14.02.2018, 14:06 Uhr

Börse: RENIXX und DAX fester – Ballard Power hebt ab, Siemens Gamesa mit Rekord-Auftrag, RWE und Eon führen DAX an

Münster - RENIXX und DAX tendieren im Vorfeld der Veröffentlichung der US-Verbraucherpreise positiv. In der Gunst der Anleger ganz oben steht die Aktie von Ballard Power.

Der regenerative Aktienindex RENIXX World legt bis zum Mittag um 1,8 Prozent auf 448,30 Punkte zu. Der DAX gewinnt 0,70 Prozent auf einen Kurs von 12.282,14 Punkte (Xetra). Vor der Bekanntgabe der US-Verbraucherpreise am heutigen Nachmittag steigt die Spannung über die weitere Entwicklung der Börsen.

Ballard Power nach China-Auftrag im Höhenflug

Bester Titel im RENIXX ist heute Ballard Power.Die Aktie haussiert und klettert um 7,84 Prozent auf 2,75 Euro. Der kanadische Brennstoffzellen-Hersteller hat jüber sein Joint-Venture einen Großauftrag zur Lieferung von Stacks für Brennstoffzellen-LKW erhalten. Im Rahmen des Shanghai Fuel Cell Vehicle Development Plans wird Ballard Power an den Kooperationspartner Shanghai Reinventing Fire Technology Company Limited ("Re-Fire") die Stacks für einen 30 kW Brennstoffzellenmotor liefern. RE-Fire liefert für 500 Fahrzeuge die Motoren an den Hersteller der Brennstoffzellen-LKW, die Dongfeng Special Vehicle Co. Ltd. Die Stacks selbst werden in Ballard's Joint Venture, der Guangdong Synergy Ballard Hydrogen Power Co., Ltd., produziert.

Satt im Plus notiert auch Siemens Gamesa (+4,31 Prozent; 12,46 Euro). Der deutsch-spanische Windenergieriese hat vom dänischen Energiekonzern Orsted einen Rekord-Auftrag über die Lieferung von Offshore-Windenergieanlagen mit einer Leistung von 1.386 Megawatt für den Offshore-Windpark Hornsea Two erhalten. Davon profitiert auch die Orsted-Aktie, die um 1,59 Prozent auf 49,07 Euro zulegt. Zu den größten Gewinnern gehören am Vormittag SMA Solar (+4,26 Prozent; 46,96 Euro), REC Silicon (+2,59 Prozent; 0,12 Euro) und Plug Power (+2,14 Prozent; 1,43 Euro).

Chinesische Titel am Indexende

Am Indexende stehen die chinesischen Aktien von GCL Poly (-1,72 Prozent; 0,11 Euro) und Huaneng Renewables (-1,56 Prozent; 0,25 Euro). Siemens Gamesa Mitbewerber Vestas verliert 1,15 Prozent auf 56,96 Euro. Verluste verbuchen bis zum Mittag auch Ja Solar (-0,67 Prozent; 5,92 Euro) und Canadian Solar (-0,55 Prozent; 12,67 Euro).

RWE und Eon an der Spitze

Ungewohntes Bild im DAX. Nachdem es für die beiden Versorgeraktien von RWE und Eon in der den letzten Monaten vor allem unten ging, steht RWE mit einem Plus von 3,69 Prozent auf 16,28 Euro heute ganz vorne im DAX. Direkt dahinter folgt die Eon-Aktie, die um 1,99 Prozent auf 8,05 Euro zulegen kann.

Alle Kurse der Einzeltitel stammen von der Börse Stuttgart.

Quelle: IWR Online

© IWR, 2018