IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Top 50 Firmen | RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
16.06.2017, 11:46 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Niederländer sorgen für größtes Solarstrom-Speicherprojekt in Nigeria

Almere, Niederlande – In Nigeria entsteht ein innovatives Energiesystem, dass Sonnen- und Bioenergie sowie einen Batteriespeicher kombiniert. Das System soll eine Million Liter Diesel in der Kakao-Produktion pro Jahr einsparen.

Die niederländische Alfen B.V. realisiert in Nigeria ein nachhaltiges Energiesystem für die Kakaofabrik der Theobroma B.V. Das System soll die operativen Kosten erheblich senken und dabei CO2-Emissionen reduzieren.

Neues Speichersystem ersetzt Dieselgenerator

Das neue System kombiniert Bioenergie aus Kakaoschalen sowie die Solarenergie mit einer großen Speicherbatterie. Die zuverlässige Energieversorgung soll neben dem CO2-Ausstoß auch die operativen Kosten senken, da jährlich etwa eine Million Liter Diesel eingespart werden können. Der Dieselgenerator kommt bislang in der Fabrik zum Einsatz, da die Stromversorgungssicherheit in Nigeria nicht immer gegeben ist. Neben den Kosten und Umweltschäden der Dieselnutzung stockt die Produktion dennoch manchmal, da es lokale Lieferengpässe beim Diesel gibt. Nun wurden auf den Dächern und auf dem Gelände der Fabrik von Theobroma rund 8.000 Sonnenpaneele installiert und mit einer Bioenergieanlagen für Kakaobohnenabfallprodukte sowie einem Batteriespeichersystem kombiniert.

Größtes Energiespeicherprojekt in Nigeria
„Mit zwei Energiespeichersystemen mit jeweils ca. 1 Mio. Kilowattstunden (kWh) ist dies das größte Energiespeicherungsprojekt in Nigeria“, so Evert Raaijen, Sales Ingenieur Energiespeicherung bei Alfen. „Über unser Back-Office-System kann Theobroma die Leistung auf Entfernung monitorieren, während optimale Einsparungen mittels Slim-Power-Management erzielt werden. Darüber hinaus wurde die Installation modular aufgebaut und kann somit zukünftig einfach erweitert werden“, führt Raaijen weiter aus.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Energiewirtschaft
Solarunternehmen aus Unna baut Solarkraftwerke in Nigeria
Plant Siemens ein großes Solarkraftwerk in Nigeria?
Eon nimmt riesigen Solar-Speicher in den USA in Betrieb
Aus dem Archiv: Terrawatt Planungsgesellschaft mbH - Erstes Windparkprojekt in Nigeria
Energie-Termin: Blockchain – Potentiale für Energieversorger
Stellenangebot: RTS Wind AG sucht Servicetechniker Elektronik (m/w) - Windenergie







Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
Anzeige


Firma   -im Profil-



Produkte   -Anzeige-
18.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu mit Jinkosolar und Solaredge an der Spitze – Windtitel Vestas, Nordex und Suzlon schwächeln
18.10.2017 - NRW fördert Elektromobilität mit staatlicher Prämie
17.10.2017 - Startschuss für Biomasse-Algenproduktion
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Börse: RENIXX freundlich – Scatec und Verbund stark – Vestas schwach trotz neuer Turbine für China
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Batterie-Spezialisten Voltabox und Varta an die Börse
17.10.2017 - Börse: RENIXX sinkt um 0,7 Prozent – Siemens Gamesa zu abhängig vom indischen Markt? – VW nimmt Tesla ernst
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
 
Solarenergie-News
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
17.10.2017 - Energetische Gebäudesanierung: DUH und DMB plädieren für sozialverträglichen Klimaschutz
13.10.2017 - Solarworld: Welche Gläubiger in die Röhre schauen
12.10.2017 - Solarenergie: Neue Projekte und Partnerschaften von IBC Solar, Sunpower und Solarwatt
12.10.2017 - Verpasste Klimaschutzziele: Deutschland fürchtet um Image
 
Projektierer-News
17.10.2017 - Solarstrom-Vergütung fällt bei Ausschreibung unter 5 Cent
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
12.10.2017 - Solarenergie: Neue Projekte und Partnerschaften von IBC Solar, Sunpower und Solarwatt
11.10.2017 - Fünf neue GE-Windkraftanlagen für Münster
11.10.2017 - Innogy übernimmt Offshore-Windprojekt Triton Knoll vollständig
11.10.2017 - Abo Wind und EnBW klotzen beim Windenergie-Ausbau

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

Energie Business Verbund
Presse IWR-Pressedienst.de | Marketing Firmen | Stellen Energiejobs.de | Messen Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt