IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
29.06.2017, 12:04 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Leistungsfähigstes Großlager-Prüfzentrum der Welt eröffnet

Schweinfurt - In Deutschland ist das leistungsfähigste Großlager-Prüfzentrum der Welt eröffnet worden. Das hochmoderne Testcenter steht aber nicht nur für Windenergie-Anwendungen zur Verfügung.

Mit der Errichtung von zwei einzigartigen Testständen ermöglicht die schwedische SKF Gruppe die Optimierung künftiger Großlager-Generationen. Die 40-Millionen-Investition macht den Standort Schweinfurt zum weltweit größten Großlager-Kompetenzzentrum.

SKF-Gruppe bündelt in Schweinfurt hochqualifizierte Kompetenzen
Seit 1990 verfügt SKF über die erforderliche „XXL-Infrastruktur“, etwa in Sachen Fertigungstechnologie, Material- und Großlagertransport oder auch Verpackungs- und Versandlogistik. Hinzu kommen Einrichtungen für die Generalüberholung von gebrauchten Großlagern oder das metallurgische Labor. Auch wichtige Schlüsselfunktionen wie Produktentwicklung und -konstruktion sowie Kundenberatung und Anwendungstechnik für viele Großlagertypen und -kunden befinden sich bereits am Standort Schweinfurt. „Jetzt fügen wir mit dem neuen Testcenter quasi den letzten ,Puzzlestein‘ hinzu, der das ‚Großlager-Kompetenzzentrum‘ in Schweinfurt komplettiert", so SKF Konzernchef Alrik Danielson.

Software zu weich für die Großlager-Wirklichkeit
Um Optimierungspotenziale für Großlager zu erschließen, werden zwei neuartige Prüfstände die zu testenden Großlager extremen Belastungen aussetzen. „Wir betreiben diesen Aufwand, weil selbst die modernsten Simulationsprogramme immer noch nicht imstande sind, sämtliche im praktischen Betrieb auftauchenden dynamischen Prozesse in Großlagern realitätsgetreu abzubilden“, erläuterte Dr. Victoria Van Camp, im SKF Konzernvorstand zuständig für Technologie-, Geschäfts- und Produktentwicklung.

Einzigartiger Windenergie-Teststand für Anlagen mit 10 MW gerüstet
Die handfeste Erforschung der auftretenden dynamischen Lasten übernimmt unter anderem ein gigantischer Prüfstand für Großlager mit Schwerpunkt „Windenergie-Anwendungen“. „Er ist der weltweit erste, der nicht nur ein einzelnes Hauptlager für Windturbinen unter besonders relevanten Bedingungen testen kann, sondern gleich eine komplette Lagerungseinheit; also inklusive Komponenten des Kunden“, so Dr. Martin Göbel, Manager Global Testing bei SKF und verantwortlich für das Gesamtprojekt. Der Prüfstand ist bereits auf Konstruktionen vorbereitet, wie sie beispielsweise für künftige Turbinen von zehn Megawatt (MW) und mehr zu erwarten sind. Durch eine Art „Adapter“ können Lager mit einem maximalen Außendurchmesser von bis zu sechs Metern aufgenommen werden. „Außerdem kann er die riesigen Lager in alle Richtungen dynamisch mit Kräften beaufschlagen, die in ihrer Kombination um ein Vielfaches höher liegen als bei der zuletzt stärksten Prüfanlage – von den deutlich höheren Test-Drehzahlen mal ganz abgesehen“, so Göbel.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017

Weitere Meldungen und Infos aus der Windbranche
Windenergie: Recase testet Offshore-Zweiflügler
Weltgrößtes Prüfzentrum für Windenergie-Lager bekommt Herzstück
Windenergie: SKF baut weltgrößtes Prüfzentrum für Großlager
Övermöhle: Wirksamkeit der Tuberkel-Technologie im Windkanal bestätigt
EJ: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
Kohlenstofftechnik von Schunk
Veranstaltung: RWE Zwischenbericht Q3 2017 mit Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten - RWE AG
Weitere Infos und Firmen auf Offshore-Windindustrie.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
 
Windenergie-News
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
18.10.2017 - Energiequelle "sprudelt" seit 20 Jahren
18.10.2017 - Proaktives Verteilnetz leistet Beitrag zur Energiewende
17.10.2017 - EEG-Umlage 2018: Reformrufe bei Strom-Abgaben werden lauter
16.10.2017 - Streit um Windenergie in Schleswig-Holstein
 
Offshore-News
18.10.2017 - Windindustrie: Generatoren für Senvion und Rotorblätter für Goldwind
16.10.2017 - EEG-Umlage sinkt leicht
16.10.2017 - Rekord-Hurrikan trifft auf Europa
16.10.2017 - Gewinnwarnung: Siemens Gamesa leidet unter Preisdruck
16.10.2017 - Stromverbindung nach Norwegen kommt voran
13.10.2017 - Koalitionsvertrag: Neue niederländische Regierung nimmt Klimaschutz ernst

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt