IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
05.04.2017, 10:32 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Voith eröffnet Kleinwasser-Kraftwerk

Heidenheim – Der Technologiekonzern Voith hat an seinem Stammsitz in Heidenheim ein Kleinwasserkraftwerk in Betreib genommen. Für das Projekt nutzt Voith ein innovatives Konzept.

Nach einjähriger Bauzeit hat der deutsche Maschinenbauer Voith das Kleinwasserkraftwerk „Alte Bleiche“ fertiggestellt. Im Zuge der Eröffnung des Schachtkraftwerks, hob Voith das große weltweite Potential von Kleinwasserkraftwerken hervor.

Voith eröffnet Kleinwasserkraftwerk „Alte Bleiche“ am Heidenheimer Stammsitz
Das Projekt „Alte Bleiche“ soll sowohl zur Stromproduktion für das Werk als auch als Anschauungsobjekt für Kunden, Mitarbeiter sowie die interessierte Öffentlichkeit genutzt werden. Das Kleinwasserkraftwerk ist in eine bestehende Wehranlage des Flusses Brenz installiert worden. „Mit einer installierten Leistung von 35 Kilowatt wird das Kraftwerk jährlich bis zu 286.000 Kilowattstunden erneuerbaren Strom produzieren, den wir direkt für unsere Werksfertigung einspeisen“, erklärt Uwe Wehnhardt, Vorsitzender der Voith Hydro Geschäftsführung.

Kleinwasserkraftwerk verfügt über innovatives Konzept

Bei „Alte Bleiche“ hat Voith nach eigenen Angaben ein innovatives Konzept zur Stromproduktion genutzt, bei dem auch die Turbinen-Generator StreamDiver des Unternehmens zum Einsatz kommt. Zusammen mit der TU München wurde dabei mit dem Schachtkraftwerk eine Lösung entwickelt, bei der sich Turbine und Generator unter der Wasseroberfläche in einem Schacht befinden. Die Turbine StreamDiver ist speziell für niedrige Gefällestufen wie die in Heidenheim geeignet und wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich in Schweden und Österreich genutzt, so Voith.

Im Vergleich zu konventionellen Turbinen ist die ölfreie Kompakttauchturbine besonders naturnah und kosteneffizient. Notwendige Umwelteingriffe seien dadurch minimal. Zusätzlich habe man durch die Nutzung vorhandener Baustrukturen und die Einsparung des Kraftwerksgebäudes weitere Kosten gespart. Vermiedene Geräuschemissionen und die Bewahrung des Landschaftsbildes hätten geholfen die Akzeptanz des Projektes zu steigern, heißt es den Heidenheimern.

Voith sieht weltweit großes Potential für Kleinwasserkraftwerke

Voith, mit aktuell rund 19.000 Mitarbeitern weltweit, wies im Zuge der Inbetriebnahme des Projektes auf das weltweite Potential der Kleinwasserkraft hin. Ein großer Teil existierender Dämme weltweit werde bislang nicht energetisch genutzt und biete großes Potential für die Nutzung mittels Kleinwasserkraftanlagen. Allein deutschlandweit werden demnach nur 7.400 von rund 55.000 Querbauwerken als Wasserkraftanlagen genutzt. Das Familienunternehmen sieht auch in Nord- und Südamerika, Südostasien und Afrika große Potenziale für Kleinwasserkraftwerke.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News und Infos zum Thema Wasserkraft
Verbund investiert in Wasserkraft
Globaler Wachstumsrekord bei den erneuerbaren Energien
Steag übernimmt Betriebsführung von Statkraft in Brasilien
Infos zur Veranstaltung: Berliner Energietage 2017
EJ: Gemeinsame Kirchenverwaltung der Ev.-Luth. Kirche sucht Klimaschutzmanager/in
Weitere Infos und Firmen auf energiefirmen.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
 
Wasserkraft-News
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
11.10.2017 - EnBW stoppt großes Pumpspeicher-Projekt im Schwarzwald
19.09.2017 - Forscher entwickeln wegweisende Energie-Software für Deutschland
14.09.2017 - Forscher prüfen Bau von Pumpspeicher-Kraftwerken unter der Erde
01.08.2017 - Ökostrom erreicht neuen Rekord im ersten Halbjahr 2017
 
Markt-News
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt