IWR-Home | Solarenergie-Home | Solarbranche | Solar-Gutachter |

Globalstrahlmessgerät, ©  IWR

Solarklimatologie

Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) 
 
Infos zum solaren Strahlungsangebot


Die jährliche Sonneneinstrahlung übertrifft den Weltenergiebedarf bekanntlich um ein Vielfaches. Insgesamt 1500 Millionen Milliarden Kilowattstunden (1,5 * 1018 kWh/Jahr) bzw. 1,5 Mrd. Terawattstunden (TWh) werden jährlich auf den blauen Planeten eingestrahlt (zum Vergleich: in Deutschland betrug der Primärenergieverbrauch in 2010 rund 3.900 TWh). Das solare Energieangebot ist allerdings sehr unterschiedlich verteilt, denn es ist von der geographischen Breite sowie von der Tages- und Jahreszeit abhängig.

Die einfallende Strahlung kommt als direkte Sonnenstrahlung (direkter Anteil) und diffuse Strahlung (abgelenkt durch Wolken, Staubteilchen, etc.) auf die Erdoberfläche. Die Summe aus direkter und diffuser Strahlung nennt man Globalstrahlung. Die Messung erfolgt mittels eines Globalstrahlungsmessers (s. Bild oben). Wichtig ist, dass sich die Zahlenwerte immer auf eine horizontale Fläche beziehen. Die Jahressummen der Globalstrahlung in Deutschland schwanken zwischen 900 und 1.200 kWh/m².

Weiter zum Solar-Check für Betreiber Photovoltaik-Anlagen und Solarthermie-Anlagen


Solar - News
 

02.03.2018, 14:52 Uhr
Solarstromerzeugung im Februar 30 Prozent höher als im Vorjahr

Münster – Eine stabile Hochruckwetterlage hat im Februar 2018 für eisige Temperaturen in Europa mit viel Sonnenschein gesorgt. Im Vergleich zu den trüben Monaten Dezember 2017 und Januar 2018 hat die Solarstromerzeugung in Deutschland im Februar deutlich zugelegt. Weiter ... (iwr)

02.01.2018, 13:01 Uhr
Neuer Allzeitrekord für Wind- und Solarstrom im Dezember 2017

Münster – Das windige Wetter in Deutschland sorgt im Dezember 2017 für einen neuen Windenergie-Monatsrekord. Auf Jahressicht kann die Stromproduktion aus Wind und Solar gegenüber dem Vorjahr 2016 deutlich zulegen. Weiter ... (iwr)

28.12.2017, 15:52 Uhr
Windstrom-Rekordjahr 2017: erstmals über 100 Milliarden Kilowattstunden Strom

Münster - Die Stromproduktion aus Windenergie in Deutschland klettert 2017 auf einen neuen Rekordwert. Erstmals wird die Marke von 100 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom übertroffen. Gestern Abend war es soweit. Weiter ... (iwr)

02.11.2017, 14:23 Uhr
Rekord: Wind und Sonne erzeugen fast 15 Milliarden kWh Strom im Oktober

Münster – Die Wind- und Solarenergieanlagen in Deutschland haben im Oktober 2017 so viel Strom erzeugt wie niemals zuvor. Herbststurm Herwart sorgte zudem für einen neuen Leistungsrekord bei der Windenergie. Weiter ... (iwr)

06.10.2017, 10:22 Uhr
Herbststurm Xavier bringt viel Windenergie

Münster – Das Sturmtief Xavier hat vor allem in Norddeutschland gewütet: Sieben Menschen kamen ums Leben, viele weitere wurden verletzt. Daneben hat der Orkan für massive Schäden und Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auch die Windstromerzeugung hat kräftig zugelegt. Weiter ... (iwr)

02.05.2017, 15:41 Uhr
Stromerzeugung aus Wind und Sonne im April weiter hoch

Münster – Die Stromerzeugung aus Wind- und Sonnenenergie bewegt sich im April 2017 weiter auf hohem Niveau. Zum Monatsende hat die Solarenergie sogar einen neuen Leistungsrekord aufgestellt. Weiter ... (iwr)

24.02.2017, 11:08 Uhr
Sturmtief Thomas sorgt für starken Windstromanteil

Münster – Das Sturmtief Thomas hat in Deutschland auch am Donnerstag für überdurchschnittlich viel Windstrom gesorgt, erreicht aber nicht die Spitzenwerte vom Mittwoch. Weiter ... (iwr)

03.02.2017, 11:42 Uhr
Regenerative Stromerzeugung deckt 29 Prozent des Bedarfs

Münster – Regenerative Energien haben am Donnerstag wieder deutlich mehr Strom erzeugt als am Tag zuvor. Der Zuwachs ist vor allem auf die Windparks und die Photovoltaikanlagen im Lande zurückzuführen. Weiter ... (iwr)

30.01.2017, 11:02 Uhr
Windenergie am Wochenende stark

Münster – Die erneuerbaren Energien haben am Wochenende einen erheblichen Anteil des deutschen Stromverbrauchs gedeckt. Auch für den Montag wird wieder viel regenerativer Strom erwartet. Weiter ... (iwr)

20.01.2017, 10:55 Uhr
Solarstrom-Prognose bei kaltem Winterwetter deutlich übertroffen

Münster – Am Donnerstag hat die Stromerzeugung aus Sonnenenergie die Prognose deutlich übertroffen. Für heute wird sowohl bei der Windenergie als auch bei der Photovoltaik mit einer geringeren Stromproduktion gerechnet. Weiter ... (iwr)






 
Home-IWREnglishWindenergieSolarenergieWasserenergieBioenergieEmail/Kontakt