IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
20.02.2017, 09:26 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Envitec eröffnet neues Biogas-Labor

Lohne – Der niedersächsische Hersteller von Biogasanlagen Envitec hat die Eröffnung eines neuen Labors am Firmensitz in Lohne verkündet. Auch in Italien besitzt das Unternehmen ein solches Labor.

Das modern ausgestattete neue Labor soll innerhalb weniger Stunden biologische Analysen für Biogasanlagen ermöglichen. Envitec will damit seine Wertschöpfungskette komplettieren.

Envitec eröffnet modernes Biogas Labor in Niedersachsen
Das weltweit aufgestellte Biogas-Unternehmen Envitec hat die Eröffnung eines neuen modernen Labors am Firmensitz in Lohne verkündet. In dem Laboratorium sollen zukünftig innerhalb weniger Stunden Proben aus Biogasanlagen untersucht werden können. Mit der neuen Einrichtung will Envitec seinen Kunden eine effizientere und zeitsparendere Analyse ihrer Proben ermöglichen. Damit sollen die Betriebsausfallstunden und die damit verbundenen Einnahmeverluste bei den Anlagenbetreibern deutlich reduziert werden. Für das Labor würden dabei akkreditierfähige Methoden genutzt, mit denen auch Großlabore operierten, so Envitec. „Unser gesamtes Service-Management ist natürlich darauf ausgerichtet, Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren und das Optimum aus jeder Anlage rauszuholen “, erklärt Martin Brinkmann, Geschäftsführer von Envitec.

Regelmäßige Untersuchung der Biogasanlage kann Kosten sparen
Envitec, das bereits ein modernes Bioenergie-Labor im italienischen Verona betreibt, betont die Wichtigkeit regelmäßiger Anlageninspektionen. Es sei Experten zum Teil sogar mit einer einfachen Anlagen-Begehung möglich Probleme zu identifizieren und Hinweise zu geben. Nach regelmäßigen Begehungen der Biogasanlage durch die Envitec-Experten sei oft eine deutliche Leistungssteigerung und Betriebskosten-Reduzierung registrierbar, betont Envitec-Chef Brinkmann. Auch zum neuen Labor äußerte sich der Envitec Geschäftsführer: „Mit der Möglichkeit, im Rahmen eines Servicevertrages oder auf direkten Abruf Proben durch uns ziehen und auswerten zu lassen, können wir nun noch schneller reagieren und dem Betreiber wertvolle, proaktive Handlungsempfehlungen geben“. Dies gelte sowohl für monatliche Standardprobenentnahmen als auch für Proben in Problemfällen, so Brinkmann weiter.

Labor komplettiert Envitecs Serviceangebot
„Die Vergärung ist ein natürlicher Prozess, bei dem es immer wieder zu Schwankungen kommt – keine Biogasanlage ist wie die andere“, erklärt Clemens Willenborg, zuständiger Abteilungsleiter des biologischen Service. Eine regelmäßige Laboruntersuchung von Substratqualität und Umgebungsbedingungen der Anaerob-Biologie im Fermenter sei für den Anlagenbetrieb daher unerlässlich, denn nur so könnten negative Trends erkannt und frühzeitig geändert werden. Das große Laboratorium komplettiere diesbezüglich das Service-Angebot des Biogas-Unternehmens, das bereits Planung, Bau, Betriebsführung, Anlagenmanagement und Service von und für Biogasanlagen umfasst.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weiter News und Infos zum Thema Bioenergie
BMWi-Förderung der Bioenergie setzt auf Rest- und Abfallstoffe
Bne und Biogasrat pochen auf Wärmewende
Forscher wollen Biokohle in BHKW nutzen
2G Energy meldet dickes Auftragsbuch dank Biogas
Steuererleichterungen für Biokraftstoff in der Landwirtschaft bleiben
Energie-Termin: Praxistraining für Verkaufsgespräche - EW Medien und Kongresse GmbH
Stellenangebot: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Weitere Infos und Firmen auf Bioenergie-Branche.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
 
Bioenergie-News
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
18.10.2017 - Energiequelle "sprudelt" seit 20 Jahren
18.10.2017 - Proaktives Verteilnetz leistet Beitrag zur Energiewende
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
11.10.2017 - EEG-Umlage soll 2018 leicht sinken
10.10.2017 - Erneuerbare Wärme: Marktanreiz-Programm in 2017 gefragt
 
Allgemeine-News
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
18.10.2017 - Proaktives Verteilnetz leistet Beitrag zur Energiewende
18.10.2017 - Deutscher Solarpreis vergeben

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt