IWR-Start | News | Windenergie | Offshore Windenergie | Solarbranche | Bioenergie | Energiejobs | Intern.

Energiejobs-Newsletter | RENIXX World | Veranstaltungen | Stromwechsel | Newsletter | | |
 
20.07.2017, 10:30 Uhr Meldung drucken | Artikel empfehlen

Neue Lösungen für eine effiziente Wasserstoff-Mobilität

Karlsruhe - Der Einsatz von Wasserstoff im Verkehrssektor ist neben der Elektromobilität eine Zukunftsoption. Wegen der geringen Dichte des Wassserstoffs ist eine bisher eher teure Druckspeicherung notwendig. Das soll sich nun ändern.

Für den nachhaltigen Markterfolg der Wasserstoffmobilität ist eine Reduzierung der Betankungskosten von hoher Bedeutung. Im EU-Projekt COSMHYC arbeiten nun fünf europäische Industrieunternehmen und Forschungseinrichtungen sei Januar 2017 an der Entwicklung von innovativen Kompressionslösungen für eine kostengünstigere Betankung von Brennstoffzellenfahrzeugen.

Verbesserungen der Wasserstoff-Kompressionslösungen im Fokus
Bisherige Lösungen zum Betanken von Wasserstoff-Fahrzeugen sind teuer, verbrauchen viel Strom und sind oft mit Lärm verbunden. Im Fokus des EU-Projekts COSMHYC steht daher die Weiterentwicklung der Wasserstoff-Kompressionstechnologie, mit dem Ziel den Durchbruch der Wasserstoffmobilität zu beschleunigen. Als Koordinator des Projekts arbeitet das Europäische Institut für Energieforschung (Eifer) mit vier weiteren Partnern an der Entwicklung von Konzepten für eine verbesserte Wasserstoffkompression. Dazu wird ein Prototyp entwickelt, konstruiert und unter realen Bedingungen getestet. In jeder Projektstufe wird eine technisch-ökonomische Beurteilung sicherstellen, dass die entwickelte Technologie zur größeren Wettbewerbsfähigkeit von Wasserstoff als Brennstoff für Transportanwendungen beiträgt.

Über das EU-Projekt COSMHYC
Das COSMHYC-Konsortium versammelt Partner aus drei europäischen Ländern (Deutschland, Frankreich und Dänemark), deren Expertisen die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich Wasserstofftankstellen, von der Entwicklung bis zur industriellen Anwendung, abdecken. Zwei Industriepartner (Mahytec und Nel Hydrogen) werden in enger Kooperation mit Experten aus dem Bereich Wasserstofftechnologie (Lbst), Spezialisten im Innovationsmanagement (Steinbeis 2i) und Forschern (Eifer) an dem Projekt arbeiten. Die Beteiligung von zwei Industriepartnern sorgt dafür, dass im Projekt nicht nur Lösungen für die Kohlendioxidreduzierung im Transportsektor erforscht werden, sondern diese auch industriell verwertet werden. COSMHYC verfügt über ein Gesamtbudget von 2.5 Mio. Euro und wird durch die Europäische Kommission im Rahmen der gemeinsamen Initiative „Fuel Cells and Hydrogen 2 Joint Undertaking (FCH 2 JU)“ gefördert.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2017


Weitere Infos und Meldungen zum Thema:
Wasserstoff-Speicherung wird effizienter und kostengünstiger
SPD will mehr Erneuerbare, mehr Wasserstoff und ein Klimaschutzgesetz
Wasserstoff-Erzeugung direkt an der Tankstelle senkt Kosten
Original PM DNV GL: Neue Netzanschlussvorschriften erfordern aktualisierte Zertifizierung
EJ: Green City Energy AG sucht Vorstandsreferent
IT-Lösungen für die Energiewirtschaft mit der eueco GmbH
Forum: EDI@Energy 2017 - Datenformate Strom und Gas
Weitere Infos und Firmen auf energiefirmen.de








Meldung drucken | E-Mail: Artikel empfehlen
 

IWR-Newsticker Erneuerbare Energien:
IWR-Pressedienst   

Siemens AG

Nordex-Gruppe erweitert AW3000-Plattform um eine 140-Meter-Rotor-Variante




Energiejob-Angebote

Siemens AG

Senior Technical Support Manager (m/w) PV Utility Scale



Anzeige


20.10.2017 - Berlin beschließt Ausstieg aus der Kohle bis 2030
20.10.2017 - Unterwasser-Strömungsturbinen stellen Weltrekord auf
20.10.2017 - Börse: RENIXX legt zu – Goldwind spitze – Nordex Schlusslicht nach Analysten-Kommentar – GE stark bei Erneuerbaren
20.10.2017 - Nordex, Senvion und Vestas mit Projekten und Innovationen
20.10.2017 - Neuzulassungen von Elektroautos mehr als verdoppelt
20.10.2017 - Börse: RENIXX miserabel – Ballard Power und Tesla unter den Verlierern – Vestas beteiligt sich an großem Hybrid-Kraftwerk
20.10.2017 - Varta mit kraftvollem Börsengang
19.10.2017 - Skandinavier investieren fast vier Milliarden Euro in Batteriefabrik
19.10.2017 - Wie intelligentes Lademanagement Kosten für E-Autos senkt
19.10.2017 - Aktien: RENIXX runter – China-Aktien verlieren - Nordex gefragt nach Nordirland-Auftrag - Varta stark beim Börsen-Debüt
 
Brennstoffzellen-News
12.10.2017 - Solarenergie: Neue Projekte und Partnerschaften von IBC Solar, Sunpower und Solarwatt
04.10.2017 - Grüner Wasserstoff im Brandenburger Zugverkehr
20.09.2017 - Deutsche Forschergruppe will Wasserstoff-Produktion günstiger machen
14.09.2017 - Ballard Power Aktie vor Neubewertung?
11.09.2017 - Ballard Power eröffnet Joint Venture in China
30.08.2017 - Ballards Brennstoffzellen-Bus erzielt Laufzeitrekord
 
Wasserstoff-News
04.10.2017 - Grüner Wasserstoff im Brandenburger Zugverkehr
20.09.2017 - Deutsche Forschergruppe will Wasserstoff-Produktion günstiger machen
14.09.2017 - Ballard Power Aktie vor Neubewertung?
11.09.2017 - Ballard Power eröffnet Joint Venture in China
30.08.2017 - Ballards Brennstoffzellen-Bus erzielt Laufzeitrekord
09.08.2017 - Power-to-Gas-Anlage der Thüga-Gruppe übertrifft alle Erwartungen

 

Business- und Wirtschaftsthemen Erneuerbare Energien

  

Suche in IWR - Newsticker Original-Pressemitteilungen Produkte Firmenprofile


© IWR - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien

IWR Digitale Medien - One Stop Media Shop für die Energiewirtschaft
Pressemitteilungen IWR-Pressedienst.de | Marketing Energiefirmen.de | Recruiting Energiejobs.de | Termine Energiekalender.de |

Energienetzwerk der Energiewirtschaft und Branchenverbund
iwr.de |Windbranche.de | Offshore-Windenergie | Solarbranche.de | Bioenergie-Branche | Solardachboerse.de | RenewablePress.com | RenewableEnergyIndustry | Windindustry | Offshore-Windindustry | Energiefirmen | Energiespeicher | Energieeffizienz | Klimaschutz | Windkalender | Stromkalender

Verbraucherportale Energie - Strom- und Gasanbieter
Strompreisrechner.de | Stromtarife.de | Solardachboerse.de | Energiehandwerker.de

 
>> zurück
 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserkraftBioenergieGeoenergieEmail/Kontakt