IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
16.02.2017, 10:43 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

PNE Wind AG: Großaktionär Friedrichsen verkauft komplettes Anteilspaket

Cuxhaven – Die Aktionärsstruktur beim börsennotierten Windenergieprojektierer PNE Wind AG hat sich fundamental verändert. Volker Friedrichsen, langjähriger Mehrheitseigner der 2013 von PNE Wind übernommenen WKN AG und ehemaliger Aufsichtsrat der PNE Wind AG, hat ein dickes Aktienpaket vollständig verkauft.

In der entsprechenden Mitteilung heißt, es das Volker Friedrichsen, der zuletzt rund 15 Prozent der Stimmrechtsanteile der PNE Wind AG auf sich vereinte, sämtliche Anteil veräußert hat. Ein Teil dieser Anteile ist an eine Investmentgesellschaft der britischen Bank HSBC übergegangen.

HSBC-Gesellschaft übernimmt Großteil von Friedrichsens Anteilspaket

Wie viele Stimmrechtsanteile an der PNE Wind AG Friedrichsen zuletzt exakt auf sich vereinte, ist nicht genau bekannt. Unter der Annahme, dass dieser Anteil wie zuletzt gemeldet bei 14,99 Prozent lag, würde dieses Anteilspaket bei einem Kurswert von 2,36 Euro einen Gesamtwert von rund 27 Mio. Euro darstellen. Größter Erwerber dieser Anteile ist die Internationale Kapitalanlagegesellschaft (INKA), eine Gesellschaft der HSBC-Gruppe. Diese meldete zunächst den Erwerb von 12,7 Prozent der Stimmrechtsanteile und unmittelbar darauf den Verkauf von 3,6 Prozent der Anteile, so dass INKA nun noch über ein Anteilspaket von 9,1 Prozent an der PNE Wind AG verfügt. Auf Anfrage von IWR Online wies ein Sprecher von PNE Wind darauf hin, dass sich insgesamt rund 17.000 Aktionäre die Aktien des norddeutschen Windenergiespezialisten teilen.

Juristischer Streit zwischen PNE Wind und Friedrichsen 2016 beendet

Friedrichsen war vor der Übernahme der WKN AG durch die PNE Wind AG im Jahr 2013 Hauptanteilseigner bei WKN. Nach dem Deal erhielt Friedrichsen ein Anteilspaket an PNE Wind und saß von 2013 bis September 2015 im Aufsichtsrat der PNE Wind AG. Nach der Übernahmen der WKN AG war es aber zu einer heftigen und langwierigen Auseinandersetzung zwischen Friedrichsen und der PNE Wind AG gekommen.

Hintergrund war, dass die PNE Wind AG kaufvertragliche Schadensersatzansprüche gegen die Beteiligungs-Gesellschaft von Volker Friedrichsen im Zusammenhang mit der Beteiligung an der WKN AG geltend machen wollte. Es ging um bis zu 6,2 Mio. Euro. Kern der Auseinandersetzung war die Frage, ob bei der WKN AG zum Zeitpunkt des Beteiligungserwerbs durch PNE Wind einzelne Windparkprojekte überbewertet waren. Eine Einigung per Schiedsgerichtsverfahren erfolgte dann im Februar 2016. Nun steigt Friedrichsen endgültig bei PNE Wind aus. An der Börse legt das Wertpapier um Mittwoch um 4,7 Prozent auf 2,47 Euro zu (Börse Stuttgart).

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News und Infos zum Thema Börse
PNE Wind AG einigt sich mit Volker Friedrichsen Beteiligungs-GmbH
Paukenschlag bei PNE Wind: CEO Billhardt und Aufsichtsrat räumen das Feld
Aktie von PNE Wind (Börse Stuttgart): Charts & News
Offshore-Windenergie bei PNE Wind
Energie-Termin: Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen - Haus der Technik e.V.
Energiejob: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Weitere Infos und Firmen auf Windbranche.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
 
News zur Firma "PNE WIND AG"
18.09.2017 - Intelligente Windpark-Beleuchtung rückt in den Fokus
10.08.2017 - PNE Wind mit rückläufigen Halbjahres-Zahlen – Prognose bestätigt
10.05.2017 - PNE Wind meldet Offshore-Erfolge im ersten Quartal
30.03.2017 - PNE Wind meldet Rekordergebnis für 2016
24.03.2017 - PNE Wind beschließt Dividende
18.01.2017 - PNE Wind kann Offshore-Windpark verkaufen
 
Strom-News
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt