IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
12.06.2017, 11:12 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Offshore-Windpark bekommt Batterie

Hamburg / Skærbæk, Dänemark – Vor der Küste Großbritanniens wird erstmals ein Offshore-Windpark mit einem Hybrid-Batteriesystem ausgestattet. Der dänische Energieversorger Dong Energy wird das System in den Windpark Burbo Bank integrieren.

Das Hybridsystem wird Schwankungen im Netz ausgleichen und trägt damit zur Netzstabilität bei. Dong Energy sieht in diesem Feld noch reichlich Wachstumspotenzial.

2-MW-Batterie wird in Burbo Bank integriert
Dong Energy wird das Hybrid-Batteriesystem mit einer Leistung von 2 Megawatt (MW) bis zum Jahresende 2017 in den Windpark Burbo Bank integrieren. Der Meeres-Windpark verfügt über eine Kapazität von 90 MW und ist seit 2007 in Betrieb. Nach Angaben von Dong Energy handelt es sich um das erste Batteriesystem das zum Zweck der Netzstabilisierung in einen Offshore-Windpark integriert wird. Die 2-MW-Batterie wird vom Schweizer Technologiekonzern ABB geliefert. Die Kombination einer Batterie mit einem Windpark kann schnell und kostengünstig zur Frequenzstabilisierung beitragen und so die Kosten für den Stromkunden senken, teilt der Versorger mit.

Netzbetreiber benötigt flexible Dienste
„Während sich der Energiemix Großbritanniens verändert, wissen wir, dass die zukünftige Sicherstellung einer sicheren und stabilen Stromversorgung mehr flexible Dienste erfordert“, so Richard Smith, Leiter Netzkapazität beim Netzbetreiber National Grid. Er freue sich darauf zu sehen, wie die Lösung von Dong Energy dem Netzbetreiber die Dienste für die tägliche Arbeit bereitstellt, so Smith weiter.

Auch Ole Kjems Sørensen, Senior Vice President, Partnerships/M&A and Asset Management bei Dong Energy betont: „Es wird erwartet, dass der Bedarf an Flexibilität weiter ansteigt“. Don Energy sei eifrig darauf, Teil der Lösung für ein intelligenteres Energiesystem zu sein.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Energiewirtschaft
Windindustrie: MHI Vestas Offshore kurz vor 10-MW-Schallmauer
Dong Energy verkauft Öl- und Gasgeschäft für Milliardensumme
EnBW findet Co-Investor für Offshore-Windpark Albatros
Prowind GmbH: Bürgerenergie starker Gegenpol zu Offshore Wind
Offhore-Windkraft bei der Projekt Firmengruppe
EKL-Termin: B.KWK-Kongress: KWK 2.0
Stellenangebot: REETEC GmbH sucht Elektrofachkraft (m/w)







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Scatec und Verbund stark – Vestas schwach trotz neuer Turbine für China
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - Börse: RENIXX schwächelt – Siemens Gamesa Schlusslicht – Ballard-Aktie gefragt
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
 
Windenergie-News
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
13.10.2017 - Nordex vergrößert Rotor-Durchmesser
 
Offshore-News
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Gewinnwarnung: Siemens Gamesa leidet unter Preisdruck
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
13.10.2017 - Koalitionsvertrag: Neue niederländische Regierung nimmt Klimaschutz ernst
12.10.2017 - Offshore-Windindustrie: Neue Allianz bei Betrieb und Wartung entsteht

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt