IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
01.06.2017, 16:40 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Energieaktien: Uniper seit IPO stärker als Innogy

Münster – Im vergangenen Herbst sind die Energieaktien von Uniper und Innogy an der Börse gestartet. Die beiden Unternehmen stehen für unterschiedliche Energiewelten und die Aktien haben sich ebenfalls ziemlich unterschiedlich entwickelt.

Uniper beschäftigt sich als Kraftwerkstochter von Eon vor allem mit konventionellen Energien. Die Aktie hat seit dem Börsenstart im September 2016 kräftig an Wert gewonnen. Zudem beschäftigen sich Analysten mit derzeit mit aktuellen Übernahmegerüchten. Bei Innogy, das den Schwerpunkt auf erneuerbare Energien sowie Netze und Vertrieb legt, sieht die Aktien-Performance etwas bescheidener aus.

Uniper-Aktie klettert seit September 2016 um mehr als 75 Prozent

Die Uniper-Aktie ist im September bei rund 10 Euro gestartet. Inzwischen kostet ein Anteilsschein des Unternehmens 17,73 Euro, das ist ein Höchstwert. Das Kursplus von über 75 Prozent bedeutet eine beachtliche Rendite für die Anleger der ersten Stunde. Zwar hält Eon derzeit noch 47 Prozent der Anteile, doch das könnte sich bald ändern. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet unter Berufung auf nicht näher genannte Kreise, dass der finnische Staats-Energieversorger Fortum ein Übernahmeinteresse habe und sogar Eon über einen Kaufs des Uniper-Pakets verhandelt. Das lässt die Aktie am heutigen Donnerstag um 2,1 Prozent (Stand 16:18 Uhr, Börse Xetra) steigen und ruft zudem einige Analysten auf den Plan.

Analysten reagieren auf Übernahme-Gerüchte um Uniper
Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research hat nach der Info zu diesen Übernahmeplänen das Kursziel leicht von 17 auf 18 Euro erhöht und bleibt bei seiner Einstufung mit „halten“. Er halte diese Transaktion für deutlich wahrscheinlicher als einen Verkauf von Uniper an RWE. Diermeiers Kollege von der Societe Generale, Lüder Schumacher, hat die Einstufung für Uniper nach den Berichten auf "buy" mit einem Kursziel von 18,50 Euro belassen. Goldman-Sachs-Analyst Alberto Gandolfi bleibt ebenfalls bei seinem "Neutral"-Votum und dem Kursziel von 17 Euro. Für Gandolfi ist der Kraftwerksbetreiber angesichts des klar kommunizierten Verkaufswillens der Essener ein Übernahmekandidat.

Innogy-Aktie tritt auf der Stelle
Auch für Innogy, der Zukunftsgesellschaft von RWE und derzeit noch zu rund 77 Prozent in Händen von RWE, kursieren immer wieder Gerüchte um Anteilsverkäufe. Als Interessent wurde zuletzt der französischen Energieversorger Engie gehandelt. Innogy konzentriert sich, anders als Uniper, auf erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb. Die Innogy-Aktie wurde Anfang Oktober 2016 für einen Preis von 36 Euro je Aktie an die Börse gebracht. Seither hat der Aktienkurs nach einem zwischenzeitlichen Kursverlust bis auf rund 31 Euro nur minimal zugelegt. Aktuell kostet eine Aktie 36,77 Euro (Stand 16:17 Uhr, Börse Xetra).

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Energiebranche
Europas Versorger testen Blockchain
Innogy erwirtschaftet weniger Gewinn und plant Dividende
Uniper-Ergebnis hängt an Russland
innogy erhält Partner-Siegel „Faire Windenergie Thüringen“
Energie-Veranstaltung: innogy Zwischenbericht Q3 2017 mit Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten - innogy SE
Stellenangebot: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Weitere Infos und Firmen auf effizienzbranche.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
18.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind kommt bei Offshore-Windkraft voran – Nordex-Aktie steigt – Senvion sichert sich Generatoren
18.10.2017 - Energiequelle "sprudelt" seit 20 Jahren
18.10.2017 - Proaktives Verteilnetz leistet Beitrag zur Energiewende
18.10.2017 - Deutscher Solarpreis vergeben
 
Strom-News
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
 
IPO-News
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
27.03.2017 - Elektromobilität: Aumann Börsengang funktioniert
24.03.2017 - Börse: RENIXX und Dax kommen nicht voran – Meyer Burger stark – RWE-Aktie hochgestuft – Elektromobilitäts-IPO geglückt
22.11.2016 - Speicher-Spezialist Varta geht wieder an die Börse
21.10.2016 - RWE Tochter innogy bringt beim Börsengang weniger
06.10.2016 - Große Spannung vor innogy-Börsengang

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt