08.02.2018 18:08 Uhr

Messetrends

Messe Essen mit E-world energy & water zufrieden

Essen - Auf der diesjährigen Messe E-world energy & water präsentierten sich erstmals 750 Aussteller – mehr als jemals zuvor – aus 26 Nationen. Digitalisierung, Flexibilisierung und Dezentralisierung waren die bestimmenden Themen, über die sich die über 25.000 Besucher aus 73 Ländern informierten und austauschten, teilte die Messe Essen mit.

Vor allem von Energieversorgern, Dienstleistern, Industrieunternehmen und Stadtwerken strömten die Besucher zur E-world. Deutlich zeigte sich: Der Weg hin zu Smart Cities – intelligent und energetisch optimal vernetzten Städten – lässt Unternehmen wie Verbraucher die Energieversorgung neu denken. Ob Netze für den Wärmeaustausch zwischen verschiedenen Gebäuden, intelligente Ladekonzepte für Elektroautos oder Solardachpfannen für Strom- und Wärmeerzeugung: Zahlreiche Aussteller hatten Innovationen im Gepäck.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Messe, Essen