07.12.2017, 09:10 Uhr

Börse: RENIXX fester – First Solar weiter stark – Jinkosolar erhält ersten Auftrag aus Armenien

Münster – Der RENIXX World ist fester aus dem gestrigen Handel gegangen. Die Welle positiver Meldungen von First Solar zieht den Solarsektor weiter hoch, hinzu kommt ein neuer Auftrag von Jinkosolar.

Der RENIXX schließt am Mittwoch 0,2 Prozent höher bei 439,11 Zählern, nachdem der Index im Tagesverlauf mehrfach das Vorzeichen gewechselt hatte. Der Dax (-0,4 Prozent, 12.999 Punkte) kann nach einem sehr schwachen Start den Großteil seiner Verluste im Tagesverlauf wettmachen und schließt denkbar knapp unterhalb der Marke von 13.000 Zählern.

First Solar mit neuer Solarzelle, Aufträgen und Zahlen

Im RENIXX steht erneut die Aktie von First Solar (+4,5 Prozent, 54,09 Euro) an der Spitze. Der Hersteller von Solarmodulen hatte am Dienstagabend die erste funktionsfähige Solarzelle der neuen „Serie 6“ vorgestellt, auf die das Unternehmen nach einer umfassenden Produktionsumstellung große Hoffnungen setzt. Die Produktionskosten sollen nur noch bei 0,25 US-Dollar je Watt liegen. Zudem haben die US-Amerikaner Aufträge für die aktuelle „Serie 4“ sowie die neue „Serie 6“ im Umfang von zusammen 800 MW erhalten und die Prognose für das Jahr 2018 vorgelegt. First Solar erwartet einen Umsatz von 2,3 bis 2,5 Mrd. US-Dollar, bei einem Absatz von 2.700 bis 2.800 MW. Der Gewinn pro Aktie wird sich auf 1,25 bis 1,75 US-Dollar belaufen.

Jinkosolar beliefert ersten Solarpark in Armenien

Hinter Sunpower (+3,9 Prozent, 6,44 Euro) legt auch die Aktie von Jinkosolar zu (+1,6 Prozent, 20,12 Euro). Der Weltmarktführer aus China wird Armeniens erstes Solarkraftwerk mit einer Leistung von 1 MW beliefern. Gleichzeitig starten nun Planungen für ein neues 55-MW-Kraftwerk, so Jinkosolar. Auch die Anteilsscheine von Ballard Power (+1,2 Prozent, 3,94 Euro), Solaredge (+1,0 Prozent, 29,42 Euro) und Meyer Burger (+0,9 Prozent, 1,43 Euro) legen zu.

Huaneng Renewable am Indexende

Schlusslicht ist am Mittwoch die Aktie von Huaneng Renewable (-4,4 Prozent, 0,242 Euro), gefolgt von Goldwind (-2,8 Prozent, 1,38 Euro), GCL Poly (-2,4 Prozent, 0,121 Euro) und Albioma (-1,7 Prozent, 19,33 Euro).

RENIXX am Donnerstag leichter

Zum Handelsstart am Donnerstag notiert der RENIXX World wieder um 0,1 Prozent leichter bei 438,71 Zählern. Die Aktien von Meyer Burger, Goldwind und Plug Power geben nach, während Anteilsscheine von Tesla, China Longyuan und China Highspeed Transmission gefragt sind.

Sämtliche Kursdaten der Einzeltitel stammen von der Börse Stuttgart.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2017