15.01.2018, 08:36 Uhr

KW 02/2018: RENIXX mit gutem Jahresstart 2018, Sondierungen zur GroKo, Nordex im Fokus

Münster – Der regenerative Aktienindex RENIXX World hat in der vergangenen Woche eine gute Performance gezeigt. Im Fokus der Anleger steht nach hohem Auftragseingang zum Jahresende die Nordex-Aktie.

Der weltweite Aktienindex RENIXX World ist in der zweiten Handelswoche des Jahres auf Wochensicht mit einem Plus von 2,44 Prozent und einem Schlusskurs von 475,37 Punkten aus dem Handel gegangen. Damit erreicht der RENIXX wieder das Niveau von Ende Oktober 2017, mit Perspektive auf die 500 Punkte-Marke.

Nordex-Aktie führt im Gewinnerranking

Gewinner der Woche ist die Nordex-Aktie. Nach einem starken vierten Quartal 2017 legt die Aktie kräftig zu (+11,80 Prozent, 10,525 Euro). Warburg Research hebt Nordex auf "Buy" und das Ziel auf 12 Euro an. Deutlich zulegen kann auch die Aktie von First Solar (+ 3,83 Prozent, 59,60 Euro). Aktienanalyst Gordon Johnson vom Investmenthaus Vertical Group sieht die Aktie unterbewertet. Henry Philippson, Technischer Analyst, begründet den Anstieg mit einer aufgelösten bullischen Flaggenkonsolidierung gen Norden. Zunächst noch auf der Verliererliste um 13.30 Uhr ganz oben, dreht die Aktie von Suzlon am Nachmittag rasant ins Plus und gewinnt auf Wochensicht noch 3,60 Prozent bei einem Kurs von 0,72 Euro. Ein Grund für den Anstieg könnte sein, dass der Suzlon Chef Tulsi Tanti nun auch Vorsitzender des indischen Windenergieverbandes geworden ist.

Groko-Sondierungen zu Ende

Die Spitzen von Union und SPD haben die Sondierungsgespräche über eine Neuauflage der Großen Koalition beendet. Die Formulierungen zu den Themen Klimaschutz und Energiewende sind teils butterweich, eine Sonderausschreibung für Wind- und Solarstrom ist allerdings sehr konkret. Hier geht es zum Ergebnis-Überblick.

RENIXX startet mit Verlusten

Zu Beginn der neuen Handelswoche startet der RENIXX leichter. Verluste verbuchen vor allem die chinesischen Regenerativ-Aktien von Xinjiang Goldwind, GCL Poly und China Longyuan. Weiter zulegen kann Suzlon. Im Plus notieren auch Meyer Burger und Verbund.

Alle Kurse der Einzeltitel stammen von der Börse Stuttgart.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2018