IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

RENIXX World | Politik | Termine | Messen | Newsletter | | |
 
23.06.2017, 11:09 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

EWE plant weltgrößte Batterie

Oldenburg – Der norddeutsche Energieversorger EWE plant den Bau der größten Batterie der Welt. Dafür wollen die Oldenburger das Prinzip von Redox-Flow-Batterien in unterirdischen Salzkavernen anwenden.

Die EWE Gasspeicher GmbH, eine hundertprozentige Tochter des Oldenburger Energieunternehmens EWE, plant den Bau der größten Batterie der Welt. Das Projekt Brine for Power (b4p) wird gemeinsam mit der Friedrich Schiller Universität Jena umgesetzt.

EWE verlegt Redox-Flow-Batterien unter die Erde
EWE plant, das Prinzip der Redox-Flow-Batterie, bei dem elektrische Energie in einer Flüssigkeit gespeichert wird, mit neuen Komponenten in unterirdischen Salzkavernen zu verbinden. Bisher wird in solchen Kavernen Erdgas gespeichert. Bei einer Redox-Flow-Batterie kommen zwei unterschiedliche Elektrolyte zum Einsatz, die Elektronen unterschiedlich fest binden können und in getrennten Behältern gelagert werden.

Bislang verwendete man als Elektrolyt beispielsweise in Schwefelsäure gelöste umweltgefährdende Schwermetallsalze wie Vanadium. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hat nun eine Redox-Flow-Batterie entwickelt, die als Elektrolyt in Salzwasser gelöste, recyclebare Polymere nutzt. Die bislang verwendeten Behältergrößen dafür haben etwa die Größe einer Regentonne.

Salzkavernen als Elektrolyt-Behälter
Nun sollen unterirdische Salzkavernen als Behälter für die Elektrolyten genutzt werden. Salzkavernen können enorme Größen aufweisen, teils so groß wie der Kölner Dom. Ein Patent auf die Idee wird derzeit beantragt. In einem ersten Schritt werden noch großdimensionierte Kunststoffbehälter genutzt, die im vierten Quartal 2017 auf dem Gasspeichergelände im ostfriesischen Jemgum errichtet werden sollen. Der Projektname Brine4power setzt sich dabei aus Brine, dem englischen Wort für Sole (Salz-Wasser-Lösung), und Power (Strom), zusammen.

EWE: Wir bauen die größte Batterie der Welt
„Wenn alles funktioniert, kann dies den Speichermarkt beziehungsweise den Markt für Regelenergie grundlegend verändern“, ist Peter Schmidt Geschäftsführer der EWE Gasspeicher GmbH überzeugt. „So ist die Strommenge, die ein Speicher dieser Art beinhaltet, der aus zwei mittelgroßen Kavernen besteht, ausreichend, um eine Millionenmetropole wie Berlin für eine Stunde mit Strom zu versorgen. Damit würden wir die größte Batterie der Welt bauen.“ Anders als bspw. bei Druckluftspeichern, würde mit Brine4power Strom nämlich direkt gespeichert und nicht umgewandelt.

„Wir haben noch einige Tests durchzuführen und etliche Fragen zu klären, bis wir das aufgezeigte Speicherprinzip gemäß der Universität Jena in unterirdischen Kavernen anwenden können“, so Ralf Riekenberg, Projektleiter von Brine4power leitet. „Ich gehe aber davon aus, dass wir etwa Ende des Jahres 2023 eine Kavernenbatterie in Betrieb haben können.“

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere News aus der Energiewirtschaft
Forschern gelingt Durchbruch bei Redox-Flow-Batterien
Japaner schenken EWE Hybrid-Großspeicher
Energiespeicher-Lösungen für die Unterwelt
DNV GL verleiht Einheiten-Zertifikat für Batteriespeicherwechselrichter an BELECTRIC
Energiejobs in Bremen: Reetec GmbH sucht Elektrofachkraft (m/w) Onshore- und Offshore-Windenergie
Veranstaltung - Training: Introduction to Renewable Energy Technologies
Veranstaltung: AHK-Geschäftsreise Argentinien "Energieeffizienz in Gebäuden" - Renewables Academy (RENAC) AG
Weitere Infos und Firmen auf speicherbranche.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
19.10.2017 - Sunpower gewinnt Ausschreibug in Frankreich - Jinkosolar liefert in die Mongolei
19.10.2017 - Rheinland-Pfalz fördert "industrielle Energiespeicher"
19.10.2017 - Börse: RENIXX testet 470-Punkte-Marke – Goldwinds Offshore-Pläne nehmen Gestalt an – Analyst stuft Siemens Gamesa herab
19.10.2017 - Energie-Trendmonitor: Deutsche offen für CO2-Abgabe
 
Strom-News
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
 
Energiespeicher-News
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
18.10.2017 - Elektromobilität: Heidelberg testet effiziente Mobilitäts-Plattform
18.10.2017 - Energiequelle "sprudelt" seit 20 Jahren
18.10.2017 - NRW fördert Elektromobilität mit staatlicher Prämie

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energiethemen- und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | ISolarbranche.de | Bioenergie-Branche |Solardachboerse.de |RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz

Verbraucher
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt