IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
09.02.2017, 11:38 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Energiewirtschaft lässt Digitalisierungs-Potenzial liegen

Köln/Nürnberg – Die Digitalisierung der Energiewirtschaft wird nach der Energiewende die nächste große Umwälzung des Sektors. Die meisten Energieversorger haben die Potenziale erkannt, nutzen sie bislang aber nicht.

Die Digitalisierung wird in der Energiewirtschaft zwar als Change gesehen, die Potenziale werden aber nicht genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt das Beratungsunternehmen Rödl & Partner in ihrer aktuellen Studie „Geschäftsprozesse und IT im Unternehmen transformieren – Potenziale nachhaltig nutzen“. Besonders in kleineren Unternehmen besteht Optimierungsbedarf.

Jeder dritte Versorger hat keine IT-Strategie
Die Energieversorger bleiben in Sachen Digitalisierung bislang deutlich hinter ihren Möglichkeiten zurück. So verfügt jeder dritte Versorger laut Rödl & Partner über keinerlei IT-Strategie und auch die IT-Infrastruktur weist oft nur einen geringen Reifegrad auf. Insgesamt lege ein Großteil der 128 befragten Unternehmen eine abwartende Haltung an den Tag. „Obwohl 70 Prozent der Energieversorger der Digitalisierung künftig eine große Bedeutung beimessen, beobachten wir erheblichen Nachholbedarf bei der Umsetzung“, sagt Anton Berger, der bei Rödl & Partner den Bereich Energiewirtschaft leitet. Dies betrifft vor allem die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen, besonders in kleinen Unternehmen.

Digitalisierung wird Geschäftsmodelle verändern – Anpassungen bleiben bislang aus
Zwar ist die Mehrheit (52 Prozent) der Befragten der Ansicht, dass die Digitalisierung das Geschäftsmodell des Unternehmens verändern wird und dass sie ihr bestehendes Angebotsportfolio anpassen müssen. Gleichzeitig rechnet nicht einmal ein Drittel der Befragten damit, dass im Zusammenhang mit der Digitalisierung neue Produkte und Dienstleistungen entstehen werden.

Einigkeit besteht dagegen darin, in welchen Geschäftsfeldern die Digitalisierung als Treiber neuer Geschäftsmodelle fungieren kann: E-Mobility, Smart Grid, Smart Meter und Smart Home sind dabei auf dem Vormarsch, während Big Data und Telekommunikation aktuell noch eine eher untergeordnete Rolle zugeschrieben wird. Rödl & Partner hat für die knapp 70-seitige Studie im Spätsommer 2016 Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte von 128 Energie- und Wasserversorgungsunternehmen befragt.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Energiebranche
Studie: Deutschlands Energieversorger verschlafen Digitalisierung
Smart Meter Akteure bringen sich in Stellung
Kaiserwetter präsentiert IoT-Lösung für Erneuerbare Energien auf UN-Klimakonferenz
Kaiserwetter präsentiert IoT-Lösung für Erneuerbare Energien auf UN-Klimakonferenz
Infos zum Energiedienstleister Energy2Market im Profil auf Energiefirmen.de
Energiejob: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Energie-Termin: Vestas Zwischenbericht Q3 2017 mit Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten - Vestas Wind Systems A/S
Weitere Infos und Firmen auf energiefirmen.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
23.10.2017 - Uniper spart Kosten durch Kraftwerks-Stilllegung
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
 
Strom-News
23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
 
Service und Beratungs-News
09.10.2017 - Windwärts fordert Unterstützung von Niedersachsen
06.10.2017 - Energieeffizienz: IEA-Chef warnt vor globalen Rückschritten
25.09.2017 - Solarwatt erweitert Service und Batteriespeicher-Angebot
20.09.2017 - Solaroffensive Hamburg startet
12.09.2017 - EWE schließt Korruptions-Untersuchung ab
07.09.2017 - Husum Wind 2017: Ostwind feiert – Abo Wind spürt Fledermäuse auf – Enertrag rechnet ab – WSB Service schließt Kabel-Kooperation

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt