IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
12.05.2017, 11:04 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Baywa gelingt Turnaround mit starkem Erneuerbaren-Geschäft

München – Die Baywa AG hat im ersten Quartal 2017 wieder ein positives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) erzielt. Im Vorjahr stand noch ein deutlicher Fehlbetrag zu Buche. Unter anderem berichtet der Konzern von einem dem starken Geschäft mit erneuerbaren Energien.

Die Baywa AG hat in allen drei operativen Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis besser abgeschnitten als im Vorjahr. Im Segment Energie verzeichnete das Geschäftsfeld Regenerative Energien ein starkes Projektgeschäft in Großbritannien, so der Konzern aus München.

Baywa-CEO Lutz: Start in 2017 geglückt
Die Baywa AG erzielte bis zum 31. März 2017 ein Ebit in Höhe von 8,0 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20,4 Mio. Euro (Q1 2016: -12,4 Mio. Euro). Auch beim Umsatz legte Baywa deutlich um rund 10 Prozent auf 3,81 Mrd. Euro (Q1 2016: 3,47 Mrd. Euro).

„Der Start in 2017 ist geglückt“ kommentierte der Vorstandsvorsitzende der Bawa AG, Klaus Josef Lutz, das erste Quartal und sieht Baywa auf dem richtigen Weg, die für 2017 erwartete deutliche Ergebnissteigerung zu erreichen. Die Geschäftsentwicklung profitierte neben dem starken Geschäft mit erneuerbaren Energien auch vom Anstieg der Investitionsbereitschaft in der Landwirtschaft sowie vom anhaltenden Bauboom, erklärte Lutz.

Erneuerbare Energien: Verkauf von Solarparks und Biomethananlagen
Im Segment Energie verzeichnete das Geschäftsfeld Regenerative Energien ein starkes Projektgeschäft in Großbritannien: In den ersten drei Monaten 2017 hat Baywa dort unter anderem drei Solarparks veräußert. Im Baywa-Konzern umfasst das Segment Energie neben dem Handel mit fossilen und nachwachsenden Brenn-, Kraft- und Schmierstoffen auch das Geschäft mit erneuerbaren Energien, für die Tochter Baywa r.e. renewable energy GmbH zuständig ist.

Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum weist das Segment nach den ersten drei Monaten 2017 eine erhebliche Umsatzsteigerung auf 770,4 Mio. Euro aus, die vor allem durch das gestiegene Ölpreisniveau sowie die internationale Geschäftsausweitung der Baywa r.e. bedingt ist (Q1 2016: 609,8 Mio. Euro). Das Ebit des Segments erhöhte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich um mehr als 50 Prozent auf 24,3 Mio. Euro, da die Baywa r.e. im Berichtsquartal neben drei Solarparks in Großbritannien mit einer Gesamtleistung von rund 100 Megawatt (MW) auch die Biomethananlagen in Dessau (3,5 MW) und Pessin (3,1 MW) veräußern konnte (Ebit Q1 2016: 16,0 Mio. Euro).

Quelle: IWR Online
© IWR, 2017

Weitere Nachrichten und Informationen von Energiefirmen
Reaktionen auf die Solarworld-Pleite
Baywa r.e. knipst Solarpark in Mecklenburg-Vorpommern an
Baywa r.e. verkauft 30 MW-Windpark in Großbritannien
Neuer OSTWIND-Park für die REWAG
Photovoltaik-Projekte von juwi
Job: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Veranstaltung: Düngeverordnung 2017 - Auswirkungen auf Biogasanlagen-Betrieb







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - Börse: RENIXX schwächelt – Siemens Gamesa Schlusslicht nach kassierter Guidance – Ballard-Aktie gefragt
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Gewinnwarnung: Siemens Gamesa leidet unter Preisdruck
16.10.2017 - KW 41/2017: RENIXX World tritt auf der Stelle - Goldman Sachs mischt Windturbinen-Hersteller auf - Gewinnwarnung
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
13.10.2017 - Nordex vergrößert Rotor-Durchmesser
13.10.2017 - Börse: RENIXX klettert – Nordex mit neuer Turbinenvariante – Dong Energy verbindet Windkraft mit Gas-Kraftwerken
13.10.2017 - Solarworld: Welche Gläubiger in die Röhre schauen
 
News zur Firma "BayWa r.e. renewable energy GmbH"
06.07.2017 - Baywa r.e. verkauft Windparks in Frankreich
30.05.2017 - Baywa r.e. erwirbt Off-Grid-Start-up
08.05.2017 - Baywa r.e. knipst Solarpark in Mecklenburg-Vorpommern an
03.05.2017 - Baywa r.e. tritt BEE und BDEW bei
06.04.2017 - Baywa r.e. und Wirsol punkten in UK-Solarmarkt
09.03.2017 - Baywa r.e. verkauft ostdeutsche Biomethananlagen
 
Strom-News
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Gewinnwarnung: Siemens Gamesa leidet unter Preisdruck
16.10.2017 - KW 41/2017: RENIXX World tritt auf der Stelle - Goldman Sachs mischt Windturbinen-Hersteller auf - Gewinnwarnung
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt