08.02.2018 11:11 Uhr

Neuausrichtung

Libra Energy startet neues Geschäftsfeld für Cleantech-Projekte

Hürth - Der Photovoltaik-Großhändler Libra Energy GmbH hat sich neu ausgerichtet und das Geschäftsfeld Libra Cleantech Projects aufgebaut. Ab sofort plant und installiert ein fünfköpfiges Expertenteam ganzheitliche Energiekonzepte für Unternehmen, die Solarstromanlagen mit 100 bis 750 Kilowatt Leistung betreiben wollen. Der Standort des Unternehmens wurde von Düsseldorf nach Hürth bei Köln verlegt.

Das Expertenteam projektiert das gesamte Energiesystem als Einheit. Neben der Solarstromanlage können dazu beispielsweise auch Batteriespeicher und Wärmepumpen sowie Elektrofahrzeuge und die entsprechende Infrastruktur gehören. Sämtliche Komponenten kommunizieren digital über das selbst entwickelte Energiemanagementsystem UNIEQ Box. Es visualisiert und optimiert den Verbrauch und sorgt für maximale Energieeffizienz.

Quelle: IWR Online
© IWR, 2018

Themen
Libra, PV, Großhandel