IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
01.03.2017, 08:02 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Europäer befürworten Biokraftstoffe

Berlin – Biokraftstoffe haben ein überwiegend positives Image. Zumindest hat dies eine Umfrage in den 28 Mitgliedstaaten der europäischen Union ergeben.

Wie der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) mitteilt, zeigt eine Umfrage unter mehr als 11.000 Teilnehmern in allen 28 EU-Staaten eine deutlich positive Einstellung zu Biokraftstoffen aus Ackerpflanzen.

Deutsche bei Biokraftstoffen skeptischer als Franzosen
Die Umfrage mit 11.283 Teilnehmern ist vom europäischen Dachverband der Bioethanolhersteller (epure) in Auftrag gegeben worden. Demnach haben sich 69 Prozent der befragten Verbraucher in den 28 EU-Mitgliedstaaten für den verstärkten Einsatz dieser Biokraftstoffe ausgesprochen. Weitere 15 Prozent sind dagegen und 16 Prozent haben keine Meinung zu Biokraftstoffen.

In Deutschland ist diese Mehrheit aber nicht ganz so gewaltig. Hierzulande sprachen sich 61 Prozent der Befragten für den Einsatz von Biokraftstoffen aus, 23 Prozent dagegen und 16 Prozent haben keine Meinung dazu. Deutlich stärker ist der Zuspruch in Frankreich. Dort befürworten 73 Prozent der Verbraucher Biokraftstoffe, 13 Prozent sind dagegen und 14 Prozent ohne Meinung.

BDBe: Verbraucher in Frankreich werden besser informiert

Für BDBe-Geschäftsführer Dietrich Klein liegt die Ursache der unterschiedlichen Bewertung in Deutschland und Frankreich auch in Informationsdefiziten zum Thema Biokraftstoffe. „Den deutschen Verbrauchern ist nicht bewusst, wie stark Bioethanol die CO2-Emissionen senkt“, so Klein. So senke das in allen Benzinsorten enthaltene Bioethanol die Treibhausgasemissionen laut dem Evaluationsbericht der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung für 2015 um 70 Prozent, verglichen mit derselben Energiemenge fossilen Benzins, erläutert der Experte. „Die Verbraucher sind auch nicht darüber informiert, dass so insgesamt 1,8 Millionen Tonnen klimaschädlicher CO2-Ausstoß im Verkehr eingespart wurden“ bemängelt Klein.

E10-Anteil in Frankreich bei 40 Prozent
Diese Informationsdefizite wirken sich demnach deutlich zu Lasten des Klimaschutzes aus. Der Marktanteil des aus BDBe-Sicht mit Abstand umweltfreundlichsten Kraftstoffs Super E10 liege in Deutschland aktuell bei 12,6 Prozent, in Frankreich aber inzwischen bei 40 Prozent. „Mit Super E10 als Standardbenzinsorte und Super Plus wären im Jahr 2015 zusätzlich 1,2 Millionen Tonnen CO2-Ausstoß im Verkehr vermieden worden“, so Verbands-Geschäftsführer Klein.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Bioenergiebranche
Forscher heizen mit Pellets aus Laub und Gras
Bioethanol-Hersteller verarbeiten mehr Reststoffe
Autofahrer tanken weniger Super E10
EKL-Termin: Arbeitsvorbereitung und Workforce Management für die Instandhaltung - EW Medien und Kongresse GmbH
Energiejob: Siemens sucht Senior PV Manager Utility Scale
Weitere Veranstaltungen / Termine zum Thema Biogas
Weitere Infos und Firmen auf Bioenergie-Branche.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
 
Strom-News
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
 
Bioethanol-News
28.09.2017 - Biokraftstoff-Aktie Verbio knickt trotz Rekordergebnis ein
04.09.2017 - Bundestagswahl 2017: Was die Bioenergie-Branche fordert
12.07.2017 - Cropenergies steigert Bioethanol-Produktion
23.06.2017 - PlanET eröffnet Biogas-Leitung in den Niederlanden
08.06.2017 - Immer weniger Biokraftstoffe im Straßenverkehr
24.05.2017 - Bioenergie-Branche hofft auf Ausschreibungen nach der Wahl

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt