnetz - EW Medien und Kongresse GmbH
Stellenangebot: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Strom- und Gastarife - Anbieterwechsel auf strompreisrechner.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
23.10.2017 - Uniper spart Kosten durch Kraftwerks-Stilllegung
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
 
Strom-News
23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
 
Elektromobilität-News
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
18.10.2017 - Deutscher Solarpreis vergeben
18.10.2017 - NRW fördert Elektromobilität mit staatlicher Prämie

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt