28.03.2018 14:50 Uhr

Car2Go und Drive Now

BMW und Daimler wandeln sich zum Mobilitäts-Dienstleister

Münster - Die BMW Group und die Daimler AG bündeln ihre Kräfte beim Carsharing Car2Go (Daimler) und Drive Now (BMW). So soll den Kunden künftig Services für nachhaltige, urbane Mobilität aus einer Hand angeboten werden.

Dazu haben BMW und Daimler heute eine Vereinbarung zur Zusammenlegung ihrer Geschäftseinheiten für Mobilitätsdienste unterzeichnet. Vorbehaltlich der Prüfung und Freigabe durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden planen die BMW Group und die Daimler AG, ihre bestehenden Angebote für On-Demand Mobilität in den Bereichen CarSharing, Ride-Hailing, Parking, Charging und Multimodalität zusammenzuführen und künftig strategisch weiter auszubauen.

Beide Unternehmen sollen jeweils fünfzig Prozent der Anteile an dem Joint Venture-Modell halten, das die Mobilitätsdienste beider Konzerne umfasst. Die beiden Unternehmen werden mit ihrem jeweiligen Kerngeschäft auch künftig weiterhin im Wettbewerb stehen.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Mobilität, Carsharing, BMW, Daimler