IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.
Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
03.03.2017, 08:04 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

BMVI startet Förderprogramm für Wasserstoff und Brennstoffzellen

Berlin – Das Bundesverkehrsministerium hat ein neues Förderprogramm im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellen gestartet. Es geht um ein Volume von 250 Millionen Euro.

Das neue Programm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) soll im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP 2) dem Markt im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzellen ankurbeln.

BMVI-Programm fördert von Brennstoffzellen-Fahrzeuge
Das neue BMVI-Programm soll den Markt den Markt für Brennstoffzellen und Wasserstoff in Gang bringen und technisch ausgereifte Produkte am Markt wettbewerbsfähig machen. Für das Programm NIP 2 stellt das BMVI im Zeitraum 2017 bis 2019 rund 250 Mio. Euro bereit. Förderfähig sind Wasserstoff-Fahrzeuge auf der Straße, auf der Schiene und zur Wasser, Sonderfahrzeuge der Logistik sowie die dazugehörigen Betankungsinfrastruktur, aber auch weitere Anlagen wie Elektrolyseanlagen zur Erzeugung von Wasserstoff, nicht-stationäre Kraft-Wärme-Koppelungs-Anlagen sowie Anlagen zur autarken Stromversorgung für kritische oder netzferne Infrastruktur.

Dobrindt: Elektromobilität stärker auf die Straße bringen
Schwerpunkt des ersten Aufrufs zur Antragstellung sind Brennstoffzellenfahrzeuge im öffentlichen Personennahverkehr und in gewerblichen Fahrzeugflotten mit mindestens drei Fahrzeugen, wie Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) unterstreicht. „Wir wollen die Elektromobilität stärker auf die Straße bringen“, so Dobrindt. Bewerben können sich Städte, Gemeinden und private Investoren.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News und Infos rund um die Elektromobilität
Japan baut die meisten Wasserstoff-Tankstellen
Ladesäulen-Förderung für Elektroautos startet
Siemens tritt Elektromobilitäts-Initiative um Tesla und BMW bei
Lautlos durch Deutschland GmbH - Elektromobilität ist die einzig klare Antwort auf den Abgasskandal der deutschen Automobilbranche
EJ: WindGuard Certification GmbH sucht Projektleiter/Projektmanager Betrieb Offshore
Weitere Jobs aus der Energiewirtschaft unter Energiejobs.de
Termine aus der Speicherbranche
Veranstaltung: E.ON Zwischenbericht Q3 2017 mit Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten - E.ON SE
Weitere Infos und Firmen auf energiefirmen.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
23.10.2017 - Uniper spart Kosten durch Kraftwerks-Stilllegung
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
 
Strom-News
23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
23.10.2017 - Baustart für Offshore-Windpark Horns Rev 3
23.10.2017 - Börse: RENIXX fester – Siemens Gamesa mit Rating – Großauftrag: Hausse bei Meyer Burger – Tesla mit neuem Werk in Fernost
23.10.2017 - Lithium-Ionen-Akkus werden mit neuem Verfahren noch leistungsfähiger
23.10.2017 - Erster schwimmender Offshore-Windpark in Betrieb
23.10.2017 - KW 42/2017: RENIXX prallt an 470-Punkte-Linie ab – Siemens Gamesa und Nordex brechen ein – Goldwind mit Offshore-Turbine
 
Bund-News
23.10.2017 - Gutachten: Keine Betreiber-Entschädigung beim Kohleausstieg
20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
12.10.2017 - Verpasste Klimaschutzziele: Deutschland fürchtet um Image

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de | Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt