IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
06.04.2017, 07:58 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Siemens stellt Weltrekord beim elektrischen Fliegen auf

München – Die Elektromobilität macht in der Luftfahrt bedeutende Fortschritte, auch wenn die Entwicklung hier noch ganz am Anfang steht. Nun hat der Technologieriese Siemens gleich zwei neue Weltrekorde aufgestellt.

Siemens hat mit dem Kunstflugzeug Extra 330LE zwei neue Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt. Das Flugzeug dient als Probeobjekt für den neuen elektrischen Antrieb.

Elektroflieger stellt neue Geschwindigkeits-Rekorde auf

Nach einem Start vom Flugplatz Dinslaken Schwarze Heide erreichte der Elektroflieger mit Pilot Walter Extra über eine Distanz von drei Kilometern eine Höchstgeschwindigkeit von 337,50 Kilometer pro Stunde (km/h). Damit wurde der bisherige Weltrekord des US-Amerikaners William M. Yates aus dem Jahr 2013 um 13,48 km/h überboten. Der Weltluftsportverband Fédération Aéronautique Internationale (FAI) hat den Rekordflug in der Kategorie „Elektroflugzeuge mit einem Gewicht bis zu 1.000 Kilogramm“ offiziell anerkannt.

Auch in der Kategorie „über 1.000 Kilogramm“ stellte der Flieger kurz darauf einen neuen FAI-Weltrekord auf. Dafür stieg der größere und damit schwerere Pilot Walter Kampsmann in das Testflugzeug, wie ein Siemens-Sprecher gegenüber IWR Online erläutert. Mit dem so erzielten Gesamtgewicht von über einer Tonne erreichte der Flieger eine Geschwindigkeit von 342,86 km/h.

Weltweit erster elektrischer Schleppflug geglückt
Darüber hinaus gelang mit dem Erprobungsflugzeug eine weitere Premierenvorstellung. Als weltweit erster Elektroflieger schleppte die Extra 330LE ein Segelflugzeug in die Höhe. Der nahezu lautlose Flugzeugschlepp von Pilot Walter Extra brachte eine LS8-neo in 76 Sekunden auf 600 Meter Höhe.

„Der Schleppflug ist ein weiterer, sehr sichtbarer Beleg für die Leistungsfähigkeit unseres Rekordmotors“, sagte Frank Anton, Leiter eAircraft in der Start-up-Einheit next47 von Siemens. „Sechs solcher Antriebe würden schon ausreichen, ein typisches 19-sitziges hybrid-elektrisches Flugzeug anzutreiben.“

Siemens erprobt Elektromotor in Airbus-Kooperation
Das neue Antriebssystem von Siemens hatte im Juli 2016 seinen Erstflug absolviert. Dabei ist der handliche Elektromotor für Flugzeuge bereits Weltrekordhalter im Leistungsgewicht – bei einem Gewicht von 50 Kilogramm liefert er 260 Kilowatt elektrische Dauerleistung: Das ist laut Siemens fünfmal so viel wie bei vergleichbaren Antrieben. Eine Serienproduktion des Elektrofliegers ist derzeit nicht geplant.

Die neue Motoren-Technologie bringt Siemens auch in die bestehende Kooperation mit Airbus zum elektrischen Fliegen ein. Da elektrische Antriebe skalierbar sind, können Siemens und Airbus auf Basis des Rekord-Motors auch größere Flugzeuge entwickeln. Die beiden Konzerne kooperieren seit April 2016 auf dem Gebiet der Elektrifizierung der Luftfahrt. Ziel ist es, bis 2020 die technische Machbarkeit verschiedener hybrid-elektrischer Antriebssysteme nachzuweisen.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2017

Weitere News und Infos zum Thema elektrischen Fliegen
Siemens verbessert Weltrekord beim elektrischen Fliegen
Elektrisch Fliegen: Wo die Herausforderungen in der Luftfahrt liegen
Airbus fliegt elektrisch
EE.SH / Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH - Erneuerbare Energie für Handwerk und Produktion
Life Needs Power - Das Energieforum auf der Hannover Messe
Jobs in der Energiewirtschaft unter energiejobs.de







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
25.04.2017 - Uniper, Shell, Engie & Co einigen sich zur Pipeline-Finanzierung
25.04.2017 - BEE: Deutschland verpasst Ausbauziel für erneuerbare Energien
24.04.2017 - Cropenergies verdoppelt Dividende
24.04.2017 - Hendricks fördert Klimaschutz-Offensive des Einzelhandels
24.04.2017 - Börse: Dax auf Allzeithoch – RWE dank Innogy-Zahlen stark – Eon gegen Analysten-Empfehlung gefragt – Gamesa an RENIXX-Spitze
24.04.2017 - Belgischer Netzbetreiber installiert Offshore Stromstecker
24.04.2017 - Hannover Messe eröffnet: Energy meets Industry
24.04.2017 - BHKW-Spezialist 2G dämpft Ergebnis-Erwartung
24.04.2017 - Forsa-Umfrage: Rückenwind für Windenergie in Baden Württemberg
24.04.2017 - KW 16/2017: RENIXX schwach vor Frankreich-Wahl - Windenergie in Indien und Tesla-Bremsprobleme im Fokus
 
News zur Firma "Siemens AG"
05.04.2017 - Siemens-Übernahme beschert Gamesa-Aktionären satte Dividende
03.04.2017 - Siemens liefert Windenergieanlagen nach Frankreich
21.03.2017 - Siemens gewinnt Doppelauftrag in Belgien
02.03.2017 - Siemens tritt Elektromobilitäts-Initiative um Tesla und BMW bei
27.02.2017 - Siemens liefert getriebelose Windenergieanlagen nach Norddeutschland
13.12.2016 - Vestas und Siemens holen neue Windpark-Aufträge
 
Strom-News
25.04.2017 - BEE: Deutschland verpasst Ausbauziel für erneuerbare Energien
24.04.2017 - Hendricks fördert Klimaschutz-Offensive des Einzelhandels
24.04.2017 - Börse: Dax auf Allzeithoch – RWE dank Innogy-Zahlen stark – Eon gegen Analysten-Empfehlung gefragt – Gamesa an RENIXX-Spitze
24.04.2017 - Hannover Messe eröffnet: Energy meets Industry
24.04.2017 - Forsa-Umfrage: Rückenwind für Windenergie in Baden Württemberg
24.04.2017 - KW 16/2017: RENIXX schwach vor Frankreich-Wahl - Windenergie in Indien und Tesla-Bremsprobleme im Fokus

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt